Mittwoch, 9. Februar 2011

Clarins Haute Tenue Everlasting Foundation Review

Mein Clarins Special beginnt heute mit der Clarins Haute Tenue Everlasting Foundation SPF15. Mein Farbton ist der hellste von allen Sieben #103 Ivory.
Die Foundation gibt es zum Beispiel bei Douglas Online und in Parfümerien zu kaufen. Preis für 30ml 32€.

Beschreibung von Clarins: "Die Foundation mit feinflüssiger, zartschmelzender Textur und „High-Fidelity-System“ verläuft nicht, setzt sich nicht ab und sorgt von morgens bis abends für einen makellosen Teint. Die Farbe behält ihre Frische und Ausstrahlung bis zu 15 Stunden lang."

Meine Meinung: Die Beschreibung von Clarins kann ich so zu 100 Prozent unterschreiben. Die Foundation hat eine eher flüssige Textur verbindet sich aber sofort mit der Haut und hat aufgetragen ein pudriges Finish. Aber ohne zu mattierend zu wirken, der Teint wirkt damit trotzdem noch frisch. Sie fühlt sich auf der Haut total zart und natürlich an, man spürt gar nicht dass man Foundation trägt. Puder war bei mir keins notwendig, ich habe nur etwas transparentes Puder zum Setten verwendet, würde aber auch ganz ohne gehen.
Sie setzt sich nicht in Fältchen ab und bleibt den ganzen Tag über wie frisch aufgetragen. Trotz der guten Deckkraft passt sich die Farbe dem Hautton an und wirkt unsichtbar. Ich war überrascht dass sie bei meiner trockenen Haut so gut funktioniert, ich habe bei Foundations oft das Problem dass sie zu sehr austrocknen und Hautschüppchen betonen. Das war bei der Everlasting nicht der Fall.
Mit dem Pumpspender lässt sie die Menge ganz gut dosieren und die Anwendung bleibt hygenisch. Anfangs sollte man die Flasche schütteln, bei mir hatte sich ein wenig Flüssigkeit abgesetzt, nachdem man sie vor der ersten Anwendung gut geschüttelt hat ist es dann aber wieder okay.
Die Farbe sieht in der Verpackung sehr hell aus, aber aufgetragen dunkelt sie aber noch ein wenig nach, achtet beim Kauf also darauf eher eine Nuance heller zu nehmen bzw. sie erst auf dem Handrücken auszuprobiern um zu sehen wie sich die Farbe entwickelt. Dennoch finde ich es super dass Clarins so einen hellen Ton im Sortiment hat, mir sind die meisten Teint Produkte zu dunkel. Die Farbe wirkt insgesamt sehr neutral und ist vielleicht einen Tick dunkler als meine MAC Studio Sculpt, aber ich finde dass mein Gesicht damit ganz gut und frisch aussieht.

Ich kann euch die Foundation nur empfehlen, die Textur ist super leicht, seidig, natürlich, setzt sich nicht ab, deckt Rötungen gut ab und hält den ganzen Tag. War angenehm überrascht, da gerade Foundations ein heikles Thema sind.
Gesamtnote: 1

Farbvergleich: Clarins Everlasting Foundation 103, MAC Studio Sculpt NC15. Der Clarins Ton wirkt neutraler. Und eine Gesamtansicht mit der Clarins Foundation.

MAC Lipstick Hue

Der MAC Lipstick Hue (Glaze) stand schon länger auf meiner Wunschliste, er wird von vielen gemocht und als Nude Ton empfohlen. Hue ist ein transparentes Beige mit einem Rosa Stich. Für ein Glaze Finish finde ich die Farbe ganz gut deckend, erinnert mich mehr an Lustre. Man kann die Farbe gut layern und somit deckender auftragen. Ich finde bei mir kommt er recht Rosa raus, bei anderen wirkte er teilweise mehr Beige. Die Haltbarkeit ist nicht herausragend, man muss schon öfter nachlegen.
Die Farbe ist permanent und auch bei Douglas online erhältlich.

Blog Widget by LinkWithin