Sonntag, 13. Mai 2012

Marc Jacobs Oh, Lola Eau de Parfum Review

Die Lola-Düfte von Marc Jacobs sind euch allein wegen der Verpackung sicher schon einmal aufgefallen. Deswegen wurde ich damals erst darauf aufmerksam, aber leider gefiel mir der normale Lola im lilanen Flakon nicht, er ist mir zu holzig, einfach nicht mein Duftgeschmack. Aber dann kam Oh, Lola heraus und nach dem Proberiechen musste ich ihn haben! Da die Marc Jacobs Düfte nicht gerade billig sind, wünschte ich ihn mir zu Weihnachten und bekam ein Geschenkset mit Bodylotion und Duft. Da ich im Winter überwiegend Prada Candy benutzte, hob ich mir den Oh, Lola für den Frühling auf.
Oh, Lola ist für mich der ideale Frühlingsduft, vielleicht ist er in dieser Jahreszeit manchen zu süß, ich weiß es nicht, kann sein dass er mir im Sommer zu viel wird, mal sehen. Jedenfalls zählt Oh, Lola zu meinen aktuellen Lieblingsdüften, ich benutze ihn sparsam.
Preise: EdT 30ml ca.50€, 50ml ca.70€, 100ml 95€, Bodylotion 35€, Duschgel 32€. Kleiner Tipp hier im Online-Shop weitaus günstiger zu haben.

Beschreibung: Ein koketter Duft mit einer verführerisch-verspielten und unbeschwerten Aura. Lebendig, raffiniert und unwiderstehlich charmant. Das strahlend frische Blütenbouquet aus Pfingstrose, Magnolie und Alpenveilchen wird umrahmt von spritzig-süßer Himbeere, Waldbeere und Birne und den sinnlich-aromatischen Noten von Vanille, Sandelholz und Tonkabohne.

Meine Meinung: Oh, Lola bringt für mich durch die Süße eine gewisse Verspieltheit mit, man fühlt sich aber trotzdem sexy damit. Er ist nur leicht blumig, genau die richtige Mischung für meinen Geschmack. Ob die doch auffällige Süße allen zusagt weiß ich nicht, ich mag intensive Düfte normalerweise nicht, aber Oh, Lola finde ich irgendwie nicht aufdringlich.
Von der Verpackung mag ich gar nicht erst reden, die ist so süß mit dieser Plastikblüte. Der Duft ist in 3 Größen erhältlich, bei der kleinsten ist die Blüte noch eine Knospe und bei der größten ganz aufgeblüht, süße Idee wenn man die Flakons sammelt! Für die Handtasche ist meine 50ml Größe nicht geeignet, einfach zu unhandlich durch die Blüte, hier würde ich die 30ml empfehlen.
Die Bodylotion gefällt mir auch richtig gut, sie zieht schnell ein und hat eine leichte Lotion-Textur die sich einfach verteilen lässt und sparsam in der Anwendung ist.
Beschreibung in wenigen Worten: Süß, blumig.


Bezugsquellen
-ausgewählte Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Parfumsclub (ca. 8€ Versandkosten).

China Glaze Riveting, Electrify

Bei der China Glaze Hunger Games/Capitol Colours Kollektion wanderten unter anderem die beiden Lacke hier in mein (virtuelles) Einkaufskörbchen. Riveting ist ein ganz tolles strahlendes Marmeladenorange mit Goldschimmer, glänzt wunderbar. Mit der Deckkraft bin ich sehr zufrieden, die erste Schicht wird gut deckend, nach der zweiten ist das Ergebnis perfekt. Der Auftrag ist auch einfach, geht ruckzuck ohne Probleme.
Nach ein paar Tagen trug ich darüber den Glitterlack Electrify auf, er enthält Glitzer in Gold und Rot. Als ich ihn mir kaufte, hatte ich noch Bock auf Glitzer, aber jetzt im Sommer gefällts mir irgendwie gar nicht mehr so gut... Sieht zu sehr nach Weihnachten aus. Bevorzuge Riveting solo.
1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 2 Coats China Glaze Riveting, 1 Coat Good to Go

1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 2 Coats China Glaze Riveting, 1 Coat Electrify, 1 Coat Good to Go

Bezugsquellen
USA: Salenail.com (ca. 2,5-3€ Versand pro Lack)
USA: Transdesign.com (ca.22$ Versand für 9 Lacke)

Artdeco Kajal Liner #2 Black

Der Artdeco Kajal Liner in #2 Black ist ein gewöhnliches mattes Schwarz. Leider finde ich den Stift für einen Kajal zu hart, sowohl auf dem Lid als auch in der Wasserlinie muss man mehrmals mit dem Stift drübergehen um Farbe aufzubauen, das ist etwas mühsam. Würde ich daher weniger empfehlen. Kann meinen MAC Khol Smolder nicht ersetzen, der ist sehr weich und gut pigmentiert. Wenn ihr über einen Kauf nachdenkt, würde ich euch also eher davon abraten.
1,1 Gramm Inhalt kosten ca. 5€ erhältlich in Parfümerien und online bei Parfumdreams.

Beschreibung: "Der Kajal Liner besitzt eine gute Haftfähigkeit und ist angenehm im Auftrag. Er ermöglicht eine exakte, superfeine Kontur und eignet sich hervorragend für den inneren Augenrand."

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.
Blog Widget by LinkWithin