Dienstag, 24. April 2012

MAC Haul: Extra Dimension, Tres Cheek, Mineralize Eyeshadow Expansion

Heute kamen endlich die restlichen Päckchen zu den neuen MAC LE's an. Da jetzt erstmal alles vollständig ist hier mein Haul. An Swatches arbeite ich gerade, kommt bald online!

In Extra Dimension: Extra Dimension Skinfinish Superb, Whisper of Glit, Extra Dimension Eyeshadow Sweet Heat, Modern Pewter, Warm Thunder, Blue Orbit
Tres Cheek: Blush Immortal Flower, Modern Mandarin, Lovecloud, Full of Joy

Mineralize Eyeshadow Expansion: Alles.
Standardsortiment: Careblend Powder Light, Paint Pot Rubenesque
Falls ihr Interesse an Vergleichen mit bestimmten Farben habt (zb. für die Blushes) lasst es mich wissen! Dann baue ich das später in den Reviews mitein.

MAC Extra Dimension Eyeshadow Review, Swatches

Bei der MAC In Extra Dimension LE gibt es eine völlig neue Lidschattenformulierung, die Extra Dimension Eyeshadows.
2 Gramm Inhalt kosten ca. 21,50€. In Österreich erhältlich ab April und in Deutschland ab Mai, nur in Douglas Geschäften und bei Douglas online!

Da mir die beiden Farben Moden Pewter und Sweet Heat die ursprünglich auf meiner Wunschliste waren so gut gefallen, bestellte ich mir bei Douglas noch Blue Orbit und Warm Thunder. Meistens bleibe ich bei meiner Entscheidung und kaufe nichts mehr nach, aber diesmal konnte ich nicht anders. Ich update den Post mit den restlichen Swatches wenn sie da sind. Konnte die zwei Farben schon ausprobieren und einen guten Eindruck für mein Review gewinnen.
Edit 24.4.: Die restlichen Farben sind da.


Verpackung/Optik: Die Extra Dimension Lidschatten haben die selbe Größe wie Mineralize Lidschatten, Pro Longwear Eyeshadow oder Mega Metal Eyeshadow. Sie enthalten 2 Gramm, also um 0,5 Gramm mehr als normale MAC Eyeshadows. Sie scheinen nicht so fest gepresst zu sein, weswegen sie mehr Volumen haben. Das Design ist ebenfalls spezieller als sonst, mit MAC Logo-Prägung, auf der anderen Hälfte ist der Lidschatten erhöht und sieht aus wie eine Welle.

Anwendung/Textur: Von MAC wird die Textur als Flüssig-Puder Mischformel beschrieben. Das kann ich so nicht bestätigen. Für mich ist es ein "normaler" Puderlidschatten, er fühlt sich nicht weich oder cremig an. Ich muss mit dem Pinsel einige male hin und her wischen um genug Farbe aufzunehmen, obwohl das Puder weniger fest gepresst wurde, ist die Konsistenz trotzdem trocken. Er krümelt nicht beim Auftragen und die Schimmerpartikel ebenfalls nicht. Der Schimmer lässt sich gut aufs Lid bringen ohne zu verschwinden.
Wirklich besonders an diesen Lidschatten ist der 3D-Effekt, je nach Lichteinfall werden manche Stellen mehr beleuchtet und wirken somit heller, andere Stellen wie zb. die Lidfalte wirkt zugleich viel dunkler, manchmal sogar wie eine andere Farbe und weniger schimmernd. Dadurch ist das Augen Make-Up schon ausreichend wenn man nur eine Extra Dimension Farbe auf das gesamte Lid aufträgt. Das ist bei anderen Schimmerlidschatten zwar auch der Fall, aber hier ist der Effekt stärker.
Mit der Haltbarkeit hatte ich keine Probleme, ich benutzte die Paint Bare Canvas als Base.

Meine Meinung: Ich bin angenehm überrascht von diesen Lidschatten, weil sie so schöne Schimmereffekte zaubern. Sie geben mir das was ich mir von den Mega Metal Eyeshadows und Pro Longwear Eyeshadows erhoffte. Die großen Dosen mag ich allgemein nicht so gerne, aber da die ED Lidschatten weniger fest gepresst sind und auch dieses Wellendesign haben, wäre das bei normaler Größe nicht gut möglich, daher ist es okay.
Unter der von MAC beschriebenen flüssig-puder Formel stelle ich mir zwar etwas anderes vor, aber als normale Puderlidschatten sind sie trotzdem empfehlenswert. Die erste neue Lidschattenforulierung seit langem die mir wieder einmal gefällt.

Modern Pewter ist ein schmutziges Silbergrau mit überwiegend Goldschimmer.

Sweet Heat ist je nach Lichteinfall ein Bronzeton bzw. Rosegold. Wenn das Licht direkt darauf fällt wirkt Sweet Heat durch den goldenen Schimmer aufgehellt und sieht dann aus wie ein Rosegold. Im Schatten wirkt die Farbe bräunlicher und dunkler.

Warm Thunder ist ein metallisches Silbergrau mit Schimmer.

Blue Orbit wirkt auf Bildern relativ bläulich, liegt wohl daran dass der Farbeffekt überwiegend durch den Schimmer entsteht der auf Fotos nicht so richtig eingefangen wird. Blue Orbit ist in Wirklichkeit ein helles Flieder mit Lilaschimmer, der Schimmer reflektiert nicht nur Lila sondern auch bunt.
Inhaltsstoffe / Label:

Tragebilder: Sweet Heat / Modern Pewter mit Crystal Avalanche auf der Lidmitte

Bezugsquellen
-Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
Blog Widget by LinkWithin