Montag, 23. Mai 2011

Guerlain Terra Inca Sublime Radiant Powder Review

Bei der limitierten Sommerkollektion für 2011 von Guerlain gibt es ein Bronzing Puder, das Terra Inca Sublime Radiant Powder. Ein Kaufanreiz ist vor allem die Optik, die Terracotta Puder aus dem Guerlain Sortiment gefallen mir optisch nicht so gut. Letztendlich wurde ich von Reviews und Tragebildern von zahlreichen anderen Bloggerinnen überzeugt. Man konnte sich diesem Produkt irgendwie nicht entziehen. Ohne diese Reviews hätte ich es sicher nicht gekauft.
Das Puder ist streng limitiert und in Parfümerien erhältlich. 14,5 Gramm kosten ca. 60€.
Bei Parfumdreams kostet es ca. 54€, komischerweise kann ich es jetzt nicht mehr finden, ich weiß aber ganz genau dass sie es im Shop hatten... Ursprünglich wollte ich nämlich da bestellen, mit 5€ Gutschein. Aber der Versand nach Österreich war dann zu teuer sodass es sich nicht wirklich lohnte. (Edit: Parfumdreams hatte wohl Lieferschwierigkeiten, ist nun doch keine günstigere Alternative.)

Review
Verpackung/Optik: Das Besondere an diesem Puder ist ganz glar die Dose aus Holz, die sehr filigran mit dem Guerlain Logo und kleinen Details verziert ist. Ich habe leider keine Ahnung welches Holz das sein soll, auf mich wirkte es zuerst gar nicht wie echtes Holz. Ich denke es ist wenn dann irgendwie behandelt oder lackiert. Der Deckel wird mit Hilfe von drei Magneten zusammengehalten. Oben im Deckel befindet sich außerdem ein Spiegel.
So schön die Verpackung auch ist, praktisch ist sie eher nicht weil man den Deckel während der Anwendung immer irgendwo ablegen muss. Eine Schutzhülle für die schöne Puderdose oder ein Pinsel sind nicht dabei. Damit es keine Kratzer bekommt bewahre ich es im Karton auf.
Das Puder selbst hat einen leichten Veilchenduft? den man aber nur intensiv riecht wenn man direkt am Puder schnuppert. Bei der Anwendung merkt man nicht mehr viel davon.
Die Farbe ist eine Mischung aus Bronze-Gold, erinnert mich insgesamt an Rosegold, in der Mitte befindet sich ein heller goldener Kreis. Die Prägung erinnert an eine Sonnenform, die perfekt zu so einem "Sonnenpuder" passt.

Anwendung/Textur: Zu meiner Überraschung passt die Farbe super zu heller Haut, da war ich erst etwas skeptisch da nur ein Farbton erhältlich ist. Das Puder schimmert schon auffällig in Gold, erinnert mich vom Effekt her an Mineralize Skinfinishes. Wenn man weniger aufträgt sieht man fast nur den Schimmer, bei etwas mehr kommt erst der Bronzingeffekt zur Geltung. Bei einem dunkleren Hautton ist es eher ein Highlighter.
Es lässt sich total leicht verteilen und dosieren, mit einem normalen Blushpinsel. Ich trage es nur auf den Wangen und eventuell noch ein wenig auf dem Nasenrücken, Stirn... auf. Man kann es natürlich auch für das Dekolte oder Schultern benutzen. Aber dafür wäre es mir zu schade!

Meine Meinung: Ehrlich gesagt habe ich mir von der Verpackung für einen Preis von 60€ mehr erwartet. Es fällt gar nicht so besonders auf dass es aus Holz sein soll. Aber das Puder selbst hat eine Traumtextur und hervorragende Qualität, lässt sich spielend leicht verteilen und der goldene Schimmer wirkt sehr schön. Im Gesamtlook sorgt es für einen tollen gesunden Teint.
Ich bin froh es gekauft zu haben auch wenn ich den Preis eigentlich überteuert finde. So viel für ein Puder werde ich so schnell nicht wieder ausgeben.


Swatches:


Die Farbe ist auf den Bildern ganz gut getroffen. Falls ihr noch am überlegen seid ob ihr es kaufen sollt oder nicht. Wenn es euch die 60€ wert ist schlagt am Besten so bald wie möglich zu, denn es dürfte jetzt schon ziemlich knapp sein. Meine Parfümrie konnte es noch nachbestellen.
Mit Bronzern anderer Marken wie zb. dem aktuellen von Dior oder Chanel ist es überhaupt nicht vergleichbar. Der Schimmer von Terra Inca ist viel intensiver. Das muss man mögen, für alle die so einen auffälligen Glow nicht schön finden wäre es nichts.

Summer Shower

Noch ein Fashion Flower Look mit Lidschatten Aqua, Bows&Curtseys und Summer Shower Lippenstift. Auf den Wangen ist Guerlain Terra Inca. Wir hatten die Kamera beim Spazieren gehen mit, darum gibt es mal ein paar Outdoor Fotos.

Augen Make-Up: In der Lidfalte und im Außenwinkel wurde Bows&Curtseys aufgetragen und gut verwischt (217 Brush), aufs bewegliche Lid kam Aqua (239 Brush). Auf dem Unterlid wurde Bows&Curtseys und Aqua aufgetragen (266 Brush). Unter die Brauen kam Vanilla (217 Brush).




Benutzte Produkte (MAC, Clarins, Guerlain)
Eyes
Studio Fix Boldblack Lash
Impeccable Brow Pencil Taupe
Brow Set Clear
Chromaline Black Black
Khol Fascinating
Paint Bare Canvas
Pigment Vanilla
e/s Bows&Curtseys e/s Aqua
Face
Clarins Instant Light 00
Face&Body Foundation
Studio Finish Concealer NW15
MSF Natural Light
Guerlain Terra Inca Powder
Lips
Prep+Prime Lipstick Summer Shower
Nails: OPI Mermaids Tears
Blog Widget by LinkWithin