Samstag, 25. Februar 2012

Eyeko Indigo Polish

Der Eyeko Indigo Polish hat einen dunkelblauen leicht lilastichigen Grundton mit blauen Schimmerpartikeln. Erinnert mich sehr an Illamasqua Phallic, das wäre eine gute Alternative da Eyeko mittlerweile keine Nagellacke mehr herstellt. Die Konsistenz ist recht flüssig, ich trug zwei dickere Schichten für eine gute Deckkraft auf.
1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 2 Coats Eyeko Indigo, 1 Coat Essie Good to Go

Regenbogenwoche: Indigo

Indigo ist eine schwierige Farbe für mich, an Accessories und Kleidung besitze ich kaum etwas in Indigo. Meine Definition für diesen Farbton ist ein leicht lilastichiges Dunkelblau. Ich hoffe auf den Bildern kommen die Farben des Lidschattens auch so raus wie gedacht. Den passenden Nagellack hatte ich jedenfalls dazu und zwar Indigo Polish von Eyeko, passt doch perfekt oder?
Mehr Posts über Indigo bei: Moppi (danke für die Idee und Organisation), Jabelchen, nataschasmacpassion, mode-aeffchen, swissmakeupblog, howtobea-sunstorm

Augen Make-Up: In der Lidfalte wurde Blue Storm aufgetragen und im Außenwinkel Deep Shade (239 Brush). Auf das bewegliche Lid, unter die Brauen und aufs Unterlid kam Dazzlelight (239, 228 Brush).


Benutzte Produkte (MAC)
Eyes
MAC False Lashes Extreme Black
MAC Brow Set Clear
MAC Fluidline Waveline
MAC Paint Bare Canvas
MAC Khol Blooz
MAC Pigment Blue Storm
MAC e/s Deep Shade, Dazzlelight
Face
MAC Mineralize Concealer NC15
MAC Studio Finish Concealer NC15
MAC MSF Natural Light
MAC MSF Redhead
Lips
MAC Prep+Prime
MAC Lipstick Way to Love
Nails: Eyeko Indigo

Armani Luce the Armani Light Spring Collection Sheer Blush Tourmaline Pink Review, Swatches

Bei der Armani Spring Collection für 2012 "Luce the Armani Light" gibt es unter anderem diesen limitierten Blush zu kaufen. Den Sheer Blush Tourmaline Pink. Die Farbe ist ein helles neutrales Pink mit Schimmer, je nach Lichteinfall wirkt er durch die Schimmerpartikel ein wenig anders. Wie vermutet ist die Farbabgabe nicht so hoch, erwartet man natürlich auch gar nicht anders bei einem Blush der schon als sheer-transparent beschrieben wird. Auf meiner hellen Haut sieht man die rosa Farbe ganz gut, bei mittleren bis dunklen Hauttypen wird man eher den Schimmer erkennen, weniger die Farbe. Tourmaline Pink lässt sich gut kombinieren und passt zu allen Make-Ups, das er unauffällig ist. Besonders gut daran gefällt mir der Schimmer, er ist nicht total intensiv oder grob, aber man sieht ihn. Betont die Poren nicht und hat sogar einen gewissen weichzeichnenden Effekt, ähnlich wie die MAC Beauty Powder.
6 Gramm Inhalt kosten ca. 49€, bei uns ist er schon großteils ausverkauft, aber Parfuma.com hat ihn noch vorrätig (PS: der Rabattcode MACKARRIE gilt nur noch bis Ende Februar).

Der Schimmer war sehr schwer einzufangen, sieht immer ein wenig anders aus.


Swatches: Bild 1 auf der Hand / Bild 2 auf der Wange

Bezugsquellen
-ausgewählte Parfümerien
-Parfuma.com (4€ Rabatt mit dem Code MACKARRIE)
Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.
Blog Widget by LinkWithin