Sonntag, 21. August 2011

YSL Touche Eclat Review

Touche Eclat von Yves Sait Laurent genießt mittlerweile einen gewissen "Kultstatus", er ist euch sicher aus Zeitschriften usw. bekannt. Mich interessiert es natürlich auch selbst brennend ob dieser Hype gerechtfertigt ist.
Benutzt ihr Touche Eclat? Seit ihr zufrieden damit?
2,5 ml kosten ca. 34€.

Ofizielle Beschreibung: "Ein Highlighter, der sofort alle Anzeichen von Müdigkeit verschwinden lässt, ohne als Make-up sichtbar zu sein. Für einen strahlenden, leuchtenden Teint - den ganzen Tag lang."

Review
Verpackung/Optik: Funktioniert ähnlich wie ein Kugelschreiber, durch einen Klick läuft das Produkt in den Pinsel-Applikator. Wird mit dem Pinsel aufgetragen und mit den Fingern eingeklopft/verwischt.

Anwendung:
Es wird empfohlen Touche Eclat auf "dunklen" Stellen im Gesicht aufzutragen um sie aufzuhellen bzw. Partien die man hervorheben will. Zum Beispiel über den Lippenkonturen um die Lippen voller wirken zu lassen oder unter den Augenbrauen. Kann sowohl auf ungeschminkter Haut als auch zwischendurch zum Auffrischen über dem Make-Up benutzt werden.

Ergebnis/Textur:
Die Deckkraft von Touche Eclat ist leicht bis mittel. Rötungen werden mit dem Farbton 01 gut kaschiert, die Haut scheint aber definitiv noch stark durch. Um eine hohe Deckkraft zu erreichen muss man schon einige Schichten auftragen. Aber bei einem Highlight-Produkt ist das auch nicht anders zu erwarten.
Als Highlighter ist für mich die Farbe 01 eher wenig brauchbar, da sie nicht heller als meine Hautfarbe ist. Ich probierte daher aus wie dieses Produkt Augenschatten kaschiert. Dafür ist wie erwartet die Deckkraft zu gering, um meine Augenringe abzudecken brauche ich mehrere Schichten. Dann wird das Ergebnis mit der Zeit "krisselig" und die sehr cremige Textur setzte sich im Augenbereich relativ stark ab.
Was ich positiv auffällig fand, Touche Elat reflektiert das Licht wahnsinnig stark sodass bei guter Belichtung und Blitzlicht meine Augenringe trotz der leichten Deckkraft nicht sichtbar waren. Bei Tageslicht waren sie aber noch sichtbar.

Meine Meinung: Für mich persönlich weniger geeignet, für meine Augenringe zu wenig deckend und flüssige Highlighter-Stifte benutze ich sowieso nicht gerne. Preis-Nutzen steht für meine Bedürfnisse hier einfach nicht in einem guten Verhältnis.
Wen würde ich Touche Eclat empfehlen? Wenn ihr nur sehr leichte Augenschatten habt und ihn als Highlighter benutzen wollt. Die cremige Konsistenz und auch die Reflektion des Lichts fand ich positiv.

Swatch: 01 Rose Lumiere diese Farbe ist hell und stark Rosa-stichig passt sich dem Hautton aufgetragen aber gut an. Um kleinere Rötungen abzudecken eignet sich 01 gut, bläuliche Augenschatten kaschiert sie schlecht. Wobei Rosa eigentlich gegen Augenringe wirken sollte, klappt aber irgendwie nicht. Bei mir sind für diesen Zweck gelblichere Töne geeigneter, vielleicht wäre hier Touche Eclat in 02 oder 05 eine bessere Wahl gewesen. Wahrscheinlich wäre mein Urteil mit einem anderen Farbton nicht so ausgefallen, aber ich kenne bisher nur 01.

Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ Versand gratis).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (innerhalb Deutschland ab 35€ gratis Versand, nach Österreich 6€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€)
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland)

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Armani Jacquard Fall Look 2011

Armani Jacquard Fall Look Release August 2011

Auch von Armani wird es im Herbst einige tolle Produkte geben, unter anderem mit neuen Paletten für Augen und Wangen im kunstvollen Jacquard-Design. Mir gefällt die Kombination der Augenpalette in Grün sehr gut, farblich habe ich leider schon so viel vergleichbares in meiner Sammlung sodass ich nicht weiß ob sich ein Kauf lohnt. Auch die Blush Farbric klingen sehr interessant, konnte ich bisher leider noch keinen ausprobieren. Stelle mir den Effekt durch die Gel-Konsistenz aber interessant vor.

Alle Produkte sind ab Ende August stark limitiert nur in ausgewählten Parfümerien erhältlich.

"Subtile Jacquard-Motive auf Seide inspirieren diesen Herbst die Make-up-Kollektion von Giorgio Armani, die prachtvolle Farben, Strahlkraft und Sinnlichkeit in hauchzarten Texturen vereint. Die Farbpalette spielt mit Kontrasten und Hell-/Dunkel-Variationen und zaubert einen Look, der ebenso raffiniert wie ausdrucksvoll zur Geltung kommt. Die samtigen, fast schon pastellartigen Halbtöne – Wassergrün, Tabak oder zartes Camel – treffen auf Scarlatto-Rot und tiefes Violett. Ätherische Nuancen mit seidigen Reflexen spiegeln die Trends der Herbstmode perfekt wider. "

JACQUARD EYE PALETTE 55€
01 vert d’eau violet
02 tabac camel

JACQUARD FACE PALETTE 55€
01 camel scarletto
ROUGE D’ARMANI 29,50€
107, 108, 525, 406
BLUSHING FABRIC 29€
06, 07
EYES TO KILL EXCESS 31€
02

Face Palette 01

Eye Palette 01, 02

Rouge D'Armani beige rose piqué de mauve, beige rosé, beige, scarlatto
Blush Fabric scarlatto, camel, Eyes to Kill Excess 02

Bezugsquellen
-Österreich: Wien: Kärntner Straße 17, Salzburg: Getreidegasse 16, Linz: Landstraße 40, Kitzbühel: Vorderstadt 20
-Deutschland: ausgewählte Parfümerien Store Locator
-Österreich/Deutschland: online bei Douglas

Bilrechte Armani PR

Blog Widget by LinkWithin