Montag, 2. Juli 2012

Kosmetik/MAC bestellen in den USA bei Mari


Mari bietet den Service nicht mehr an.

Wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, hörte Hana, bei der ich sehr gerne bestellte, vor kurzem mit dem Personal Shopping auf. Aber ich habe eine ganz ganz liebe neue Sellerin gefunden sie heißt Mari, hatte bei ihr vor geraumer Zeit schon einmal zwei Nagellacke bestellt die ich sonst nirgends mehr bekam aber dann lange nicht mehr, ich wusste nicht genau was sie alles anbietet. Aber vor kurzen bestellte ich einige MAC Produkte bei ihr und war gespannt wie es so klappt.
Für alle die auch jemanden suchen der Produkte aus den USA besorgen kann, hier ein kleiner Bericht wie es funktioniert:
  • Mari kann alle möglichen Produkte besorgen die es in den USA normal zu kaufen gibt (MAC, Nordstrom, Sephora, Chanel etc.). Sie bestellt viel in den offiziellen Online-Shops.
  • Schickt eine E-Mail mit eurer Bestellung (in Englisch) an Mari: mgjmj@comcast.net oder Lypstixtoo@gmail.com (die comcast Adresse geht nicht immer, nehmt lieber die).
  • Endpreis: Produktpreis + Versandkosten + 6% Tax + 3$ Shopping-Gebühr pro Produkt.
  • Ihr bekommt eine Paypal-Rechnung in der alle Gebühren und Preise genau aufgeführt sind. Bezahlung nur per Paypal, Vorkasse.
Noch habe ich nicht so viel Erfahrung mit ihr, aber die letzte Bestellung klappte sehr gut. Der Versand hat nur zwei Wochen gedauert und das obwohl sie die Artikel selbst erst bestellen musste und anschließend an mich schicken. Die Verpackung war sehr gut, ein Karton mit viel Füllmaterial und Klebeband umwickelt, da kann nichts passieren. Die Versandkosten sind okay, sie orientiert sich daran wie viel es wirklich kostet, für kleinere Pakete muss man mit 15 bis 25$ rechnen, je nach Größe der Bestellung. Die 3$ "Gewinn" pro Teil (sie braucht ja auch Geld für Verpackung+Transport etc.) finde ich okay, reich wird man damit sicherlich nicht.
Mit den ganzen Gebühren, Steuern und Versand kommt man bei dem aktuellen Dollarkurs nicht oder kaum billiger weg. Die MAC Lippenstifte waren vielleicht noch 1-2€ billiger als hier, andere Sachen sogar teilweise etwas teurer, für alles was man hier normal kaufen kann lohnt es sich nicht wirklich.
Mit dem Zoll hatte ich bisher keine Probleme, waren aber kleine Bestellungen, wie gesagt bisher habe ich nur zwei Lacke oder ein paar Lippenstifte bestellt, da ist nicht wirklich was zu holen.
Der Kontakt mit ihr ist sehr nett, sie schreibt auch mal von sich aus ob sie alles bekommen hat und so weiter. Eine Antwort bekommt man in der Regel zwischen 1-2 Tagen. Mari hat selbst Wurzeln in Deutschland, wie sie mir erzählt hat, es macht ihr Freude anderen damit zu helfen weil sie weiß wie schwierig es bei uns ist bestimmte Sachen zu bekommen.

So das waren im Grunde die wichtigsten Punkte denke ich, klappt wirklich einfach mit ihr. Falls ihr noch Fragen habt, Kommentar oder E-Mail an mich tippen!
Hier findet ihr Maris Facebook Seite und ihre Homepage.

kurze Info: neue MAC LE's im Juli

Ab heute ist die neue MAC Heavenly Creature Kollektion mit Mineralize Produkten online bei Pieper, Breuninger, Douglas, maccosmetics.de / maccosmetics.at und in den allen Stores/Countern erhältlich. Also überall wo es MAC gibt, nicht irgendwie exklusiv.
In den Online-Shops geht es teilweise schon zu als gäbe es was geschenkt, viel leer geräumt. Der offizielle MAC OS lässt noch auf sich warten.

-MAC Heavenly Creature (limitiert, überall erhältlich, Cut a Caper Swatch, Vulcanic Ash Exfoliator Review)
Hier meine Wunschliste: MES Bright Moon, Invisible Light, Water MSF Light Year, Star Wonder, Lipstick Venus, Fire Sign. Wegen ein paar anderen Lidschatten überleg ich noch.

Bildrechte Maccosmetics
Blog Widget by LinkWithin