Freitag, 13. Januar 2012

Prada Candy Eau de Parfum Review

Prada Candy und ich fanden endlich zueinander. Seit ich letzten Herbst eine Probe davon bekam, war er sofort auf meiner Wunschliste. Aber dann hatte ich nur Pech mit ihm, immer wenn ich Candy wo günstiger sah war er ausverkauft oder nur mehr in der großen Flasche erhältlich. Dank eines Gutscheins und Geld das ich zu Weihnachten bekam, kaufte ich ihn mir schließlich bei Parfumdreams. Dann kam die nächste Enttäuschung, der 30ml Flakon hat einen anderen Verschluss als die großen Flaschen. Bei den 50 und 80ml Versionen wird direkt gesprüht wenn man das schwarze Element nach unten drückt. Bei der kleinen 30ml Version muss man erst die Kappe abnehmen, wusste zuerst nicht wie ich mit dem Duft sprühen soll bis ich draufkam! Das ist jetzt Geschmackssache was man bevorzugt, aber ich finde es einfach blöd dass nicht alle Flakons gleich in der Anwendung sind. Mittlerweile konnte ich mich damit anfreunden, auch wenn die Kappe anfangs etwas schwer zu öffnen ging. Kennt ihr das wenn man von einem Produkt ein gewisses Bild hat und dann ist es anders? Hatte einfach nicht damit gerechnet dass dieses Flakon einen anderen Verschluss haben könnte, da man nirgends einen Hinweis dazu findet.
Preise: EdT 30ml 56€, 50ml 75€, 80ml 97€, Duschgel 35€, Bodylotion 40€, Peeling 54€

Beschreibung: "Prada Candy ist ein Parfum mit einer neuen ausgewogenen Duftmischung, die außergewöhnlich hochwertige Inhaltstoffe in opulenten Mengen miteinander kombiniert. Das edle Benzoeharz aus Laos wird mit weißem Moschus verstärkt und durch den modernen Karamell-Akkord zum Leben erweckt, um dem Duft so eine einzigartige Signatur zu verleihen. Ein orientalischer Duft im Prada-Stil. Ein duftender Exzess mit zu viel von allem."

Meine Meinung: Candy musste ich unbedingt noch haben bevor der Winter endet, für mich ist es ein typischer Winter-Herbst Duft, vielleicht noch für die Übergangszeit. Wenn man die Beschreibung liest, denkt man dieser Duft haut einem vor Intensität um. Aber nein, so stark ist er gar nicht wie erwartet. Es ist ein sehr angenehmer Duft, der gar nicht unnatürlich wirkt. Er ist süßlich, warm und anziehend. Braucht ein paar Minuten um sich auf der Haut zu entwickeln. Selbst nehme ich Candy nach einer Zeit kaum noch wahr, da er mir fast wie ein natürlicher Geruch vorkommt und gar nicht so sehr wie ein Parfüm.
Die Kombination aus der orange eingefärbten Flüssigkeit und dem Pink, gefällt mir ebenfalls, greift den Colour Blocking Trend ein wenig auf. Die Umverpackung ist sehr süß, da hätte ich gern ein Poster davon :-D
Mein Tipp, probiert Candy mal aus, selbst wenn ihr sonst orientalische Düfte nicht mögt (ich bin normalerweise ein Fan von frischen Duftnoten, aber dieser gefällt mir überraschenderweise). Außerdem kommt er bei Männern auch gut an, mein Freund riecht Candy jedenfalls gern.
Beschreibung in wenigen Worten: Süß, Warm, angenehm.

Zum Prada Candy TV-Spot gibt es geteilte Meinungen, mir gefällt die Werbung.

Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (innerhalb Deutschland ab 35€ kostenloser Versand, nach Österreich 6€ Versandkosten).
-Deutschland/Österreich: Parfumsclub (ca. 8€ Versandkosten)

Flamingo

Gestern trug ich den Tom Ford Flamingo Lippenstift, ich wusste nicht wirklich welchen Lidschatten ich dazu benutzen soll. Bunt kam mir irgendwie nicht passend vor, also entschied ich mich für etwas ganz dezentes in Beige-Gold mit der Armani Madre Perla Palette. Flamingo ist eine tolle Farbe, nicht?

Augen Make-Up: Auf dem beweglichen Lid wurde das Gold von Madre Perla Palette 1 aufgetragen und in der Lidfalte das Taupe, aufs Unterlid kamen die selben Farben. Unter den brauen wurde das Beige aufgetragen. (239 Brush).

Benutzte Produkte (MAC, Armani, Tom Ford)
Eyes
MAC False Lashes Extreme Black
MAC Brow Set Clear
MAC Superslick Eyeliner On the Hunt
MAC Khol Fascinating
MAC Paint Pot Treasure Hunt
Armani Madre Perla Palette 1
Face
MAC Studio Finish Concealer NC15
MAC MSF Natural Light
MAC Blush Fleur Power
Armani Madre Perla Palette 1
Lips
MAC Prep+Prime
Tom Ford Lip Color Flamingo
Nails: Illamasqua Lament

Armani Luce the Armani Light Spring Look 2012

Armani Luce the Armani Light Spring Look 2012 Release Februar 2012

Armani setzt auch im Frühling auf überwiegend sanfte Töne mit einem zarten Perlschimmer. Während andere der aktuellen Make-Up Kollektionen teilweise sehr knallig ausfallen, sind bei der Luce de Armani Light Collection Pastell- und Goldtöne für die Augen, Nude Kajals und Nude-Rose Töne für die Lippen erhältlich. Für alle Frauen mit einer blassen Haut, passt dieser Look perfekt.

Ab Februar in ausgewählten Parfümerien erhältlich.

"Die neue Make-up-Kollektion ist inspiriert von Giorgio Armanis Liebe zum Licht und seiner Wirkung auf Farben. Im Mittelpunkt steht diesmal glanzvolles Gold; die sanften Pastelltöne werden subtil überstrahlt von antikem Gold in unzähligen Facetten. Die Lidschatten enthalten “Luce d’oro”, eine ebenso neuartiges wie kostbares Pigment. Die Wangen schmücken sich mit zart irisierendem Rosa, die Lippen erstrahlen in glänzenden, reinen Farben. Gedämpfte Rosé-Nuancen – akzentuiert durch Kokos und Greige –zauber elegante Kontraste."

Tourmaline Pink Blush Nr. 13 49€
Eye Palette Nr. 1, Nr. 2 55€
Eye Pencil Nr. 4, Nr. 5 25€
Gloss D'Armani Greige d’Armani, Caffeine, Wild rose, Blush 28€

Tourmaline Pink Blush

Eye Palette 1, 2, Eye Pencil Or, Cuivre
Gloss d'Armani Greige d’Armani, Caffeine, Wild rose, Blush

Bezugsquellen
-Österreich: Wien: Kärntner Straße 17, Salzburg: Getreidegasse 16, Linz: Landstraße 40, Kitzbühel: Vorderstadt 20
-Deutschland: ausgewählte Parfümerien Store Locator
-Österreich/Deutschland: online bei Douglas
Bildrechte Armani PR
Blog Widget by LinkWithin