Sonntag, 22. Mai 2011

Zoya Rica

Wunderschön ♥ Muss ich dazu noch mehr sagen? Zoya Rica hat einen pink-korall farbenen Grundton mit viel Goldschimmer. Dieser Effekt sieht ganz toll aus, gefällt mir noch besser als Reva. Die Textur war jedoch etwas weniger deckend als bei Reva, ich brauchte zwei Schichten. Der Auftrag war ansonsten aber total einfach. Mit der Haltarbkeit (3 Tage) und der Trockenzeit war ich auch sehr zufrieden.
1 Coat China Glaze Base, 2 Coats Zoya Rica, 1 Coat Essie Good to Go

MAC Fashion Flower Lipstick Swatches

Bei der MAC Fashion Flower LE sind unter anderem vier Lippenstifte mit dabei, in den Farben Ever Hip, Summer Shower, Mlle und Growing Trend. Mlle (dieses helle Pastellrosa) hätte mir farblich auch noch gut gefallen, aber die Swatches überzeugten mich irgendwie nicht... Außerdem kann ich mein Vorhaben weniger Lippenstift zu kaufen sowieso schon nicht einhalten, da wollte ich mich wenigstens auf 2 beschränken (fürs gute Gewissen :-D).
Nach Deutschland kommt die LE erst im Juli.

Ever Hip (Cremesheen) diese Farbe gab es schon mal bei der Give me Liberty of London LE, damals im speziellen Design. Farblich ist dieser Lippenstift ein helles leicht pastelliges Pfirsich mit einem kleinen Hauch Rosa. Das Cremesheen Finish deckt gut und ist sehr cremig.
Eine mögliche Alternative aus dem normalen Sortiment wäre Ravishing.
Link
Summer Shower (Glaze) sieht im Stift Türkis aus, auf den Lippen ist die Farbe jedoch sehr transparent und man sieht hauptsächlich die türkisen Glitterpartikel. Erinnert mich etwas an die Dazzle Lipsticks vom letzten Jahr, nur der Glitzer von Summer Shower ist weniger intensiv. Die Glaze Textur ist sehr angenehm auf den Lippen fühlt sich fast an wie Pflege. Wenn man gern etwas dezentes auf den Lippen trägt mit etwas Glitzer, aber kein Gloss benutzen mag, dafür ist Summer Shower geeignet.
Im Gesamtlook gefällt er mir sogar besser als gedacht, der Schimmereffekt ist auf Fotos immer etwas schlecht einzufangen.


Mehr über die verschiedenen Lippenstift Finishes findet ihr hier.

Kiehl's Pineapple Papaya Facial Scrub Review

Das Pineapple Papaya Facial Scrub (Gesichtspeeling) von Kiehl's mit Ananas und Papaya ist ein sanftes und cremiges Gesichtspeeling. Der Ananas werden außerdem einige positive Wirkungen auf die Haut nachgesagt, wie zb. ein Anti-Aging Effekt.
Erhältlich ist das Produkt bei Douglas.

Beschreibung: "Das sanfte Peeling mit echten Fruchtstücken, ultrafeinen Peelingkörnern und natürlichen Enzymen hinterlässt die Haut geschmeidig glatt."

Pineapple Papaya Facial Scrub 100ml ca. 36€

Anwendung: Eine kleine Menge in die feuchte Haut einmassieren und abwaschen.

Meine Meinung: Auf der Haut wird die Konsistenz des Peelings cremig, die Textur ist reichhaltig und sehr weich. Peelingkörnchen sind leider wenige enthalten, dadurch spüre ich kaum etwas von diesem typischen Peelingeffekt. Bei sehr empfindlicher und trockener Haut kann das durchaus ein Vorteil sein, da sie nicht gereizt wird, aber sonst bevorzuge ich Peelings mit vielen kleinen Partikeln. Ich kann jetzt nicht sagen dass diese Zusammensetzung nachteilig ist, denn von der Reinigungswirkung her fand ich das Peeling ganz gut.
Nach der Anwendung ist die Haut schön weich, glatt und nicht ausgetrocknet. Wer jedoch auf diesen deutlichen Peelingeffekt besteht, den man mit diesen wenigen Körnchen nicht erreicht, wird damit vermutlich nicht ganz zufrieden sein. Allen mit sehr empfindlicher/trockener Haut die intensive Peelings nicht vetragen würde ich dieses aber ans Herz legen.
Mein Gesamtfazit ist: Für meinen Geschmack sollten mehr Peelingkörner enthalten sein, mein Lieblingsprodukt wird es daher nicht werden.

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.
Blog Widget by LinkWithin