Donnerstag, 26. August 2010

Cupcake Nail Design mit kleiner Anleitung

Mit meinem zweiten Stamping Versuch bin ich schon zufriedener, für das Nageldesign habe ich einen Cupcake mit Glitter Topping auf meine pinken Nägel gestampt :-D Den rosa Glitter Lack habe ich einfach auf den oberen Teil des Cupcakes aufgetragen mit einem kleinen Nail Art Pinsel. Sieht supersüß aus mit dem Glitzer drauf, hat mir besser gefallen als nur das weiße matte Stamping.
Ich hab dazu wieder Sachen aus dem Profi Nail Shop benutzt.

2 Coats Essie Movers and Shakers, Konad m14 Stamping Polish White, China Glaze Carnival Lights (Glitter), 1 Coat Essie Good to Go

Ohne Glitter:

In dem Video seht ihr besser wie man das Stamping hinbekommt, sorry für die schlechte Video Quali meine Ixus bekommt das nicht besser hin und die Eos kann keine Videos machen :-( Aber das wesentliche sieht man.
Ihr müsst die Schablone und den Stempel zwischendurch immer wieder mit Entferner reinigen.
1. Lack (hoch pigmentiert) auf das gewünschte Schablonen Motiv auftragen.
2. Mit dem Schaber den überschüssigen Lack abziehen.
3. Mit dem Stempel auf das Motiv aufdrücken.
4. Das Motiv auf den Nagel stempeln.
5. Mit Top Coat versiegeln.

MAC Lipstick Violetta

Der MAC Lipstick Violetta ist bei der Venomous Villains LE dabei, wenn ihr auf die spezielle Disney Verpackung vezichten wollt kann man die Farbe jederzeit im MAC Pro Sortiment kaufen.

Das Finish von Violetta ist ein Amplified und deckt sehr gut, das Tragegefühl ist angenehm. Der Farbton ist ein eher pink stichiges Violett, bei meinen Lippen kommt er relativ pink raus. Die Farbe ist durchaus tragbar da sie aufgetragen gar nicht mehr so extrem Lila wirkt wie im Stift. Gefällt mir gut, hätte nicht gedacht dass die Farbe so schön aussieht.
Lip Liner kenne ich leider keinen passenden dafür. Ich werde demnächst sicher mal einen Look damit machen dann seht ihr wie die Farbe im Gesicht wirkt.

Essie Movers and Shakers

Essie Movers and Shakers ist aus der Summer 2008 Kollektion. Es ist ein mittleres sommerliches Pink und deckt nach 2 Schichten. Sonst hatte ich mit dem Auftrag keinerlei Probleme, die Textur ist eher flüssig und lässt sich ganz gut verteilen.
1 Coat China Glaze Base, 2 Coats Essie Movers and Shakers, 1 Coat Essie Good to Go


Blog Widget by LinkWithin