Freitag, 6. April 2012

YSL Rouge Pur Couture Vernis a Levres Fuchsia Dore

Der Farbton Fuchsia Dore #14 von den neuen YSL Rouge Pur Couture Vernis a Levres, ist ein intensives dunkles Fuchsia-Pink mit Schimmer. Durch den intensiven Schimmer wirkt die Farbe rötlicher, auf den Lippen sieht sie außerdem dunkler aus als gedacht. Bei dieser Farbe ist der färbende Stain-Effekt besonders stark, daher hält das Produkt sehr lang auf den Lippen. Ich finde gerade Fuchsia Dore schwer zu ersetzen, mir fällt dazu keine vergleichbare Farbe ein. Scheint relativ einzigartig zu sein, gerade auch wegen dem Schimmer.
Hier findet ihr ein Make-Up mit Fuchsia Dore und ein Review zur Textur.
Erhältlich in 19 Farben, 6ml Inhalt kosten ca. 31,50€, bei Parfumdreams günstiger zu haben für ca. 26€.


Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Acqua di Parma Magnolia Nobile Edizione Speciale 2012 Review

Etwas ganz Besonderes ist diese "Edizione Speciale" von Magnolia Nobile, einem Acqua di Parma Duftklassiker. Präsentiert wird dieser Duft in einem speziellen limitierten Flakon, nur für kurze Zeit erhältlich, geschmückt mit Art-Deco Elementen aus 18-Karat Gold. Die ebenfalls goldgelbe Flüssigkeit reflektiert das Licht wunderschön strahlend, es leuchtet richtig golden bei Lichteinfall. Als wäre das noch nicht genug, wird das Flakon auf einem Sockel mit Satinstoff nahezu "gebettet", in einem runden perlweiß schimmernden Karton verpackt. Ganz klar ein Hingucker! Macht in jedem Bad schon allein als Deko etwas her.
So genug überschwängliche Begeisterung... kommen wir zu den Fakten...
Erhältlich ist Magnolia Nobile Edizione Speciale nur in einer 100ml Eau de Parfum Größe für 130€. Im Standardsortiment von Acqua di Parma findet ihr aber eine ganze Reihe an Magnolia Nobile Produkten im herkömmlichen Design, der Duft an sich ist also immer erhältlich. Preislich unterscheiden sich die limitierte Luxusvariante und die normale übrigens kaum.

Beschreibung: "Ein leuchtender Duft, der sich mich den kristallklaren Nuancen von Bergamotte, Zitrone und Limone öffnet und sich in einem intensiven Blumenbouquet entfaltet, betont durch den unnachahmlichen Duft der Magnolienblüte. Ein harmonisches Zusammenspiel von sinnlichen Nuancen vereint sich in einer wertvollen Basis aus Sandelholz, Patschuli, Vetiver und Vanille."

Meine Meinung: Dieser Duft ist sehr klar blumig, die Magnolie kommt eindeutig und rein heraus. Hier sind wir schon bei meinem Aber angelangt, ich mag solche extrem blumigen Düfte und speziell Magnolie nicht. Für Frauen die Blütendüfte dieser Art lieben, ist es sicher ein toller Duft, er riecht nicht stechend sondern sehr elegant. Von den Kopf- und Basisnoten merke ich kaum etwas, hier ist der Blütenduft durchweg dominierend.
Ich bin ein bisschen traurig, den das Flakon sieht so toll aus... Will mich schon fast dazu zwingen Magnolie zu mögen, aber fühle mich einfach nicht so wohl damit. Auf meiner Haut entwickeln sich die süßeren Basisnoten und die Vanille leider gar nicht, dann würde er vielleicht etwas weicher wirken. Irgendwie kommen Blumendüfte bei mir meistens nicht so schön raus. Benutze ich es eben als Deko!

Wie steht ihr zu Blumen-Düften dieser Art? Mögt ihr die Magnolie?

Bezugsquellen
-Douglas (ab 25€ kostenloser Versand)
Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.
Blog Widget by LinkWithin