Donnerstag, 11. November 2010

Radiant Jewels

Hier kommt noch ein Look zur aktuellen MAC A Tartan Tale LE. Folgende Produkte sind aus der Kollektion: Eyeshadow Hold my Gaze, Pigment Silver Fog, Lipstick Full Fuchsia und Dazzleglass Creme Radiant Jewels. Alle anderen Sachen sind permanent oder PRO.
Sind meine neuen Ohrringe nicht Hammmmer? Ich finde die total genial, die waren in meinem H&M Paket mit dabei. Ein paar andere Sachen haben mir auch noch gut gefallen die poste ich demnächst muss erst noch Fotos machen.
Alle die mich bei Twitter verfolgen wissen es ja schon :-D
Auf dem Bildern hab ich leider den weißen Liner in der Waterline vergessen! Hatte die Bilder dann aber schon gemacht so ein Mist! bin erst jetzt drauf gekommen.

Augen Make-Up: Auf dem beweglichen Lid wurde Silver Fog dünn aufgetragen, in der Lidfalte Hold my Gaze und unter den Brauen Shroom (217 Brush). Aufs Unterlid kamen Hold my Gaze und Silver Fog (266 Brush).


Benutzte Produkte (MAC):
Eyes
Prep+Prime Lash
Opulash
Brow Set Clear
Chromaline Black Black
Superslick Liner Nocturnal
Paint Bare Canvas
Pigment Silver Fog
e/s Hold my Gaze e/s Shroom
Face
Studio Sculpt NC15
Studio Finish Concealer NW15
MSF Natural Light
Iridescent Powder Silver Dusk
Blush Full Fuchsia
Lips
Prep+Prime Lipstick Full Fuchsia Dazzleglass Creme Radiant Jewels
Nails: Chanel Pulsion

Tom Ford Private Blend Lipstick Pure Pink Review, Swatches

Vor einiger Zeit hatte ich hier schon über den Tom Ford Private Blend Lipstick berichtet, für mehr Bilder und Infos seht ihr euch den Post am Besten mal an. Nachdem ich ihn getestet habe gibts nun ein Review dazu.

Review
Verpackung: Die eckige Form finde ich etwas störend bei der Anwendung, die Verpackung liegt nicht so gut in der Hand. Die Form des Lippenstifts selbst ist recht breit, bei meinen kleinen Lippen muss ich mit Lippenpinsel nacharbeiten. Rein optisch ist die Verpackung aber ein echtes Highlight, schwer und hochwertig.

Textur: Das Finish würde ich als eine Mischung zwischen Amplified und Matte bezeichnen wenn man es mit MAC vergleicht. Die Haltbarkeit ist genauso gut wie bei matten Farben aber durch sanfte Schimmerpartikel wirkt er nicht komplett matt. Die Textur ist so fein dass man ihn auf den Lippen überhaupt nicht spürt, eine dünne Schicht reicht schon für ein komplett deckendes Ergebnis.

Haltbarkeit: Selbst nach einigen Stunden, Essen und Trinken war die Farbe noch zu etwa 70 Prozent vorhanden, nur die Innenseiten haben gelitten. Trotz der tollen Haltbarkeit fühlt sich der Lippenstift gar nicht trocken an oder bröckelt ab. Man braucht sich keine Sorgen machen dass er verwischt oder in Fältchen verläuft, auch ohne Lipliner.

Preis/Verfügbarkeit:
ca. 45 Euro für 3 Gramm, die Tom Ford Private Blend Produkte bekommt ihr nur in ausgewählten Parfümerien. Online Bezugsquellen sind mir leider keine bekannt, falls ihr mehr dazu wisst könnt ihr gerne ein Kommentar hinterlassen. Für Österreich habe ich gar keine Verkaufsstellen gefunden.
In Deutschland könnt ihr den Lippenstift in folgenden Filialen bekommen: München Oberpollinger und Douglas Theatinerstraße 40, Stuttgart Breuninger, Berlin KaDeWe und Quartier 206, Hamburg Alsterhaus, Frankfurt Kobberger, Düsseldorf Douglas Königsallee 46.
Mehr zu den Verkaufsstellen erfahrt ihr über die Hotline 0800 66 478 12 und auf der Tom Ford Website.
Es gibt insgesamt 12 Nuancen in allen Farbrichtungen.

Meine Meinung:
Der Tom Ford Lippenstift gehört definitiv zu den Besten Lippenprodukten die ich kenne. Die Textur ist sehr gut gelungen, falls ich noch einen günstiger ergattern kann schlag ich zu. Wem es nur um die Qualität geht und weniger um die Verpackung kann sich die MAC Lippenstifte mit Amplified oder Matte Finish ansehen die sind auch sehr gut und mit ca. 18€ weitaus leistbarer.

Blog Widget by LinkWithin