Sonntag, 5. Juni 2011

Remington Jumbo Curls Lockenwickler Review

Ich benutze schon lange beheizbare Lockenwickler von Remington und war bisher auch sehr zufrieden damit, jetzt gibt es ein neues Modell die Remington Jumbo Curls H0747 geeignet für größere Wellen und mehr Volumen.
Die Jumbo Curls sind nicht überall erhältlich, meistens findet man nur die "normalen" Versionen mit verschieden großen und auch kleineren Wicklern. Bei Amazon habe ich sie gefunden für ca. 35€. Der unverbindliche Verkaufspreis von Remington beträgt 39,99€.

Einige ofizielle Informationen über das Produkt:
-12 aufheizbare, samtbezogene Lockenwickler in 2 verschiedenen Größen: 4x 43 mm, 8x 38 mm
-Wachskern hält die Wärme länger, verkürzt die Anwendungszeit und sorgt für lang haltende Locken mit Sprungkraft
-Keramik für eine gleichmäßige Wärmeverteilung
-Ionen-Technologie reduziert die statische Aufladung des Haares
-12 farblich zur Lockenwicklergröße zugeordnete Spangen, 12 farblich zur Lockenwicklergröße zugeordnete Komfort-Klammern
-Kühle Enden
-3 Jahre Garantie

Review
Anwendung: Die Lockenwickler werden sofort nachdem man sie an der Steckdose ansteckt heiß, es ist vorteilhaft sie 5-10 aufzuheißen bevor man sie benutzt. Bei sehr kurzer Aufheizzeit sind die Wickler nicht warm genug und die Frisur hält dadurch schlechter.
Es leuchet nur ein rotes Licht als Zeichen dass sie am Strom angeschlossen sind, es gibt jedoch kein Signal wann sie genug aufgeheizeit sind. Außerdem sollte man auf keinen Fall vergessen sie wieder auszustecken, denn sie haben keine Sicherheits-Features oder einen Abschaltknopf.
Sie werden in den trockenen Haaren angewendet. Wie man Lockenwikckler allgemein benutzt muss ich euch sicher nicht sagen, zum Fixieren sind Metallklammern und Plastikklammern dabei, besonders schnell und praktisch gehts mit den Plastikklammen. Man sollte sie so lange in den Haaren lassen bis sie komplett ausgekühlt sind, so hält das Ergebnis besser.

Ergebnis: Dadurch dass diese Lockenwickler so groß sind sorgen sie vor allem für mehr Volumen weniger für Locken. Um Die Haltbarkeit zu verlängern kann man Volumenschaum oder andere Stylingprodukte benutzen. Ich verwende meistens gar nichts, da ich leider noch kein optimales Stylingprododukt gefunden habe.

Meine Meinung: Die Haare bekomen mit den Jumbo Curls tolles Volumen vor allem am Oberkopf, sie fallen von sich auch leicht und natürlich. Es reicht die Frisur mit den Fingern in Form zu bringen oder die Wellen auszukemmen. Sehr unkompliziert und einfach, kann jeder.
Für das Produkt selbst hätte ich ein paar technische Verbesserungsvorschläge was vor allem die Sicherheit angeht. Die Enden bleiben nicht wie beschrieben kühl, außerdem könnte man sich am Behälter wo die Wickler aufgezeit werden verbrennen. Es gibt ein Signal wann die Temperatur erreicht ist und mit der Zeit wird alles sehr sehr heiß. Ich traue mich nicht so wirklich die Wickler allein im Zimmer zu lassen während sie aufheizen.

Das ist mein heißgeliebtes Uralt-Modell H2040 (ca. 7 Jahre alt) , sieht schon sehr mitgenommen aus. Die haben damals sogar um die 60 Euro gekostet, die Verarbeitung kommt mir etwas hochwertiger aber dafür auch schwerer vor als das ganz neue Modell. Sie heizen schneller auf und die Samtbeschichtung lässt die Haare glänzender wirken als die Jumbo Curls. Auch die Technik ist hier ein wenig anders und wirkt zumindest auf mich sicherer.

Ergebnis mit den Jumbo Curls:

Ergebnis mit meinen alten "normal" großen Remington Heizwicklern.
Die Jumbo Curls wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

MAC Sized to Go

MAC Sized to Go US Release 9.6.2011, Europa Juli 2011

Von verschiedenen MAC Gesichtspflegeprodukten werden bald kleine Reisegrößen erhältlich sein. In 30ml Tube, Dose, Spraydose oder 30 Tücher - je nach Produkt. Die Cremen lohnen sich preislich besonders, außerdem sind Minis auch immer praktisch um bestimmte Produkte auszuprobieren ohne gleich die volle Größe kaufen zu müssen - das ist gerade bei den relativ teuren Pflegeprodukten eine tolle Option.

"Beim Reisen ist klein sein einfach Pflicht! Daher gibt es nun Fix +, Cleanse Off Oil, Cleanse Off Oil/Tranquil, Pro Eye Makeup Remover, Demi-Wipes, Studio Moisture Cream, Strobe Cream, Green Gel Cleanser und Oil Control Lotion in praktischen Reisegrößen für unterwegs! "

Sized to Go Minis
Cleanse Off Oil (10€), Cleanse Off Oil Tranquil (10€), Demi-Wipes (12€), Fix+ (10€), Green Gel Cleanser (10€), Oil Control Lotion (15€), Pro Eye Makeup Remover (10€), Strobe Cream (15€), Studio Moisture Cream (15€)

Bildrechte Maccosmetics

MAC Nail Lacquer Ocean Dip

Der MAC Ocean Dip Nail Lacquer aus der aktuellen Surf Baby Sommerkollektion ist ein helles Türkis (Meergrün-blau?), auch der Name gefällt mir gut dafür. Es ist zwar eine helle leuchtende Farbe aber trotzdem ist sie nicht knallig, wirkt in Kombination mit anderen Farben schön harmonisch. Mich erinnert Ocean Dip von der Art her etwas an OPI Mermaids Tears, auch wenn der MAC Lack um einiges dunkler ist, aber dieser Grünstich in beiden Farbtönen erinnert mich einfach daran.
Der Auftrag war ganz normal, eine cremige Konsistenz, ließ sich gut verteilen. Auch mit der Haltbarkeit bin ich bis jetzt sehr zufrieden. Die Farbe scheint relativ einzigartig zu sein, jedenfalls finde ich in meiner Sammlug kein Dupe dafür.
Kostenpunkt: Für 10ml 13,5€, etwas teurer als sonst wegen dem Surf Baby Design. In Deutschland noch bei maccosmetics.de und bei Pieper lieferbar. In Österreich müsste man vor Ort in den Stores schauen.

Blog Widget by LinkWithin