Freitag, 11. Juni 2010

Nouvelle Vague

Ich hab gestern gleich den Chanel Nouvelle Vague Nagellack ausprobiert, auf den Lippen hatte ich den Rouge Allure Genial Lippenstift um den Chanel Look Komplett zu machen . Das Augen Make-Up dazu war relativ natürlich gehalten bis auf den türkisen Akzent, die Farbe vom MAC Aquadisic Lidschatten passt super zu Nouvelle Vague falls ihr da etwas passendes sucht.

Augen Make-Up: In der Lidfalte und am Unterlid wurde Idol Eyes aufgetragen und im Außenwinkel Shale, die Farben wurden gut verwischt und verblendet (226 Brush). Aufs bewegliche Lid kam Aquadisiac (239 Brush) und unter die Augenbrauen Filament (228 Brush).

Benutzte Produkte (MAC, Chanel):
Eyes
Chanel Inimitable Intense
Impeccable Brow Pencil Taupe
Brow Set Clear
Chromaline Black Black
Khol Fascinating
Paint Pot Bare Study
e/s Filament
e/s Idol Eyes
e/s Shale
e/s Aquadisiac
Face
Mineralize SPF15 Foundation NC15
Select Cover Up Concealer NW15
MSF Natural Light
Cremeblend Blush Joie De Vivre
Iridescent Powder Sassed Up
Lips
Prep+Prime
Chanel Rouge Allure Genial
Nails: Chanel Nouvelle Vague

Chanel Le Vernis Nouvelle Vague

Der Chanel Le Vernis Nouvelle Vague Nr. 527 ist mein erster Nagellack von Chanel. Für über 20 Euro muss einem eine Farbe schon sehr gut gefallen, sonst habe ich schon genug Farbauswahl von anderen Marken. Ich kenne keine anderen Lacke von Chanel und habe daher keinen Vergleich wie die Qualität sonst so ist.
Bei Nouvelle Vague brauchte ich zwei Schichten, teilweise sogar 3 weil der Nagel an manchen Stellen noch durchscheinte. Ich muss das nächste mal dickere Schichten auftragen. Die Textur ist ein wenig schmierig man muss schnell lackieren damit er nicht gleich antrocknet und Schlieren entstehen.
Die Farbe ist ein helles Aqua-Blau mit einem ganz leichtem Schimmer, im Sonnenlicht wirkt sie viel intensiver und strahlender als auf meinen Fotos von drinnen.
Was mir sehr positiv aufgefallen ist war der Geruch, der Nagellack stinkt überhaupt nicht, sehr angenehm! Vor allem unsere Männer haben dann nicht dauernd was zu meckern :-D
Die Suche nach einem Dupe, nachdem mich einige gefragt haben ist schwierig, China Glaze For Audrey und Orly Gumdrop sind zu dunkel, OPI Whats with the Cattitude ist zu Pastellblau. In meiner Sammlung habe ich kein eindeutiges Dupe gefunden. Aber For Audrey und Gumdrop kann ich euch nur empfehlen die sind sehr schön.
Edit: Die Haltbarkeit war normal, am vierten Tag bermerkte man schon ein wenig abgestoßene Spitzen und dann fing er langsam an zu splittern. Fand ich okay, nicht besonders gut aber auch nicht schlecht.
1 Coat China Glaze Base
2-3 Coats Chanel Nouvelle Vague
1 Coat Essie Good to Go


Bevor man mit dem kleineren Griff lackieren kann muss man die eckige Kappe abnehmen. Das gefällt mir nicht, ist einfach unpraktisch... Da hätte sich Chanel eine bessere Lösung einfallen lassen können, die dachten wohl mit einem kleineren Griff kann man besser lackieren. Keine Ahnung mir wärs lieber wenn man den eckigen benutzen kann... Außerdem hat man dann die Kappe in der Gegend rumliegen die Katze verschmeißt sie etc... Ich mag das einfach lieber wenn es aus einem Teil bestehen würde.

Wie findet ihr Chanel Lacke allgemein? Gefallen euch Verpackung, Farben und der Geruch?
Blog Widget by LinkWithin