Montag, 28. Februar 2011

MAC Wonder Woman Face Charts

Zur MAC Wonder Woman LE die ofiziell morgen rauskommt gibt es Face Charts im Comic Design. Die Face Charts könnt ihr euch auch direkt bei maccosmetics.com als PDF downloaden.

Anfangs haben ja viele wegen dem Design gemeckert und fanden die Wonder Woman Sachen nicht so toll, aber jetzt kommt mir der Hype doch irgendwie größer vor als gedacht... Wie seht ihr das? Jedenfalls sind jetzt einige - was man so hört - doch ganz schön scharf auf die Kollektion :-D
PS: Bei Douglas Online findet man schon einen Lippenstift unter Neuheiten kann ihn aber noch nicht anklicken.

Hier alle Face Charts im Detail (einfach anklicken dann könnt ihr sie vergrößern und abspeichern):
Wonder Woman, Marine Ultra, Mighty Aphrodite

Golden Lariat, Defiance, Deep Truth

Bilder Maccosmetics

L'oreal Lash Architect 4D

Von L'oreal gibt es seit Februar eine neue Mascara die Lash Architect 4D. Sie soll mit einem 4-dimensionalen Falschen-Wimpern Effekt gleichzeitig für mehr Volumen, Länge, Schwung und Struktur sorgen. Erhältlich ist sie in der Farbe Schwarz.
7ml kosten ca. 14€, die Lash Architect 4D gibt es in Drogerien und auch bei Douglas online.

Ich muss dazu sagen dass ich vor ein paar Jahren schon mal die normale Lash Architect und die schwarze Version benutzt habe. Die Mascara fand ich sehr gut und sie wurde sogar ein paar mal nachgekauft. Dann hatte ich aber ein paar andere ausprobiert und keine Gelegenheit bzw. Bedarf sie nochmal nachzukaufen. Wenn die neue 4D auch so gut oder sogar noch besser ist kann ich mir die gut vorstellen. Das Bürstchen sieht jedenfalls vielversprechend aus und anders als bei der normalen Lash Architect.

Habt ihr die neue 4D schon ausprobiert? Bei und in der Drogerie habe ich sie noch gar nicht gesehen muss ich das nächste mal genauer schauen.

MAC Lipglass Kumquat

Das MAC Lipglass Kumquat gab es letzten Frühling bei der Spring Colour Forecast LE, damals hab ichs mir nicht gekauft weil ich schon so viele andere Sachen haben wollte. In der Verpackung sieht das Gloss total Orange aus aber auf den Lippen ist es dann doch nur mittel deckend und schimmert. Ich habs mir ein wenig intensiver vorgestellt. Andererseits ist es so besser tragbar, da es doch ein sehr warmes Orange ist.

Sonntag, 27. Februar 2011

Orly Blue Collar

Der Orly Mini Lack in Blue Collar ist ein ganz strahlendes tolles Cyan Blau. Es ist ein Creme Lack ohne Glitzer, der Auftrag ist perfekt. Der Lack lässt sich ganz leicht verteilen, die Konsistenz ist nicht zu flüssig aber auch nicht zu cremig. Die Farbe verteilt sich fast schon von selbst, das Pinselchen fächert sich gut auf, ich habe diesmal überhaupt nichts zu meckern! Kann ich nur empfehlen.
Die Orly Minis kosten bei uns regulär 4,5€ für 5,4 ml.
1 Coat Essie Ridge Filler, 2 Coats Orly Blue Collar, 1 Coat Essie Good to Go

Und hier mit einer Schicht Limelite über Blue Collar. Limelite solo ist eigentlich so ein transparentes helles Türkis mit Schimmer, über Blue Collar kommt der Schimmer total schön raus. Sieht super aus oder?

MAC Complete Comfort Creme Review

Die neue MAC Complete Comfort Creme kam bei der Cham Pale LE heraus sie wurde aber ins permanente Sortiment aufgenommen. Da ich die MAC Gesichtspflegeprodukte ganz gern mag kam sie gleich mit und wurde getestet.
Die Creme gibt es in jedem MAC Store und bei Douglas online, 50ml kosten 36€.

Meine Meinung: Ich finde die Complete Comfort ist der MAC Studio Moisture Cream sehr ähnlich, von der Wirkung her erkenne ich kaum einen Unterschied. Die Complete Comfort ist ein wenig cremiger zieht aber relativ schnell in die Haut ein (nach ein paar Minuten). Sie ist sehr sanft zur Haut reizt sie nicht und spendet Feuchtigkeit ohne fettig oder zu reichhaltig zu sein. Mir kommt sie einen Tick pflegender als die Studio Moisture vor, daher ist die Complete Comfort besser für den Winter geeignet.
Mir gefallen beide Cremes ich benutze sie immer Nachts nach dem Abschminken oder auch mal zwischendurch da die Textur gar nicht schwer ist. Welche ich als erstes wieder nachkaufen werde weiß ich noch nicht, da beide vom Effekt her recht gleich sind...
Die Complete Comfort Cream würde ich für normale bis leicht trockene Haut empfehlen.

Inhaltsstoffe/Incis:

Hat sich jemand von euch die Complete Comfort Creme auch gekauft?

Chanel Rouge Coco Lipstick Sari Dore

Das ist der Chanel Rouge Coco Sari Dore #76 den mir mein Freund zu Weihnachten geschenkt hat. Es ist ein heller Orange-Pfirsich Ton mit Schimmer. Die Konsistenz und Deckkraft finde ich bei diesem Rouge Coco sehr gut, die Farbe lässt sich super auftragen und ist schön cremig. Soweit ich weiß ist die Farbe exklusiv bei uns in Europa, sie war in den USA bei der Cote d'Azur Kollektion mit dabei. Wenn mein Freund mir die Farbe nicht geschenkt hätte wüsste ich gar nicht dass es die bei uns überhaupt gibt. Passt gut zum aktuellen Les Perles Frühlingslook, gefällt mir sowieso besser als die Rouge Cocos von der Kollektion.
Preis bei Douglas online 27,50€.

Samstag, 26. Februar 2011

MAC Lipstick Patisserie

Der MAC Lipstick Patisserie ist ein Beige Ton mit einem Hauch Rose und dezentem silbernen Schimmer. Das Lustre Finish wirkt auf den Lippen schön glossig.
Die Farbe sieht fast genauso aus wie meine eigene Lippenfarbe nur schöner. Dieser Farbton steht sicher vielen, ich kann mir kaum eine Person vorstellen an der Patisserie nicht gut aussehen würde. Der Lippenstift wirkt sehr neutral und passt zu allem.
Patisserie gibt es im normalen MAC Sortiment und bei Douglas online, es gab Gerüchte dass er aus dem Sortiment gehen soll aber dazu habe ich nichts konkretes mehr gehört.

Patisserie

Ein relativ schnelles Make-Up vom Donnerstag, da gings mir noch etwas besser mich hat jetzt leider auch eine Erkältung erwischt... Seht es mir nach wenn ich etwas komisch aussehe :-D
Mit zwei Blautönen als Lidschatten und meinem neuen Lipstick Patisserie. Patisserie passt perfekt zum Blushbaby Rouge - falls ihr da etwas passendes sucht.

Augen Make-Up: Auf dem beweglichen Lid wurde Fade aufgetragen (239 Brush) und in der Lidfalte Contrast (226 Brush). Unter die Brauen kam Dazzlelight (228 Brush), aufs Unterlid Fade und Contrast (239 Brush).


Benutzte Produkte (MAC, Clarins):
Eyes
Mascara N
Brow Set Clear
Paint Bare Canvas
Superslick Eyeliner Signature Blue
Khol Fascinating
e/s Fade e/s Contrast e/s Dazzlelight
Face
Clarins Instant Light 00
Mineralize Satinfinish NC15
Studio Finish Concealer NW15
MSF Natural Light
Blush Blushbaby
Mineralize Sheersheen Powder Silver Aura
Lips
Lipstick Patisserie
Nails: OPI I vant to be a-lone star

Freitag, 25. Februar 2011

Umfrage: Limited Editions Toll oder Nervig?

In letzter Zeit gibt es schon fast täglich neue Informationen zu limitierten Kollektionen von diversen Kosmetik Marken.
MAC bringt üblicherweise im Monat um die 3-4 neue Kollektionen auf den Markt, auch Drogerie Marken werfen mittlerweile eine LE nach der anderen raus. Andere High End Marken finde ich noch überschaubar, bei Chanel&Co gibt es jede Saison eine Limited Edition und zwischendurch mal Releases von neuen Produkten oder kleine Mini Zwischenkollektionen.


Was sagt ihr zu LE's?
Meine Antwort: Mich stört es nicht wenn es viel Auswahl gibt, Kollektionen die mich nicht so interessieren lasse ich einfach aus und viele Marken "ignoriere" ich. Für meinen Blog finde ich die zahlreichen MAC Kollektionen sogar gut weil es immer etwas neues zu berichten gibt. Phasenweise ist es so dass mir total viel gefällt und dann sind wieder mal Wochen dabei wo ich mich nicht so begeistern kann. Manchmal würde man sich schon wünschen dass neue Produkte besser durchdacht sind, irgendwann hat man einfach das Gefühl die gleichen Farben schon 1000 mal gesehen zu haben. (So gehts mir im Moment bei der Wonder Woman LE).
Den Rhythmus von den Luxusmarken die alle paar Monate LE's rausbringen finde ich ganz gut.
Im Moment ist es schon eine Art "Trend" geworden jeder bringt ein Teil nach dem anderen raus, ich denke dass es irgendwann eine Übersättigung geben wird, weil einfach die meisten alles schon doppelt und dreifach haben. Vielleicht geht die Tendenz dann eher wieder dazu weniger aber besser durchdachtes rauszubringen. Ich bin kein Marktforschungsexperte oder sonst von der Branche, aber das sind so meine Gedanken dazu.

Was haltet ihr von LE's?


Ich würde wählen "Mir ist es egal", meine zweite Wahl wäre gewesen "Ich mag LE's aber mir wären weniger lieber".

MAC Collection 2011: Pigment

Meine MAC Pigment Sammlung ist relativ überschaubar, ich bin nicht so der große Fan von Pigmenten da ich meist doch lieber gepressten Lidschatten benutze, aber ein paar Farben sind als Pigment einfach schöner. Die meisten meiner Töpfchen sind Glitter, da hab ich fast alle. Sonst sind viele Proben oder Mini Jars aus Holiday LE's dabei.
Da ihr mich in den Kommentaren nach meiner Aufbewahrung gefragt hab, dazu findet ihr Posts hier und hier. Zweiteres ist nicht mehr ganz aktuell aber so viel hat sich nicht geändert nur die Schubladenbox kam dazu.

OPI I vant to be A-lone star

OPI I vant to be A-lone star (was sich OPI immer für Namen einfallen lässt...) gibt es aktuell bei der Texas Kollektion. Es ist ein ganz helles Blau mit einem subtilen weißen Schimmer. Die Farbe hat mich in Echt überrascht, da der Schimmer sehr hübsch rauskommt das sah man auf Bildern teilweise gar nicht so. Die Farbe sieht fast gleich aus wie China Glaze Sea Spray.
Die Textur ist leider nicht traumhaft, die Farbe ist relativ transparent sodass man viel auftragen muss. Und durch diese dickere schmierige Textur bekommt man die Schichten schwer gleichmäßig hin. Dennoch haben zwei Schichten gereicht, er war nur etwas schwierig im Auftrag.
Ich hab den Lack von salenail, da kosten die OPIs 6,99$ es gibt auch ein Texas Mini Set für 12,99. Das Shipping für einen einzelnen Lack kostet ca. 4 Dollar ins Ausland.
1 Coat Essie Ridge Filler, 2 Coats OPI I vant to be A-lone Star, 1 Coat Essie Good to Go

Da ihr mich nach einem Vergleich zwischen Sea Spray und I Vant to be A-lone Star gefragt habt füge ich noch schnell ein Bild von den beiden hinzu.
Links I Vant to be A-lone Star und Rechts Sea Spray. Richtige Dupes sind es keine, der Grundton ist zwar ähnlich der Schimmer auch aber Sea Spray ist dunkler. Der OPI schimmert weißlicher.

Donnerstag, 24. Februar 2011

Guerlain Rue De Sevres Eyeshadow Palette Review, Swatches

Die Guerlain Ombre Eclat 6 Couleurs Lidschattenpaletten gibt es seit Ende 2010 im Guerlain Sortiment. Meine nennt sich Rue de Sevres #29.Es sind fünf verschiedene Farbkombinationen erhältlich, überwiegend mit natürlichen und neutralen Farbtönen. Ab und zu ist ein kleiner Farbklecks in der Mitte der Palette.
Bei der aktuellen Frühlingskollektion gibt es außerdem die Palette "Rue de Rivoli" mit einem Pink Ton.

Das Produkt kostet bei Parfumdreams ca. 65€, in anderen Parfümerien liegt der Preis meist bei um die 70€.



Alle Fotos werden durch klicken größer!
Review
Verpackung: Über die Optik muss ich wohl nicht viel sagen, die Palette hat ein wunderschönes Design. Der silberne Deckel ist mit einem Muster durchbrochen, durch das der schwarze Deckel im Inneren Sichtbar wird (bzw. die Rückseite des Spiegels). Die Palette lässt sich mit einem Magnetmechanismus öffnen und schließen, sie ist sehr schwer (180 Gram), stabil und hochwertig verarbeitet. Ich denke die bekommt man so schnell nicht kaputt, kein billiges Plastik.
Wenn man den silbernen Deckel aufgeklappt muss man nochmal den Spiegel öffnen, den Spiegel brachte ich ohne Hilfe eines Schraubenziehers gar nicht auf, das geht so streng! Es ist auf jeden Fall eine sichere Verpackung da kommt so schnell keiner rein... Nagelfreundlich ist das so gar nicht. Seitdem mache ich den Spiegeldeckel einfach nicht mehr ganz zu bis er einschnappt, sondern nur den äußeren. Das hätte man besser lösen können.
Es ist ein kleiner Pinsel dabei mit einer schmalen Seite, die Pinselhaare finde ich ganz okay aber sie sind etwas locker gebunden. Ich verwende für das Make-Up doch lieber meine MAC Pinsel.
Insgesamt macht die Palette aber einen tollen Eindruck, purer Luxus.

Textur/Anwendung: Es sind sowohl schimmernde, Satin-artige und matte Töne dabei. Die Kombination ist gut gelungen, den matten Ton kann man gut als Eyeliner benutzen und die schimmernden als Highlight. Die Lidschatten haben alle eine sehr feine Textur mit mittlerer Deckkraft. Die Farben sind leicht zu verarbeiten, vor allem auch weil sie nicht so extrem stark pigmentiert sind da kommen auch Anfänger gut damit klar. Qualitativ finde ich sie nicht überragend, die Farben sind problemlos im Auftrag aber nicht mit einer einzigartig tollen Konsistenz die man besonders erwähnen müsste.
Am Besten finde ich zum Auftragen einen fest gebundenen Pinsel, bei den dunklen Tönen geht auch ein etwas größerer fluffiger. Mit der Haltbarkeit war ich sehr zufrieden hat sich nichts abgesetzt.

Farben: In der Rue de Sevres sind diese 6 Töne enthalten.
-helles Beige mit Schimmer
-dunkleres gräuliches Beige mit Satin Finish
-neutrales helles Taupe-Braun mit Satin Finish
-sehr helles Türkis, sieht aufgetragen fast aus wie Weiß, mit Schimmer
-Grau mit Satin Finish
-mattes Dunkelgrau

Meine Meinung: Die Verpackung ist einfach ein Traum und der Hauptgrund wieso ich diese Palette schon länger anschmachte. Die Farbkombinationen sind alle sehr gut kombinierbar und geeignet für natürliche Looks. Die Brauntöne sind schön neutral und nicht zu warm. Die feine Konsistenz der Farben mag ich auch gerne. Aber wenn es euch nur um die Farben geht und euch das Design nicht so stark anspricht, die Qualität der Farben ist sonst leicht in vergleichbarer Form zu finden.
Der Preis ist natürlich schon hoch, keine Frage. Aber ich muss sagen für dieses tolle Design mit dem Spiegel und den 6 Farben (insgesamt 7,2 Gramm) finde ich es schon nachvollziehbar. Wenn ihr zum Beispiel noch einen Parfumdreams Gutschein benutzt mit 5 Euro Rabatt sind das 60 Euro, also pro Farbe 10 Euro. Dafür kriegt man bei MAC nichtmal ein Refill und muss sich noch eine Palette dazu kaufen die nicht so toll aussieht. Wenn ihr alle Farben in der Guerlain Palette gebrauchen könnt lohnt es sich, die Farben sind in der Anwendung sehr sparsam.
Gestört hat mich der Spiegel weil er sich so schwer öffnen lässt, aber das Problem ist nun auch gelöst. Wenns nur ums Design gehen würde müsste ich dem Produkt eine glatte Eins geben aber weil mich das mit dem Spiegel störte gibt es nur eine Eins Minus.
Gesamtnote: 1-

Einen kompleten Look mit der Palette findet ihr hier. Ich werde in Zukunft sicher noch andere Versionen mit der Palette schminken.
So viele Bilder! Ich konnte nicht anders und musste sie von jeder Seite ablichten.

Wie findet ihr das Design? Habt ihr auch eine der Paletten?
Blog Widget by LinkWithin