Montag, 8. März 2010

Melba

Für diesen Look habe ich die Lidschattenpalette Devoted Poppy aus der MAC Holiday LE 2008 benutzt. Das Oberlid wurde in neutralen Tönen gehalten und das Unterlid mit einem strahlenden Blau betont. Die Lippen und Wangen sind Frühlingshaft in Peach. Den Melba Blush habe ich zum ersten mal benutzt, sieht schön frisch und natürlich aus.

Augen Make-Up: Auf dem gesamten beweglichen Lid wurde Young Thing aufgetragen und in der Lidfalte Amorously (239 Brush). Am Außenwinkel wurde In Awe aufgetragen und verblendet (217 Brush). Unter den Augenbrauen wurde Sweet Eyes benutzt (213SE Brush). Auf dem Unterlid wurde zuerst der Pearlglide Liner in Fly by Blue aufgetragen und darüber der Lidschatten in Fall Deeply.
Benutzte Produkte (MAC, Illamasqua):
Eyes
Prep+Prime Eye
Studio Fix Lash
Brow Set Clear
Khol Hyazinth
Pearlglide Eyeliner Fly-By-Blu
e/s Sweet Eyes
e/s Young Thing
e/s Amorously
e/s In Awe
e/s Fall Deeply
Face
Illamasqua Concealer CC115
MSF Natural Light
Blush Melba
Lips
Prep+Prime
Lipstick Devoted

And the Beauty Oscar goes to...

Nicole Richie. Gestern fanden wieder einmal die Oscar Verleihungen 2010 statt, die Stars kamen natürlich allesamt herausgeputzt, aber am Besten gefallen hat mir Nicole Richie, die mit einem einfallsreichen und präzise gearbeiteten Augen-MakeUp über den roten Teppich spazierte.
Bei den Frisuren fand ich die von Cameron Diaz sehr schön, die Haarfarbe steht ihr gut, sieht schlicht aus aber trotzdem glamourös.

Aber ich war von einigen Stars ein wenig geschockt, zum Beispiel von Sarah Jessica Parker. Unretuschiert sieht sie auf einmal ganz anders aus, nicht dass Falten so schlimm wären aber man kennt sie sonst aus Zeitschriften oder aus Sex and the City (da war sie zwar auch noch ein paar Jahre jünger) aber dann die unretuschierte Wahrheit zu sehen überraschte mich dann doch ein wenig. Mariah Carey war genau das Gegenteil und sah glattgebügelt aus, sie hat ein paar Kilo mehr auf den Rippen als Sarah, was für das Gesicht doch ein Vorteil ist... Da wird einem wieder bewusst dass man Zeitschriften nicht alles glauben kann :-D

Die Kleider waren größtenteils nicht sehr passend finde ich und oftmals schmeichelten sie der Trägerin nicht gerade. Zu Jennifer Lopez muss man nicht mehr viel sagen oder?
Gut gefallen hat mir das Kleid von Cameron Diaz, das war weder zu dezent noch zu übertrieben.

Die Österreicher können dieses Jahr auf Christoph Waltz stolz sein der den begehrten Oscar für seine Rolle in Inglourious Basterds abgestaubt hat!

Welcher Star hat euch bei den Oscars am Besten gefallen? Und was sagt ihr zu den Kleidern?
Blog Widget by LinkWithin