Mittwoch, 28. März 2012

Tom Ford Nail Lacquer Fever Pink

Tom Ford brachte vor einiger Zeit eine komplette Beauty-Linie heraus, die unter anderem auch Nagellacke beinhaltet. Davor gabs nur die Lippenstifte. In Österreich sind die neuen Produkte leider nicht erhältlich, so wurde es mir jedenfalls vor ein paar Wochen gesagt, als ich in Parfümerien deswegen anrief. In Deutschland müsste es alle Tom Ford Produkte im KaDeWe geben. Ich ersteigerte vor kurzem den Nail Lacquer Fever Pink, relativ günstig, hatte schon zwar Farben dieser Art aber wollte die TF Lacke gern ausprobieren.
Fever Pink ist ein klassisches dunkles Pink, ein sehr eleganter Ton. Die Textur ist cremig und ohne Schimmer, vergleichbare Farben findet man daher öfter.
Der Auftrag war sehr gut, nach einer dickeren Schicht würde die Deckkraft sogar schon ausreichen. Ich trug trotzdem zwei auf, weil es beim ersten mal nicht 100 prozentig perfekt wurde. Trocknet sehr schnell. Gibt hier nichts zu beanstanden.
30 Euro wäre er mir vermutlich nicht wert gewesen, ich würde mir bei Gelegenheit trotzdem die anderen Farben ansehen, wenn eine Besondere dabei ist schließe ich einen Kauf nicht aus.
1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 2 Coats Tom Ford Fever Pink, 1 Coat Dior Top Coat



Bezugsquellen
-ausgewählte Parfümerien

Fuchsia Dore

Ich bin immer noch dabei die neuen YSL Glossy Stain Farben zu testen, diesmal war die erstmal letzte Farbe an der Reihe, Fuchsia Dore. Nennt sich zwar Fuchsia, sieht aber eher aus wie ein Weinrot. Swatches und Reviews kommen die nächsten Tage, da ich jetzt mit allen meiner Farben durch bin. Sie haben mir bis jetzt super gefallen, so viel kann ich schon mal sagen.
Der Rest des Make-Ups ist nicht aufregend... dezenter Lidschatten in Weiß-Grau und auf den Wangen MAC Cremeblend Blush Restores Dazzle!.

Augen Make-Up: Auf dem beweglichen Lid wurde das Weiß von der YSL Pure Chromatics Palette #5 aufgetragen und im Außenwinkel das Grau (239 Brush). Aufs Unterlid kamen die selben Farben (211 Brush) und unter die Brauen Dazzlelight (228 Brush).


Eyes
MAC Opulash
MAC Brow Set Clear
MAC Superslick Eyeliner Marked for Glamour
MAC Khol Fascinating
MAC Paint Bare Canvas
MAC e/s Dazzlelight
YSL Pure Chromatics #5
Face
Aveda Tinted Moisture 01
MAC MSF Natural Light
MAC Mineralize Concealer NC15
MAC Cremeblend Blush Restores Dazzle!
Lips
YSL Rouge Pur Couture Vernis a Levres Fuchsia Dore #14
Nails: Tom Ford Fever Pink

MAC Extended Play Lash

MAC Extended Play Lash Release Europa Mai 2012

Diese neue Mascara von MAC verspricht mindestens 16 Stunden Halt und soll somit wilde Partynächte oder was man sonst noch so vor hat überstehen. Der Pressetext klingt vielversprechend, gerade Mascara muss man trotzdem immer ausprobieren um zu wissen um sie einem gefällt oder nicht. MAC hat in letzter Zeit gute Produkte herausgebraucht, wie die Opulash oder False Lashes, wenn die Extended Play Lash daran anknüpfen kann ist sie sicherlich nicht schlecht.
Das Design ist diesmal in Blau-Türkis, etwas ungewohnt.
Ab Mai 2012 erhältlich.

"JETZT KÖNNEN SIE UND IHRE WIMPERN, MIT DER NEUEN EXTENDED PLAY LASH, DIE GANZE NACHT FEIERN. EINE MASCARA, DIE FORMT, ANHEBT, DEFINERT, VOLUMEN SPENDET UND DABEI SO LEICHT IST... SIE BIEGT NACH UNTEN GEBOGENE HÄRCHEN NACH OBEN, MACHT SIE VOLUMINÖSER UND DEFINIERT SIE IN EINEM EDLEN ZEITLOSEN SCHWARZ. HÄLT 16 STUNDEN UND LÄNGER."

Extended Play Lash 17,50€
Endlessly Black - Black

Bildrechte Maccosmetics PR
Blog Widget by LinkWithin