Donnerstag, 8. Dezember 2011

MAC Glitter&Ice Ice Parade Eyeshadow Palette Sultry

Bei der MAC Glitter & Ice Kollektion sind im Ice Parade Teil drei Lidschattenpaletten erhältlich. Da mir die Blaue nicht so zusagte bzw. ich schon ein paar Farben daraus hatte und die Warm für mich sowieso nicht in Frage kommt, entschied ich mich für die Lila-Kombi Sultry. Auch hier hatte ich leider schon drei der permanenten Farben, aber ich konnte wegen dem Design einfach nicht ganz verzichten. Hätten mir die anderen Farben zugesagt, wären es wohl mehr Paletten geworden.
Die Palette ist aus weißem Plastik oben mit einer "Glitterkuppel", da ist wirklich Flüssigkeit drin mit silber Glitzer wie bei einer Schneekugel. Sehr faszinierend, hat selbst meinem Freund gefallen. Musste sie schon ein paar mal schütteln und anstarren :-D Das Design ist wirklich mal cool, ich hätts vielleicht noch besser gefunden wenn die Palette ganz Silber wäre statt dem Weiß...
Die Pigmentierung finde ich sehr gut, bis auf die sonst auch schwierige matte Farbe Shadowy Lady, wobei ich persönlich damit gut klarkomme.
6 Gramm kosten 44€.

Eyeshadow Palette Sultry


Link
Swatches
Lightfully (LE) ist ein leicht rose-stichiger Weißton mit feinem Schimmer, super als Highlighter.
Fun! (LE) ist ein goldiges helles Peach, glänzt sehr schön! Eine Alternative dazu wäre vielleicht Gleam.
Black Tied (permanent) ist ein Schwarz mit Silberglitzer.


Trax (permanent) ist ein Braun-Lila mit Goldschimmer.
Festive Delight (LE) ist ein kräftiges Pfaume mit Glitterpartikeln, gibt sehr gut Farbe ab.
Shadowy Lady (permanent) ist ein mattes Braun-Schwarz, gibt auf dem Auge mit Base besser Farbe ab als mit dem Finger getestet.

Schade finde ich, dass so viele permanente Farben in die Paletten gepackt wurden! Deswegen lohnt sie sich für mich gar nicht wirklich, aber ich musste allein wegen der Schneekugeln einfach eine haben. Und die Kombination an sich ist auch sehr schön. Kann man sehr hübsche Augen Make-Ups damit zaubern.

Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€)
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€)
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€)
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland)

Euro Beat

Ein Make-Up mit meiner neuen MAC Sultry Palette, mir gefällt sie bis jetzt sehr gut! Vor allem die Kombi aus Peach und Lila war eine schöne Inspiration, ohne die Palette hätte ich die Farben wohl gar nicht so kombiniert.
Seid ihr heute auch so müde? Muss mich schon fast zum Tippen aufraffen :-D

Augen Make-Up: Auf dem beweglichen Lid wurde Fun aufgetragen und in der Lidfalte Festive Delight, unter die Brauen kam Lightfully (239 Brush). Auf dem Unterlid wurde Festive Delight aufgetragen und direkt am unteren Wimpernkranz Shadowy Lady (211, 266 Brush).


Benutzte Produkte (MAC)
Eyes
Opulash
Impeccable Brow Pencil Taupe
Brow Set Clear
Paint Pot Bare Study
Khol Fascinating
e/s Fun!, Shadowy Lady, Lightfully, Festive Delight
Face
Studio Finish Concealer NC15
MSF Natural Light
MSF Lightscapade
Mineralize Blush Warmth of Coral
Lips
Dazzleglass Euro Beat
Nails: MAC Festive Finery

OPI DS temptation

Der OPI DS Lack in temptation ist eine der neuen Designer Series Farben. Die bläuliche Grundfarbe ist transparent und enthält verschieden farbige lila Schimmerpartikel und bläuliche. Man braucht drei Schichten für ein deckendes Ergebnis, aber da der Nagellack sehr schnell trocknet, können die Schichten zügig hintereinander aufgetragen werden. Es hat mich daher nicht wirklich genervt, ging trotzdem schnell. Für ein brilliantes schimmerndes Ergebnis sollte unbedingt ein Überlack benutzt werden.
Im Gegensatz zu anderen DS Lacken enthält dieser richtige Glitterpartikel, nicht nur einen Holo-Schimmer. Bei Salenail kosten die OPI DS ca. 9 Dollar, der rote Bold gefällt mir auch noch ziemlich gut.
1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 3 Coats OPI DS temptation, 1 Coat Essie Good to Go

LinkBezugsquellen
-USA: Salenail.com (ca. 2,5€ Versand pro Lack)
Blog Widget by LinkWithin