Montag, 23. Januar 2012

Givenchy Rouge Interdit Review

Dies ist mein erster Lippenstift von Givenchy, ein Rouge Interdit. Es gibt ihn als normale Variante und als Shine Version. Meine Farbe ist aus einer Special Edition - deswegen die Blume auf der Verpackung. Die im normalen Sortiment sind schlicht schwarz gehalten.
Ich fand die Hülse irgendwie faszinierend und hab ihn mir aus reiner Neugierde gekauft. Hier ein kleiner Bericht dazu. Leider besitze ich bis jetzt nur diese Farbe, kann daher nicht beurteilen ob qualitativ alle Farben so sind, gehe ich mal davon aus.
Erhältlich in ca. 20 permanenten Farbtönen, Preis ca. 28€.

Beschreibung: "Lippenstift mit Avantgarde-Technologie für ein unwiderstehlich glänzendes, schimmerndes Farbfinish. Mehrfach geschichtete Pigmente reflektieren das Licht und sorgen für ultimative Brillanz. Die cremige Textur mit Bienenwachs und einem wertvollen Pflanzenöl versorgt die Lippen mit Feuchtigkeit und hinterlässt sie seidig weich."

Verpackung: Noch bei keiner anderen Marke gesehen, der Lippenstift wird praktisch an einer kleinen Schleife aus der Hülle gezogen. Ungewohnt aber irgendwie witzig&originell.

Textur/Anwendung: Die leichte Konsistenz nimmt man kaum auf der Haut wahr. Die Textur ist weder cremig noch feucht. Glänzt und strahlt aber überraschend, als würde sie sich auch glossig anfühlen, das ist aber nicht der Fall. Das Tragegefühl ist daher sehr angenehm, trocknet weder aus noch hat man eine cremige dicke Schicht auf den Lippen - perfekt. Auch die Haltbarkeit war durchweg positiv, nutzte sich nur leicht ab und hielt einige Stunden ohne zu verschmieren. Mit der Zeit wurde die Farbe nur etwas blasser.

Meine Meinung: Coole Verpackung, gute Qualität, bin durchaus angetan. Ehrlich gesagt hatte ich gar keine so hohen Erwartungen. Mich erinnert die Formel an die Rouge d' Armani Lippenstifte, wobei ich die Haltbarkeit noch ein herausragender finde, aber sie sind relativ vergleichbar. Also wenn ihr unentschlossen vorm Givenchy Counter steht, nur zu! Falls ich mir noch weitere Farben zulege gibts natürlich Bilder. Kennt ihr vielleicht noch schöne Farben?


Island Hibiscus ist ein korallstichiges Pink, sehr strahlend und einfach toll!

Bezugsquellen
-Deutschland: douglas.de (kostenloser Versand ab 25 €)
-Österreich: ausgewählte Marionaud Parfümerien

Humid

Den Humid Lidschatten von MAC hatte ich gar nicht mehr so toll in Erinnerung, er deckt sehr gut und lässt sich super ausblenden. Man muss fast aufpassen nicht zu viel zu erwischen. Eignet sich auch super für grüne rauchige Augen.
Zur Zeit bin ich etwas unkreativ was Farbkombinationen usw. angeht...
PS: Der Liner in der Waterline kommt auf den Detail-Fotos etwas zu intensiv raus, der erschien in real dunkler.

Augen Make-Up: In der Lidfalte und am Unterlid wurde Humid aufgetragen (226, 219 Brush). In den Innenwinkel kam Vex und aufs restliche bewegliche Lid One Off (239 Brush). Unter den Brauen wurde Dazzlelight aufgetragen (239 Brush).


Benutzte Produkte (MAC, Chanel, Aveda)
Eyes
MAC Opulash
MAC Impeccable Brow Pencil Taupe
MAC Brow Set Clear
MAC Chromagraphic Pencil Landscape Green
MAC Paint Stilife
MAC e/s Dazzlelight, Vex, Humid, One Off
Face
Aveda Tinted Moisture 01
MAC Studio Finish Concealer NC15
MAC MSF Natural Light
MAC Mineralize Blush Miss Behave
Lips
Chanel Rouge Allure Laque Santal
Nails: Zoya Holly, Rina
Blog Widget by LinkWithin