Mittwoch, 27. Juni 2012

NARS Pure Radiant Tinted Moisturizer SPF30/PA+++ Finland Review

Aufgrund des relativ hohen SPF ist der NARS Pure Radiant Tinted Moisturizer SPF30/PA+++ ein perfektes Sommerprodukt. Ich war mir lange unsicher ob die Farbe passt, deswegen zögerte ich länger bis ich Finland schlussendlich bestellte.
Laut der Verpackung auf der Beschreibung ist dieser Tinted Moisturizer ein Allroundtalent. Die ölfreie Formel soll dafür sorgen dass sich die Haut gepflegt anfühlt, reduziert dunkle Flecken die durch hyperpigmentierung entstanden sind, für eine gleichmäßigere strahlende Haut in nur 4 Wochen. Außerdem werden Falten, Linien, Poren und Unregelmäßigkeiten kaschiert. Der SPF sorgt für einen idealen Sonnenschutz. Klingt fast zu schön um wahr zu sein - nicht?
Erhältlich in 8 Farbtönen / 50ml kosten 38€ / Haltbarkeit 18 Monate / Made in USA.

Beschreibung: "Your skin – almost bare, but better. This advanced, oil-free formula provides a translucent veil of color and sun protection while helping to reduce the appearance of hyperpigmentation and dark spots in just four weeks. Infused with lush, naturally derived botanicals and ingredients to immediately helps thirsty skin feel hydrated. Kopara from French Polynesia and mineral rich seawater revive and re-mineralize skin for a softer, smoother, and brighter natural glow. Skin is transported.
Advanced sun protection.
Hydrates and helps reduce the appearance of hyperpigmentation and dark spots for a brighter natural glow.
Oil-free. Paraben free. Dermatologist tested. Non-comedogenic. Synthetic fragrance free."


Verpackung/Optik: Wie fast alle getönte Tagescremen kommt auch dieser in einer Tube daher, praktisch, einfach.

Anwendung/Textur: Wie alle Produkte dieser Art trage ich auch dieses gern mit dem Finger auf, das ist bei sehr cremigen/feuchten Konsistenzen meist besser. Achtung hier reicht eine wirklich kleine Menge! Lässt sich super verteilen, mit einem kirschkerngroßen Klecks kommt man schon fürs ganze Gesicht aus, stellenweise kann man nochmal nachlegen.
Die Deckkraft ist leicht, für Unreinheiten und stärkere Makel ist Concealer notwendig. Trotzdem sieht die Haut insgesamt gleichmäßiger aus, was eine hohe Deckkraft gar nicht unbedingt erforderlich macht.
Direkt beim Auftragen fühlt sich der Moisturizer zwischen Fingern und Gesicht sooooo weich an, richtig seidig und fein. Dar merkt man auch an der Optik, die dünne Schicht ist auf der Haut nicht sichtbar, sieht aus als würde man nichts tragen. Die Haut ist weder mattiert, noch glänzend, zum Fixieren benutze ich aber schon einen Hauch Puder.
Auch die Haltbarkeit ist überzeugend, leichtes schwitzen macht nichts aus. Wie es bei öliger Haut ist kann ich nicht sagen, denke aber dass er auch hier recht gut haften sollte.
Die Konsistenz setzt sich im Laufe des Tages nicht in Falten ab, betont trockene Hautstellen oder Linien nicht zusätzlich.

Meine Meinung: Alles was NARS beschrieben hat stimmt. Die leichte, feine, nicht spürbare Textur ist perfekt, die Haut fühlt sich schön weich an. Nur was die Minderung von dunklen Flecken angeht kann ich nichts sagen. Riecht nicht nach Sonnencreme, ersetzt sie aber. Kann nur jedem dazu raten sich den NARS Tinted Moisturizer zu holen, vor allem jetzt für den Sommer. Ich glaube das ist die beste Foundation/getönte Pflege die ich je ausprobiert habe.

Inhaltsstoffe/Incis:

Swatches: Bild 1: NARS Finland / Bild 2: Aveda Tinted Moisture 01, NARS Finland, MAC Studio Moisture Tint Light, MAC Studio Sculpt NC15.
Die Farbe Finland passt bei mir im Sommer gut, sie erscheint erstmals zwar etwas zu dunkel und gelblich, aufgetragen passt es dann aber. Die Farbe ist passend von NC15 bis NC20, wem NC15 schon tendenziell zu dunkel ist, dem wird Finland wahrscheinlich auch nicht passen. Gerade diese leicht getönten Produkte verzeihen einem meistens 1-2 Nuancen Farbunterschied. Die Aveda ist sogar noch einen Tick dunkler, passt mir aber auch prima.

Bild 1: ungeschminkt / Bild 2: Mit NARS / Bild 3: Mit NARS + Puder + Concealer
Man sieht auf den Fotos gar nicht so viel Unterschied von geschminkt/ungeschminkt, das ist in der Realität auffälliger.
Bezugsquellen
-narscosmetics.eu (Versandkosten ca.10€)

Delectable

Ein kleiner Grün-Overkill, mit grünem Shirt, Flipflops, Nagellack, Schmuck und Eyeliner. Morgen muss der grüne Lack mal ab, langsam wirds mir schon zu viel :-D. Aber so lang ich ihn noch trage muss man das ausnutzen. Auf den Lippen ist der MAC Delectable Mattene, der im Herbst wiederkommt.

Augen Make-Up: Auf dem beweglichen Lid wurde Jaunty aufgetragen (239 Brush) und in der Lidfalte Hocus Pocus (217 Brush). Aufs Unterlid kamen die selben Farben (211 Brush) und unter die Brauen Dazzlelight (228 Brush).


Eyes
MAC Opulash
MAC Impeccable Brow Pencil Taupe
MAC Brow Set Clear
MAC Chromaline Landscape Green
MAC Chromagraphic Pencil Landscape Green
MAC Paint Stilife
MAC e/s Jaunty, Dazzlelight, Hocus Pocus
Face
NARS Tinted Moisturizer Finland
MAC Mineralize Concealer NC15
MAC Studio Finish Concealer NC15
MAC Careblend Powder Light
MAC Mineralize Blush Warmth of Coral
Lips
MAC Prep+Prime
MAC Mattene Lipstick Delectable
Nails: Essie Mojito Madness
Blog Widget by LinkWithin