Samstag, 29. Mai 2010

MAC Lipsticks Nude Töne Vergleich

Da ihr mich öfter fragt welcher Lippenstift Creme D' Nude etc. ähnlich sieht dachte ich mir da mache ich gleich einen größeren Vergleich zu Nude Lippenstiften von MAC. Ich besitze natürlich nicht alle, es gibt allein im Standard Sortiment unzählige Braun-Beige Töne. Meine sind eher im helleren Beige Bereich angesiedelt passend zu einem Hautton von NC15.
Der perfekte Nude Ton ist für mich ähnlich meiner Hautfarbe im Gesicht oder meiner Lippen. Es gibt einen relativ großen Bereich den man als "Nude" bezeichnen kann, von einem Nude-Rose, bis Beige und Braun in verschiedenen Farbstufen. Weil es natürlich individuell von der eignen Hautfarbe abhängt.
Umso dunkler die Hautfarbe umso dunkler kann auch ein Nude Lippenstift sein. Eine zu helle Farbe sieht bei gebräunter Haut oft deplaziert und schon fast grell aus.

Swatches:

Bubbles ein sehr heller schon fast weißer beige Ton mit frostigem Schimmer (Glaze) (LE)
Pretty Please blasses beige-rose (Lustre) (permanent)
Tanarama heller Beige Ton mit Schimmer (Frost) (permanent)
Equality der Farbton entspricht NC15 und ist transparent (Lustre) (LE)

Diese Reihe ist sich sehr ähnlich, der Unterschied liegt vor allem in den Finishes.
Semi Annual ein mittel deckendes transparentes Beige (Lustre) (LE)
Brew ist ein wenig dunkler und ebenfalls transparent (Lustre) (LE)
Creme D' Nude sieht fast exakt aus wie Brew deckt ein wenig mehr (Cremesheen) (permanent)
Myth deckt stark ist farblich aber wie Creme D' Nude (Satin) (permanent)
Fleshpot ist ein wenig dunkler deckt sehr stark und das Finish wirkt matt (Satin) (permanent PRO)

Viva Glam II geht schon in die Richtung NC20/25 deckt stark und wirkt matt (Satin) (permanent)
Barely Lit ist ein schöner transparenter Braun-Beige Ton (Lustre) (LE)
Kinda Sexy ist ein mittleres Beige mit einem Hauch rose-peach (Matte) (permanent)
Shy Girl ist ein Beige mit Peach Einschlag (Cremesheen) (permenent)

Pretty Please, Tanarama, Myth, Viva Glam II und Kinda Sexy bekommt ihr hier online.
Creme D' Nude ist etwas schwieriger zu bekommen, online nur bei maccosmetics.de und in MAC Stores.
Fleshpot gibt es im PRO Sortiment zu kaufen. Alle anderen Farben waren limitiert.

Mein Favorit ist Creme D' Nude, er deckt gut sieht aber trotzdem frisch aus und passt immer.

China Glaze For Audrey

China Glaze For Audrey ist ein Tiffany Türkis-Blau Ton, inspiriert von Audrey Hepburn. Die Farbe wird häufiger mit Chanel Nouvelle Vague verglichen aber ich denke For Audrey ist etwas dunkler und mintiger. Nouvelle Vague macht auf mich mehr den Eindruck eines Baby-Blaus. Wobei die Unterschiede auf den ersten Blick sicher nicht so wahnsinnig auffallen.
Die Farbe ist je nach Licht ein wenig heller oder dunkler, aber die Bilder haben den Ton ganz gut getroffen. Mich erinnert der Lack extrem an Orly Gumdrop, die sehen fast identisch aus.
Der Auftrag war ähnlich wie bei den China Glaze Up&Away Lacken, cremige Textur man muss aufpassen nicht zu viel aufzutragen. Nach 2 Schichten ist das Ergebnis einwandfrei.
1 Coat China Glaze Base
2 Coats China Glaze For Audrey
1 Coat Seche Vite


MAC Lipstick Tanarama

Der MAC Lipstick Tanarama (Frost) ist hellbeige mit viel Schimmer und war mein erster Lippenstift von MAC. Er ist etwas dunkler und deckender als Bubbles, wenn ihr den Lippenstift nicht mehr bekommen habt seht euch am Besten mal Tanarama an.
Die Farbe könnt ihr hier online kaufen.

Blog Widget by LinkWithin