Donnerstag, 9. Dezember 2010

Marshmallows

Das nächste Thema bei Projekt Make-Up ist Marshmallows. Deswegen habe ich einen pastelligen Look dafür geschminkt. Wenn ihr auch mitmachen wollt bis 15. könnt ihr die Fotos noch einschicken.
Ein Marshmallow hab ich gegessen es ist nicht ganz so mein Geschmack... Seit ich das letzte mal eins probiert hab ist es schon Ewigkeiten her, die sind besser zum Dekorieren :-D Mein Freund hat wieder mal vernünftige Bilder gemacht, die Fotos im Liegen waren irgendwie witzig ^^
(Das Make-Up passt super zu meiner Blog Hintergrund Farbe :-D)





Augen Make-Up: Auf dem Lid wurde Chromaline Basic White als Base aufgetragen (242 Brush). In den Innenwinkel kam Gesso, aufs bewegliche Lid das Hellgelb aus der YSL D'artiste Palette und Canary Yellow (239 Brush). In der Lidfalte wurde das Rosa von der YSL D'artiste Palette aufgetrahen und im Außenwinkel Aqua (239 Brush). Aufs Unterlid kamen das Hellgelb und Canary Yellow (239 Brush). Vanilla wurde zum Blenden benutzt (239 Brush).


Riesenmarshmallow :-D


Benutzte Produkte (MAC, YSL):
Eyes
Mascara N
Brow Set Clear
Chromaline Black Black
Chromaline Basic White
Chromagraphic Pencil Primary Yellow
Khol Fascinating
Paint Bare Canvas
e/s Gesso e/s Canary Yellow e/s Vanilla e/s Aqua
YSL D'artiste Palette
Face
Studio Sculpt NC15
Studio Finish Concealer NW15
MSF Natural Light
Blush Pink Swoon
Lips
Prep+Prime Lipstick Saint Germain
Nails: China Glaze Re-freshmint

Kiehl's Creme de Corps Soy Milk and Honey Body Polish Review

Passend zur Whipped Body Butter gibt es auch ein Körperpeeling Creme de Corps Soy Milk and Honey Body Polish. Die Inhaltsstoffe sind Sheabutter, Jojobabutter, Aloe Vera, Luffa Fruit und Kamille.
Ihr findet das Produkt im Online Shop (gratis Versand).

Anwendung/Textur: Wie man ein Peeling verwendet wisst ihr sicherlich, eine kleine Menge auf die Haut auftragen und in kreisenden Bewegungen einmassieren. Es sind sehr viele Peelingkörner vorhanden, man braucht also wirklich nur einen kleinen Klecks das Produkt ist sehr sparsam in der Anwendung. Bei den meisten Peelings die ich bisher hatte war es so dass zu wenige Körnchen vorhanden sind, dadurch muss man total viel auftragen damit man einen Effekt bemerkt. Ansonsten ist die Textur sehr cremig und fest.
Der Geruch ist ähnlich wie bei der Whipped Body Butter süßlich, vanillig.
Meine Haut fühlte sich nach der Anwendung weich und nicht ausgetrocknet an.

Verpackung/Preis: Die Tube ist praktisch unter der Dusche. 200ml kosten 36€.

Meine Meinung:
Auch bei diesem Kiehls Produkt finde ich keine Kritik Punkte, das Peeling ist sehr ergiebig und macht weiche Haut. Der Preis ist auf den ersten Blick zwar wieder hoch aber da man nur einen winzigen Klecks benötigt und ein Peeling auch nur 1-2 mal die Woche benutzen soll kommt man sicher ewig damit aus.
Das Produkt wurde mir wieder von Kiels zum Testen zugeschickt.
Gesamtnote: 1
Blog Widget by LinkWithin