Donnerstag, 26. März 2009

MAC Concealer Review

Hallo meine Lieben,
da ich mir wohl eine Erkältung eingefangen habe und mich Zahnschmerzen quälen (kommt vielleicht von der Erkältung keine Ahnung) gibts heute mal nur ein Review zu den MAC Concealern. Mir ist nicht so besonders nach schminken... Zahlt sich auch nicht aus um zu Hause auf der Couch rumzugammeln.

Studio Finish Concealer
Deckkraft: sehr hoch
Konsistenz: fest, im Döschen
Wasserfest: ja
Sonnenschutz: SPF 35
Inhalt/Preis: 7 Gramm, 16,50 Euro

Dieser Concealer ist ein Allround Talent und mein persönlicher Liebling, wenn ich nur einen Concealer behalten dürfte dann diesen. Er deckt starke Augenringe, Pickel, Rötungen... zuverlässig ab und hält den ganzen Tag ohne zu verblassen.
Es genügt eine kleine Menge um eine hohe Deckkraft zu erzielen, daher kommt man wirklich ewig mit einem Döschen aus.
Da er wasserfest ist kann man ihn auch gut beim Schwimmen oder Sport tragen. Damit steht ihr alles durch :-)
Mit dem 194 Concealer Pinsel aufgetragen wird das Ergebnis am ebenmäßigsten.

Select Cover Up Concealer
Deckkraft: hoch
Konsistenz: flüssig, in der Tube
Wasserfest: nein
Sonnenschutz: keiner
Inhalt/Preis: 10 ml, 16,50 Euro

Besonders gut um Gesichtspartien aufzuhellen zb. Augenschatten. Durch die Tube lässt er sich gut dosieren, am besten klopft ihr ihn mit der Fingerkuppe ein, so wird er am deckensten und schön gleichmäßig. Da er nicht wasserfest ist solltet ihr ihn unbedingt gut mit Puder fixieren, dann ist die Haltbarkeit auch sehr gut so lange ihr nicht nass werdet ;-) Um Pickel oder größere Unreinheiten abzudecken ist er nicht so gut geeignet, da würde ich euch den Studio Finish empfehlen.

Select Moistrecover Concealer
Deckkraft: mittel
Konsistenz: flüssig, in der Tube mit Applikator
Wasserfest: nein
Sonnenschutz: keiner
Inhalt/Preis: 5 ml, 17,50 Euro

Durch seine pflegende feuchtigkeitspendende Konsistenz sehr gut um bei trockener Haut Augenringe abzudecken. Seine lichtreflektierenden Pigmente überspielen die Augenringe sehr gut, obwohl die Deckkraft nur mittel ist wird das Ergebnis daher dennoch schön und ausreichend deckend. Bei starken Augenringen kann man einfach etwas mehr nehmen.
Er passt sich auch sehr gut der natürlichen Hautfarbe an und wirkt am natürlichsten.
Die Haltbarkeit ist leider nicht so prickelnd, im Laufe des Tages verblasst er etwas, ihr solltet unbedingt mit Puder fixieren und euch bei starken Augenringen darauf einstellen das ihr eventuell ein nachschminken müsst. Einen 12 Stunden Tag hält dieser Concealer nur schwer durch.

Studio Sculpt Concealer
Deckkraft: mittel bis stark
Konsistenz :cremig, im Döschen
Wasserfest: ja
Sonnenschutz: keiner
Inhalt/Preis: 7,5 Gramm, 18 Euro

Um Augenringe abzudecken kam ich damit überhaupt nicht klar, egal ob mit dem Pinsel oder den Fingern aufgetragen wurde das Ergebnis immer fleckig. Um genug Deckkraft zu bekommen musste ich ziemlich viel verwenden, dann sah es noch ungleichmäßiger aus.
Das einzige wozu ich den Concealer gebrauchen könnte, wäre noch um Rötungen abzudecken. Die Konsistenz fühlte sich auf den ersten Blick schön cremig an, aber für meine Bedürfnisse ist er wohl absolut nicht geeignet.


Den Studio Stick und Studio Touch-Up Concealer habe ich selbst noch nicht getestet, da ich Produkte in Stiftform nicht so gerne mag. Dazu kann ich euch leider nichts berichten.

Bedenkt bitte dass die Erfahrungen mit den Produkten meine eigenen sind und ihr natürlich auch etwas anderes gut finden könnt, jede Haut ist unterschiedlich da verhalten sich Produkte teilweise ganz anders. Also nicht schlagen wenn ihr etwas kauft und ihr seid davon nicht so begeistert wie ich ;-)
Blog Widget by LinkWithin