Sonntag, 1. Mai 2011

MAC Quite Cute Lipstick Swatches, Review

Bei der MAC Quite Cute LE sind insgesamt 5 Lippenstifte erhältlich einen davon gibt es auch im permanenten Sortiment, die anderen vier sind limitiert. Bis auf Playtime habe ich alle hier, Play Time war mir dem Style Curve zu ähnlich, nicht mal den habe ich bisher getragen.
Bei Douglas online sind im Moment schon alle Lippenstifte ausverkauft, vor Ort kann man sicher noch den ein oder anderen finden.

Candy Yum Yum (Matte) ist mit Abstand mein Favorit, ich habe noch nie so ein tolles Neonpink gesehen. Die Farbe geht je nach Licht mehr ins Rosa oder ins Lila, bei Sonnenlicht erkennt man richtig diesen intensiven strahlenden Neontouch das lässt sich auf Fotos gar nicht festhalten. Diese Farbe muss man in Echt gesehen haben. Das matte Finish finde ich super hält gut und man braucht keinen Lipliner. Candy Yum Yum ist mit keinem anderen MAC Lippenstift im Stadardsortiment vergleichbar.

Links mit Blitz, rechts bei Tageslicht. Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.


Playing Koi (Satin) ist ein stark deckender Nude Ton mit einem hauch Rosa und Peach. Man muss hier stark aufpassen dass die Lippen nicht trocken wirken, auch Lippenfältchen werden stark betont wobei man das auf Detailbildern natürlich deutlicher sieht als in Wirklichleicht. Ein Primer zb. Prep+Prime Lips und ein Peeling wären bei dieser Farbe nicht schlecht. Die Haltbarkeit und Deckkraft ist sehr gut.
Auf meinen Lippen kommt der Rosastich in der Farbe relativ stark raus, dadurch wirkt dieses Nude nicht zu extrem. Mit anderen MAC Lipsticks ist diese Farbe nicht wirklich vergleichbar, Fleshpot ist beiger und auch bei Myth fehlt dieser Stich ins Rosa UND Peach.


Quite Cute (Cremesheen) ist ein ganz helles weißliches Flieder, leicht transparent sodass man die Deckkraft variieren kann, bei einer Schicht sieht der Lipstick eher aus wie rosa Gloss. Die Textur kann sich leicht in Lippenfältchen absetzen, daher ist auch hier ein Primer oder Lippenpflege zu empfehlen. Da die Farbe wirklich extrem hell ist kann ich sie mir nur bei hellen kühlen Typen vorstellen, wenn man nur ganz wenig aufträgt gehts vielleicht auch bei dunklerer Haut. Haltbarkeit ist nicht so herausragend da die Farbe sehr cremig ist.


Saint Germain (Amplified) ist permanent hier gibts schon ein Review dazu.


Must Haves: Candy Yum Yum und Playing Koi. Diese Farben sind am wenigstens zu dupen.

MAC Nail Lacquer Little Girl Type

Das ist der MAC Nail Lacquer Little Girl Type aus der Quite Cute LE. Die Farbe ist ein ganz helles rosastichiges Flieder. In Echt ist er noch etwas rosiger als auf den Bildern. Bei der flüssigen Textur sind drei Schichten notwendig sonst wird das Ergebnis streifig. Die Trockenzeit ist okay man kann zügig eine Schicht nach der anderen auftragen.
Leider ist mir bei den Quite Cute Lacken allgemein wieder aufgefallen dass teilweise Pinselhaare wegstehen, das ist jetzt schon bei den letzten Kollektion oft der Fall. Da sollten sie mal mehr darauf aufpassen, immerhin sind es keine Lacke für 1,50€.
Little Girl Type ist momentan sogar noch bei Douglas online verfügar, wies in den Läden aussieht weiß ich nicht.
1 Coat China Glaze Base, 3 Coats MAC Little Girl Type, 1 Coat Dior Topcoat

Im Vergleich mit anderen Farben: OPI Rumple's Wiggin ist das beste Dupe dafür, China Glaze Light as Air wirkt bläulicher und Essie Nice is Nice ist deutlich dunkler. Ich denke bei Rumple's Wiggin wird man am wenigsten Unterschied erkennen auch wenn sie nicht extakt gleich sind.

160 Jahre Kiehl's Special

Kiehl's wurde im Jahr 1851 in New York als Apotheke gegründet und feiert 2011 schon das 160-jährige Jubiläum. Mittlerweile ist diese zuerst kleine Apothekenmarke weltweit und bei den Stars berühmt für ihre Produkte.
Um den Geburtstag von Kiehl's zu feiern wird es im Monat Mai ein besonderes Special mit vielen Produktreviews auf meinen Blog geben. Ich teste mich nun schon seit einigen Wochen durchs Kiehl's Sortiment, ihr dürft euch also auf viele Berichte für Haar-, Körper- und Gesichtspflege freuen.

Kiehl's ist direkt im deutschen Online Shop und bei Douglas erhältlich. (Der Versand ist sowohl bei Kiehl's als auch bei Douglas ab 25€ kostenlos).

Morgen wird es das Erste Review geben und darauf folgend etwa jeden zweiten Tag ein neues bis Ende Mai.
Vorab kann ich schon mal verraten zu meinen Favoriten gehören das Midnight Serum, Superbly Restorative Bodylotion, Body Polish und das Creamy Eye Treatment. Ich hoffe die Reviews helfen auch euch weiter falls ihr gerade über die Anschaffung des ein oder anderen Produkts nachdenkt!

Happy Birthday Kiehl's!

Hier gehts zur Kiehl's Facebook-Seite.

Die gezeigten Produkte in diesem Post wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt.
Blog Widget by LinkWithin