Samstag, 7. Januar 2012

OPI Pink Friday, Super Bass

Bei der OPI Nicki Minaj Kollektion gibt es einen Lack der Pink Friday heißt, er passt farblich gut zum MAC Pink Friday Lipstick. Es ist ein richtiges Barbierosa mit cremiger Textur ohne Schimmer. Erinnert mich farblich sehr an China Glaze Empowerment, der nur etwas dunkler ausfällt.
Ich muss leider sagen, der Auftrag war etwas schwierig, die Konsistenz ist cremig aber verläuft zugleich bis zur Nagelhaut. Beim Lackieren muss man daher sehr aufpassen das Ergebnis sauber hinzubekommen.
Den Super Bass Shatter probierte ich noch schnell aus, bevor ich Pink Friday wieder ablackierte. Dieser Shatter Nagellack ist Lila mit einem feinen Schimmer. Das Ergebnis wird unterschiedlich je nachdem wie dick die Schicht aufgetragen wird.
1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 2 Coats OPI Pink Friday, 1 Coat Essie Good to Go

1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 2 Coats OPI Pink Friday, 1 Coat OPI Super Bass 1 Coat Essie Good to Go

Bezugsquellen
-USA: Salenail.com (ca. 2,5€ Versand pro Lack)

Pink Friday

Gestern war bei mir Pink Friday, sowohl auf den Lippen als auch auf den Nägeln. Hab es leider nicht mehr geschafft die Bilder passend am Freitag hochzuladen. Benutzt wurden der OPI Pink Friday Nagellack und der MAC Pink Friday Lipstick, beides aus einer Nicki Minaj Kollektion. Dazu passend habe ich rosa Kätzchen Ohrringe getragen, die sind süß oder?

Augen Make-Up: Auf dem gesamten beweglichen und dem Unterlid wurde Dazzlelight aufgetragen, in der Lidfalte und im Außenwinkel Copperplate (239 Brush).


Benutzte Produkte (MAC, Clarins, Aveda)
Eyes
MAC Studio Fix Lash
MAC Lashes Blinking Cool
MAC Impeccable Brow Pencil Taupe
MAC Brow Set Clear
MAC Chromaline Black Black
MAC Khol Fascinating
MAC Paint Bare Canvas
MAC e/s Dazzlelight, Copperplate
Face
Clarins Instant Light 00
Aveda Tinted Moisture 01
MAC MSF Natural Light
MAC Cremeblend Blush So Sweet So Easy
Lips
MAC Prep+Prime
MAC Lipstick Pink Friday
Nails: OPI Pink Friday

Chanel Rouge Coco Gardenia

Der Chanel Rouge Coco Gardenia #13 ist eine Mischung aus Rose und etwas Pfirsich, mit einem feinen Schimmer-Finish. Farblich geht Gardenia schon fast in die Richtung Rosenholz, es ist ein relativ natürlicher Ton, den ich mir an vielen Frauen gut vorstellen kann. Die Konsistenz gefällt mir recht gut, sie ist cremig und trocknet nicht aus, die Lippenfältchen werden durch den Schimmer allerdings ein wenig betont.
Die Rouge Coco Lippenstifte kosten normalerweise zwischen 28-30€, ich hatte meinen damals bei der Parfumsclub Bestellung für ca. 26€ dabei. Nicht wesentlich billiger, lohnt sich nur wenn man gerade sowieso was bestellt. Soweit ich weiß müsste die Farbe Gardenia bei uns im Standardsortiment erhältlich sein, ich glaube limitiert ist sie nicht. Bin mir nicht ganz sicher.


Happy New Year Verlosung Gewinner

Das Happy New Year Paket gewonnen hat Alexa. Herzlichen Glückwunsch!
Auf die Frage welche Frühjahrskollektionen ihr gefallen, hat sie per Mail geantwortet: "Mir gefällt vom Design her die Dior Garden Party gut, von den Farben allerdings so gar nicht! Sonst freu ich mich auf die MAC Naturally, da darf dann vl auch was mit, obwohl ich erst heute bei Daphne Guinness zugeschlagen habe und mein Budget sowas eigentlich nicht zulässt!"
Blog Widget by LinkWithin