Donnerstag, 26. Mai 2011

Parfüm Tag + meine Parfümsammlung


Die liebe Coladewe war so nett mich zu taggen, da ich diesen Parfüm Tag ganz interessant fand und gern mitmachen wollte! Außerdem wollte ich sowieso noch meine Parfümsammlung zeigen.
Mit der Zeit hat sich einiges angesammelt, viel geschenkt bekommen und auch zugeschickt für den Blog. Natürlich sind auch einige Spontankäufe von mir dabei. Zuletzt gekauft habe ich mir den Versace Bright Crystal.

Sofern es die Düfte noch irgendwo gibt habe ich sie alle verlinkt und die Preise meiner Version dazu geschrieben.

Love Chloe ca. 70€, Chloe ca.50€, Versace Bright Crystal ca.60€, Shideido Zen White Heat Men&Women je ca. 60€, Marc Jacobs Curacao 70€, Escada Taj Sunset 50€

Thierry Mugler Angel 70€, Alien 60€, Cacharel Amor Amor 30€, Scarlett 50€, Kylie Minogue Showtime 30€, Darling ca. 20€, Pussy Deluxe Velvet Kitten 30€, Pussy Deluxe 40€

The Body Shop Vanilla Parfumöl, Cassis Rose Parfumöl, Maroccan Rose, MAC Turquatic 30€, Dejarose, Naomi Campbell Cat Deluxe at Night 25€, Seductive Elixir, Naomi Campell 15€, Christina Aguilera 17€, Kate Moss 17€, Kate Moss Vintage 17€
Esprit For My Vitality, Esprit Life ca. 10€, FCUK Her 20€, Prada Infusion D'Iris Mini, Fiorucci Pin Up I's Juicy, Bruno Banani 32€, Varens Love, Barbie, MyParfuem "Pink Cherry"


Wie viele Parfums besitzt du?

Ca. 35, mehr als gedacht...

Mehr günstiges oder mehr teures Parfum?
Eher günstige bis mittlere Preisklasse und meistens kleinere Flakons. Richtig richtig teure Parfüms (über 100€) habe ich bisher gar keins.

Selber kaufen oder schenken lassen?
Am Besten ist natürlich schenken lassen, zu Gelegenheiten wie Valentinstag, Geburtstag... kriege ich oft Parfüm geschenkt. Selbst gekauft sind nur 3-4 meiner Sammlung.

Erinnerst du dich noch an den erstes Parfum?
Ich bin mir leider nicht mehr ganz sicher welches mein erstes Parfüm war. Entweder Esprit For my Vitality oder Bruno Banani, die stammen beide noch aus Teenagerzeiten. Kann mich jedenfalls noch genau daran erinnern dass ich mir das Esprit selbst beim Müller kaufte und das Bruno Banani bekam ich einmal zu meinem Geburtstag.

Was ist dein aktuelles Lieblingsparfum?

Mein absolutes Lieblingsparfüm schon seit Jahren ist Amor Amor von Cacharel, das würde ich mir immer wieder nachkaufen.

Welches Parfum kannst du überhaupt nicht riechen?
Schwere, orientalische Sachen wie Guerlain Shalimar, Chanel N°5, Givenchy Organza, Beyonce Heat und alles das in diese Richtung geht. Davon bekomme ich Kopfschmerzen und Übelkeit. Außerdem gibt es eine bestimmte eher holzige Note die ich in keinem Parfüm leiden kann, weiß aber noch immer nicht genau woran es genau liegt.
Düfte die mir nicht gefallen werden einfach verschenkt, sonst hätte ich sicher noch mehr hier rumstehen.

Der ideale Frühlings-/ Sommerduft?
Dieses Jahr habe ich zwei Favoriten, im fruchtigen Bereich den Escada Taj Sunset und in der frischen zitrischen Richtung Marc Jacobs Curacao.

Der ideale Herbst-/Winterduft?

Einen typischen Geschmack im Winter habe ich eigentlich gar nicht. Es darf dann höchstens einen Tick intensiver sein als im Sommer. Love Chloe finde ich in der kalten Jahreszeit nicht so schlecht.

Wählst du dein Parfum alleine aus oder holst du die Meinung von Freund / Mann oder Freunden ein?
Am Wichtigsten ist, es muss mir gefallen. Ich würde nie einen Duft tragen den ich selbst gar nicht leiden kann. Ich frage meinen Freund zwar nach seiner Meinung, aber mache dann trotzdem das was ich will :-D

Wandelnde Duftwolke oder dezentes Lüftchen?
Dezent! Man sollte den Duft nur riechen wenn man sich näher kommt, aber eine Duftwolke die man von meterweiter Entfernung noch riecht ist für mich ein No-Go!

Eine Fee erscheint dir und sagt dir, dass du dir den perfekten Duft wünschen darfst. Was wäre dieser?
Eine perfekte Mischung aus frischen, zitrischen Noten die trotzdem sexy ist und lange hält.

Hand aufs Herz: Benutzt du alle regelmäßig oder setzen manche Staub an?
Viele benutze ich sehr sehr selten... Man hat eben so seine Lieblinge.

Sammelst du Parfumproben? Wenn ja, wieviele türmen sich bei dir zu Hause?
Ja ich bewahre Proben die ich mag in zwei kleinen Kartons auf... zum Zählen bin ich jetzt zu faul seht selbst :-D



Ich tagge diese Damen: Beautydavne, Goldiegrace, Clau2411, Touching The Rainbow, In Love With Life, Jana

Bei dem Mascara-Gesicht Tag will ich auch noch unbedingt mitmachen, aber da brauche ich erst noch jemanden der ein Foto davon macht...

Haartutorial mit Herbal Essences "Genial Geschmeidig"

In Kooperation mit Herbal Essences durfte ich mir eine schöne Sommerfrisur mit einem passenden Fototutorial für euch überlegen. Falls bei euch demnächst schon eine Poolparty in Planung ist wäre das ein passendes Styling dafür!
Für mein Haarstyling hatte ich die Genial Geschmeidig Pflegeprodukte mit Mandarinen- und Perlextrakten zur Hilfe, damit die Haare nicht nur gut aussehen sondern sich auch so anfühlen. Damit wird selbst widerspenstiges Haar gebändigt und gepflegt.

Diese Herbal Essences Linie enthält folgende Produkte:
-Genial Geschmedig Shampoo ca. 3€
-Genial Geschmedig Pflegespülung ca. 3€
-Genial Geschmedig Intensivmaske ca. 5€
-Genial Geschmedig Serum (Leave-In Pflege) ca. 5€

1. Die Haare werden zuerst gewaschen, dazu wird das Herbal Essences Genial Geschmeidig Shampoo in die Kopfhaut einmassiert. Bei langen Haaren ist es nicht unbedingt notwendig Shampoo auch in die Längen zu verteilen da nur die Kopfhaut fettet und die Spitzen dadurch ausgetrocknet werden können. Beim Aufschäumen duftet das Shampoo wunderbar frühlingshaft fruchtig und frisch.
Nach dem Auswaschen des Shampoos wird in die Spitzen die Genial Geschmeidig Pflegespülung verteilt und nach ungefähr 3 Minuten wieder ausgespült. Der Conditioner erinnert mich total an Erdbeerjoghurt und er riecht auch so! Auf die reichhaltige Intensivmaske verzichte ich diesmal, da meine Locken später noch genug Sprungkraft haben sollen. Die Maske sollte man einmal in der Woche anwenden im Wechsel mit der Spühlung.

2. Kopfüber werden meine Haare trocken geföhnt, das gibt mehr Volumen für das spätere Lockenstyling.

3. Einzelne Haarsträhnen werden abgetrennt und auf Papilotten gedreht. Alternativ kann man auch Lockenwickler oder einen Lockenstab benutzen, benutzt am Besten das womit ihr besser klarkommt. Naturlocken wären natürlich noch besser! Da ich leider nur leichte Wellen habe muss ich da etwas nachhelfen.

4. Nach ca. 30-60 Minuten werden die Papilotten wieder entfernt, umso länger man sie in den Haaren lässt umso toller werden die Locken. Die gelockten Strähnen werden mit den Fingern ein wenig entwirrt und aufgeschüttelt.

5. Dann ziehe ich einen Seitenscheitel und die gesamte Lockenpracht wird mit Hilfe von 1-2 Haarnadeln seitlich festgesteckt sodass meine Haare locker auf eine Seite fallen.

6. Für gesunde und gepflegt aussehende Spitzen wird ein kleiner Klecks des Herbal Essences Leave-In Serums verteilt. Damit erhalten die Locken mehr Glanz.
Für besseren Halt kann anschließend noch Haarspray zum Fixieren der Frisur benutzt werden.

7. Für den perfekten Sommerlook stecke ich mir noch als Accessoire eine Blume ins Haar. Mit einem passenden Lippenstift und Nagellack in der Trendfarbe Orange wird das Styling abgerundet.


Mehr Tipps und Tricks rund um Haare findet ihr bei Ben Cooke dem Herbal Essences Stylingexperten.
Herbal Essences auf Facebook.

Hoffentlich konnte ich euch für den Sommer inspirieren, und vielleicht wollt ihr diese Frisur sogar nachstylen. Ich würde mich freuen!

Dieser Beitrag wurde von Herbal Essences gesponsert.

Orly Coquette Cutie

Coquette Cutie ist Bestandteil der neuen Orly Pin Up Kollektion. Es ist ein leicht korallstichiges helles Pink, in der Sonne wirkt die Farbe wie ein strahlendes Pink aber bei indirektem Licht und in der Flasche bemerkt man diesen Korallstich. Egal welche Swatches man ansieht, dieser Lack sieht irgendwie immer anders aus.
Die cremige Konsistenz ließ sich leicht auftragen, gibt nichts zu bemängeln.
1 Coat China Glaze Base, 2 Coats Orly Coquette Cutie, 1 Coat Essie Good to Go

Blog Widget by LinkWithin