Montag, 10. Oktober 2011

MAC Matchmaster Foundation Review

Da mich die neue MAC Matchmaster Foundation sehr interessierte habe ich sie mir auf gut Glück bestellt. Bei der Farbwahl war ich mir etwas unsicher, aber 1.0 passt bei einem Hautton von NC15 genau richtig. Dunkler sollte sie aber nicht mehr sein.
Laut der Beschreibung von MAC passen sich lichtdurchlässige Pigmente perfekt an den eigenen Hautton an, enthält einen Lichtschutzfaktor SPF 15.
35ml in einem Pumpspender kosten 33,50€.

Beschreibung: "Die feuchtigkeitsspendende Foundation mit durchscheinenden Pigmenten sorgt dafür, dass sich das Make-up perfekt dem persönlichen Hautunterton anpasst. Für ein natürlich mattes Finish. Mittlere, aufbaubare Deckkraft."

Meine Meinung: Die cremige Textur verschmilzt beim Auftragen mit der Haut und hinterlässt ein matte-satin Finish. Sie trocknet an, sodass ich kein zusätzliches Puder zum Fixieren mehr benötige. Ich benutze am liebsten die Finger zum Verteilen, sie sollte schnell verteilt werden bevor sie antrocknet.
Sie betont bei mir einzelne trockene Stellen oder Hautschüppchen ein wenig, könnte im Winter vielleicht etwas problematisch werden. Ich benutze darunter die MAC Studio Moisture Fix als Feuchtigkeitspflege.
Das Gefühl auf der Haut ist samtig und natürlich, wenn man übers Gesicht streicht. Ich fühle mich damit gar nicht als hätte ich Foundation im Gesicht.
Das Finish ist zwar nicht ganz matt und "stumpf" aber auch nicht glänzend, genau richtig. Sie deckt gut, vor allem Rötungen verschwinden und der Hautton wirkt insgesamt ebenmäßiger, fast weichgezeichnet. Für größere Unreinheiten braucht man noch Concealer, aber die Deckkraft kann durch eine weitere Schicht gut aufgebaut werden, nach einer Schicht (1,5 Pumpstöße) deckt sie mittel.
An der Haltbarkeit gibt es nichts zu bemängeln, sie setzt sich nicht in Fältchen ab, der Teint bleibt den ganzen Tag über schön.
Die Matchmaster riecht genauso wie das Studio Fix Fluid, die Matchmaster Konsistenz ist aber viel besser, weniger pappig und betont die Fältchen nicht so wenn man die Stirn runzelt.
Bei der Farbauswahl muss man ein wenig aufpassen, auf der Hand verteilt sieht sie ganz anders aus als im Gesicht, also unbedingt im Gesicht ausprobieren! 1.0 dunkelt noch etwas nach wenn sie trocken wird.
Ich würde die Matchmaster für normale bis Mischhaut empfehlen, dass sie Feuchtigkeit spendet finde ich persönlich nicht.
Kurz: Toller ebenmäßiger Teint, praktische und einfache Anwendung. Mein neuer Favorit unter den MAC Foundations.

Inhaltsstoffe:

Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€)
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€)
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland)
-Deutschland: maccosmetics.de

Shiseido Shimmering Cream Eye Color WT901 Swatches

Seit kurzem kann ich eine weitere Farbe von den Shiseido Cream Eye Color mein eigen nennen, WT901 - Mist, ein Weiß mit Schimmer. Erinnert mich schon an Schnee. Diese Farbe ist glitzriger als meine anderen beiden, kann ich mir super verteilt über das ganze Lid oder als schimmernde Base vorstellen.
Ich poste bestimmt noch bald einen Look damit :-)
Hier findet ihr ein Review und zwei weitere Farben.

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Deleciously Forbidden

Für dieses schon eher herbstliche Make-Up wurden einige Lidschatten aus dem MAC Standardortiment benutzt und Mattene Lipstick Deliciously Forbidden. Ein wunderschönes Himbeerrot.

Augen Make-Up: Als Base wurde Paint Pot Nubile benutzt (242 Brush), in der Lidfalte wurde Trax aufgetragen (217 Brush). Aufs bewegliche Lid kam Nylon (239 Brush), aufs Unterlid Nylon und Trax (211 Brush). Unter den Brauen wurde Dazzlelight aufgetragen (228 Brush).
Benutzte Produkte (MAC, Clarins)
Eyes
Opulash
Impeccable Brow Pencil Taupe
Brow Set Clear
Khol Fascinating
Paint Pot Nubile
e/s Nylon e/s Dazzlelight e/s Trax
Face
Clarins Instant Light 00
Matchmaster Foundation 1.0
Studio Finish Concealer NC15
MSF Natural Light
MSF Lightscapade
Blush Breezy
Lips
Prep+Prime
Mattene Lipstick Deliciously Forbidden
Nails: Essie Strawberry Sorbet
Blog Widget by LinkWithin