Montag, 17. Januar 2011

MAC Stylishly Yours Beauty Powder Too Chic Review

Die MAC Beauty Powder sind sehr fein gemalene Puder mit leichter Deckkraft. Die Anwendungsmöglichkeiten sind je nach Farbe unterschiedlich. Die farbigeren Puder zum Beispiel in Rosa sind gut als Blush geeignet und solche dezenten Farben mit Schimmer wie das Too Chic aus der Stylishly Yours Kollektion kann man als Highlighter auf den Wangenknochen etc. benutzen.

Too Chic ist ein ganz helles Peach mit feinem hellen Schimmer. Eine Grundfarbe kann man kaum wahrnehmen, der Ton ist nur als Highlighter geeignet. Ich finde den perligen Glow superschön, das Puder hat einen gewissen Weichzeichner Effekt. Man kann den Schimmer zwar wahrnehmen aber es ist nicht wahnsinnig glitzrig, fürs ganze Gesicht würde ich es trotzdem nicht benutzen. Aufgetragen habe ich es mit dem 109 Brush.
Nicht alle Beauty Powder schimmern, die meisten sind matt.


Im Vergleich mit dem Special Reserve Highlight Powder in Chez Chez Lame aus der Cham Pale LE. Links Too Chic, Rechts Chez Chez Lame.
Wie man sieht ist Chez Chaz Lame von der Grundfarbe her bräunlicher und die Schimmertpartikel sind größer. Das Beauty Powder ist feiner gemalen und die helle Grundfarbe deckender.

MAC Stylishly Yours Lipstick Swatches, Review

Bei der MAC Stylishly Yours LE gibt es vier knallige Lippenstift Farben, ich konnte leider nicht dran vorbei... Neon Orange hatte ich schon etwas länger den gibt es sonst im PRO Sortiment.
Im Moment sind noch alle Farbe bei Douglas Online lieferbar, bei maccosmetics.de ebenfalls.
So knallige Farben sind nicht jederfraus Sache, habt ihr euch welche von dieser Kollektion gekauft?
Am Besten gefallen mir Neon Orange und Something New wegen dem Amplified Finish.
Limitiert sind: Style Curve, Something New.




Style Curve (LE) sieht im Stift total Lila aus, aber das Cremesheen Finish ist transparent und die Farbe kommt auf den Lippen pinker rüber. So sieht der Farbton tragbarer aus, aufgetragen ist der Lippenstift nicht so krass Lila wie man zuerst vermutet. Auf den Promo Bildern hat mich die Farbe an Go For It aus der In the Groove LE erinnert, aber der ist doch deutlich blauer.


Something New
(LE) ist ein mittleres eher blau-stichiges Pink, das Amplified Finish deckt super und fühlt sich toll an auf den Lippen. Außerdem hält die Farbe sehr lange. Das ist mein Favorit aus der Kollektion.


Cockney (permanent) ist ein glossiger leicht transparenter Rot Ton mit ein wenig Schimmer. Das Lustre Finish ist nicht 100 prozentig deckend deswegen hängt das Ergebnis von der eigenen Lippenfarbe ab. Ich kann nicht sagen ob die Farbe jetzt eher Blau- oder Orange stichig ist, auf der Hand kam es mir eher orange stichig vor aber aufgetragen sieht man davon nicht mehr viel. Durch die Transparenz ist es ein tragbares Rot und man muss nicht so exakt aufpassen beim Auftragen. Die Haltbarkeit ist wegen dem glossigen Look nicht sooo toll.


Neon Orange
(PRO) ist ein sehr deckender intensiver Orange Ton. Die Textur ist cremig, angenehm und hält gut auf den Lippen, wie auch alle anderen Lippenstifte mit Amplified Finish. Sieht fast genauso aus die Morange aus dem permanenten Sortiment. Neben Something New einer meiner Lieblinge der Kollektion.

Must Have: Something New
Blog Widget by LinkWithin