Freitag, 12. November 2010

Undercurrent

Und noch ein Tartan Tale Look mit Liner Undercurrent, Lipstick Cut A Caper, Dazzleglass Creme Passing Fancy und Blush My Highland Honey.
Undercurrent sieht solo schon toll aus, einfach ein beiges AMU dazu schminken und mit Undercurrent umranden, mehr braucht man eigentlich gar nicht. Jetzt wo ich das Ergebnis so sehe frage ich mich wieso ich nur 2 dieser Pearlglide Liner besitze, ich hoffe Designer Purple wird mal repromoted. Die schwarzen und braunen Töne reizen mich eher weniger, aber die knalligen Liner Farben sehen schon super aus. Insgesamt komme ich mit Gel Linern aber besser klar, deswegen neige ich dazu mir die hübschen Stifte auszureden :-D

Augen Make-Up: Auf dem gesamten Lid wurde Dazzlelight aufgetragen und in der Lidfalte Copperplate (224 Brush). Das Auge wurde mit Undercurrent umrandet.


Benutzte Produkte (MAC):
Eyes
Prep+Prime Lash
Opulash
Impeccable Brow Pencil Taupe
Brow Set Clear
Pearlglide Eyeliner Undercurrent
Khol Fascinating
Paint Bare Canvas
e/s Dazzlelight e/s Copperplate
Face
Studio Sculpt NC15
Studio Finish Concealer NW15
MSF Natural Light
Blush My Highland Honey
Lips
Prep+Prime Lipstick Cut a Caper Dazzleglass Creme Passing Fancy

Orly Cosmic FX Swatches, Review

Die Orly Cosmic FX Lacke haben alle ein besonderes Foil Finish mit Schimmer bzw. Duochrome. Die Farben sind weniger deckend als ich es von Orly gewohnt bin, man braucht zwei bis drei Schichten für ein deckendes Ergebnis. Bei manchen schwanke ich ein bisschen ob ich es bei zwei Schichten belassen kann oder nicht, einige Stellen sind dann manchmal noch ein wenig transparent. Die Texturen sind eher flüssig und leicht zu verteilen, mit dem Auftrag hatte ich keine Probleme. Inhalt sind 18ml.
Diese Kollektion gibt es günstig im Ebay Shop strawberryfieldsforever029 da kostet ein Nagellack ca. 5 Euro (7,5 Dollar) plus Versand (alle 6 kosten ca. 12 Euro Versand). Die Cosmic FX Kollektion ist wegen dem Foil Finish allgemein teurer als die normalen Orlys.

Halleys Comet
ist ein knalliges Türkis Blau mit grünem Schimmer, toller Effekt! Die Farbe sieht nahezu genauso aus wie OPI Catch me in your Net, wobei ich den Schimmer von Halleys Comet ein wenig intensiver und schöner finde. Im direkten Vergleich wird man wohl kaum einen Unterschied erkennen. 3 Coats.
Its Not Rocket Science hat einen moosgrünen Grundton mit goldenem/hellgrünem Schimmer. 2 Coats.

Galaxy Girl ist ein ganz dunkles Lila-Braun mit türkisem Schimmer. Die Farbe sieht exakt so aus wie MAC Formidable. 3 Coats.
Lunar Eclipse ist ein strahlendes Royalblau mit Schimmer in Hellblau und Lila. Dieser Farbton ist am transparentesten von allen Farben man braucht unbedingt drei Schichten. 3 Coats.

Space Cadet hat einen grünlichen Grundton mit Duochrome Schimmer in Lila und Bronze. Die Ähnlichkeit mit MAC Mean&Green ist euch sicher gleich aufgefallen. Die beiden Töne kann man nicht auseinanderhalten. 3 Coats.

Out of this World ist ein dunkles Lila mit hellerem lila/silbrigem Schimmer. 2 dickere Coats.


Must Have: Die Farben sind alle superschön hier ist es schwer einen Favoriten rauszupicken, Halleys Comet und Space Cadet gefallen mir besonders gut. Leider sind allgemein drei Schichten notwendig, nichts für Ungeduldige!
Blog Widget by LinkWithin