Samstag, 28. Januar 2012

Coco Blue

Gestern benutzte ich zum ersten Mal den Chanel Coco Blue Nagellack und schminkte passend dazu die Augen in Hellblau und Braun. Auf den Lippen ist Tom Ford Spanish Pink.

Augen Make-Up: Im Innenwinkel wurde Shimmermint aufgetragen und auf dem restlichen beweglichen Lid Sky Blue, in die Lidfalte kamen das Beige von Soften the Mood und das Braun (239 Brush). Auf dem Unterlid wurden Shimmermint und das Braun von Soften the Mood aufgetragen und unter den Brauen Dazzlelight (239 Brush).

Benutzte Produkte (MAC, Aveda, Tom Ford)
Eyes
MAC Opulash
MAC Brow Set Clear
MAC Chromaline Black Black
MAC Khol Fascinating
MAC Paint Pot Bare Study
MAC Mineralize e/s Soften the Mood, Shimmermint
MAC e/s Dazzlelight, Sky Blue
Face
MAC Studio Finish Concealer NC15
MAC MSF Natural Light
Aveda Tinted Moisture 01
MAC MSF Perfect Topping
Lips
MAC Prep+Prime
Tom Ford Lip Color Spanish Pink
Nails: Chanel Coco Blue

Tom Ford Lip Color Spanish Pink

Der Tom Ford Lippenstift in Spanish Pink #01 war schon eine Weile auf meiner Wunschliste, vor kurzem hatte ich das Glück ihn günstiger zu bekommen. Der Farbname passt eigentlich nicht wirklich, Pink ist meiner Meinung nicht passend dafür. Für mich ist es ein Nude-Rose-Peach Ton, eine Mischung aus Beige etwas Pfirsich und Rosa. Wie eine Kombination aus MAC Shy Girl und Creme Cup, Kinda Sexy sieht auch ziemlich ähnlich aus. Eine tolle frische Farbe die zu vielen Make-Ups und verschiedenen Typen passt, sie ist weder rein warm noch kühl.
Spanish Pink lässt meine Lippen außerdem voller wirken obwohl gar keine sichtbaren Schimmerpartikel enthalten sind, die sind so subtil dass sie nur mit Vegrößerung im Stift auffallen. Zur Konsistenz muss ich nichts mehr großartig sagen, toll wie immer.

Bezugsquellen
-ausgewählte Parfümerien
-Parfuma.com

Chanel Le Vernis Coco Blue

Den Chanel Le Vernis Coco Blue gab es letzten Herbst bei der Les Jeans Kollektion. Es ist ein helles Himmelblau mit einem sehr feinen Schimmer. Wer ein Dupe sucht, sollte sich am Besten die Jeans Kollektion von Nubar ansehen, die Farbe Faded Jeans ist nahezu ein 1:1 Dupe. Vergleichsbilder findet ihr bei Cafe Make-Up. China Glaze Bahamian Escape geht ebenfalls in die Richtung, ist aber knalliger und ohne Schimmer.
Die Deckkraft ist leider nicht ganz perfekt, ich brauchte zwei dickere Schichten, mit dem Pinsel wird die noch nasse Farbe leicht weggewischt, da muss man etwas aufpassen nicht zu fest aufzudrücken. Musste mich leider sehr ärgern da ich zuerst den falschen Top Coat benutzte, der Essie To Dry For vertrug sich irgendwie nicht damit und wurde nicht trocken, deswegen musste ich einige Nägel neu machen. Mit dem Good to Go gings dann. Aber da kann der Chanel Lack jetzt nichts dafür. Ich war schon fuchsteufelswild und genervt das kann ich euch sagen... dann hatte ich auch noch irgendwelche Fussel im Lack und musste manche Nägel 3 mal neu lackieren.
1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 2 Coats Cchanel Coco Blue, 1 Coat Essie Good to Go

Blog Widget by LinkWithin