Sonntag, 22. Juli 2012

China Glaze Desert Sun

Der China Glaze Desert Sun Nagellack ist aus der On Safari Fall Collection. Es ist ein cremiges Karamellbraun, eine Farbe die mir selbst selten untergekommen ist, vielleicht weil es nicht ganz meinen Geschmack trifft. Auf den Nägeln trage ich sehr selten bräunliche Töne. Aber irgendwie finde ich Desert Sun gar nicht so schlecht, es ist keine hässliche Farbe, für Nageldesigns werd ich ihn vielleicht mal nutzen, solo weniger.
Die Konsistenz ist gut, sehr leicht zu verteilen, nicht dickflüssig und nach zwei Schichten deckend. Wer ein hübsches Karamell sucht, dem kann ich Desert Sun empfehlen.
Im Moment überlege ich noch mir "I'm Not Lion" zu holen, wie findet ihr den so? Ich hatte nämlich hier ein ganz tolles Naildesign damit gesehen.
2 Coats China Glaze Desert Sun

Bezugsquellen
USA: Salenail.com (ca. 2,5-3€ Versand pro Lack)
Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Fire Sign

Ein weiterer Look mit MAC Heavenly Creature, diesmal wurden benutzt: Mineralize Eyeshadow Invincible Light, Water, MSF Light Year, Lipstick Fire Sign. Ich habe wieder eine Cream Colour Base unter den Lidschatten verwendet, damit wurden die Farben schön intensiv. Jetzt habe ich alles aus der LE ausprobiert und mir gefallen die Lidschatten besser als gedacht.

Augen Make-Up: Im Innenwinkel wurde Invincible Light aufgetragen und auf dem restlichen Lid Water, durch die helle bis dunkle Marmorierung von Water bekommt man nur mit einer Farbe einen schönen Farbverlauf hin (239 Brush). Auf dem Unterlid wurden die selben Farben benutzt (211, 266 Brush) und unten den Brauen Dazzlelight (228 Brush).

Eyes
MAC Opulash Optimum Black
MAC Impeccable Brow Pencil Taupe
MAC Brow Set Clear
MAC Khol Fascinating
MAC Fluidline Blacktrack
MAC Paint Bare Canvas
MAC Cream Colour Base Pearl
MAC Mineralize e/s Water, Invincible Light
MAC e/s Dazzlelight
Face
Aveda Tinted Moisture 01
MAC Mineralize Concealer NC15
MAC Studio Finish Concealer NC15
MAC Careblend Powder Light
MAC MSF Light Year
Lips
MAC Prep+Prime
MAC Lipstick Fire Sign
Nails: Chanel Delight

Silk'n Flash&Go

An sich komme ich mit dem Epilieren gut klar, vor allen an den Beinen. Aber an ein paar Stellen habe ich leider Probleme mit eingewachsenen Haaren. Außerdem interessierte es mich schon länger IPL-Haarentfernung zu testen. Mittlerweile gibt es schon gute Geräte für eine Anwendung zu Hause, was natürlich um einiges billiger ist als Behandlungen im Kosmetikstudio. Vor kurzem bekam ich das Gerät von Silk'n Flash&Go zum Ausprobieren.
Der Preis inklusive zwei Lichtimpulsaufsätzen liegt bei 250€, ein Aufsatz für 1000 Impulse kostet ca. 30€ und kann einzeln nachgekauft werden. In Drogerien und zum Beispiel hier online erhältlich.

Eine Behandlung habe ich schon hinter mir, jetzt kann man noch nichts zu den Ergebnissen sagen, das dauert länger. Erstmal behandle ich nur Achseln und Bikinizone, da man vor und nach der Anwendung nicht in die Sonne gehen soll, verschiebe ich die Beine auf Winter. Ich wollte euch den Flash&Go nur schnell vorstellen, mein Review folgt dann in einigen Monaten, wenn die Haare hoffentlich weniger geworden sind.
Nachdem der Lichtimpuls auf die Haut trifft, fühlt sich das leicht warm an und sticht ein wenig. Würde es aber nicht als Schmerz bezeichnen.

Für wen ist es geeignet? Für Männer und Frauen mit heller Haut und dunklen Haaren. Bei blonden Haaren und stark gebräunter bis schwarzer Haut funktioniert es nicht.

Anwendungsgebiete?
Der Flash&Go kann überall benutzt werden, Beine, Gesicht, Bikinzone, Rücken... Die Haut muss vor der Anwendung sauber und rasiert sein.

Was ist HPL? Basiert auf der IPL (Intense Pulse Light) Technologie die in Kosmetikstudios angwewandt wird, Silk'n nennt es HPL (Home Pulsed Light) für eine sichere Anwendung zu Hause ("Ausgezeichnete Sicherheit bei einer niedrigeren Energiehöhe. Die Home Pulsed Light™ Technologie ist im Stande, langfristige Haarentfernungs- resultate zu einem Bruchteil der Energiehöhe zu erreichen, die andere auf Licht basierende Haarentfernungs- vorrichtungen benötigen.")

Wie funktionierts? "Die auf Licht basierende Haarentfernungs- Technologie beruht auf der Theorie der selektiven Photothermolyse. Bei diesem Verfahren wird optische Energie verwendet, um Haarwuchs zu unterbinden. Um diesen Wärmeeffekt zu erreichen, muss vom Haarschaft selektiv Lichtenergie absorbiert und in Wärme umgewandelt werden. Diese Selektivität wird dadurch erreicht, dass starke optische Energie an das Gewebe abgegeben und größtenteils vom Pigment des Haarschafts absorbiert wird, während die Epidermis und das umliegende Gewebe aktiv (durch einen Kühlmechanismus) gekühlt werden. Das Pigment im Haarschaft, das für die Absorption des Lichtes verantwortlich ist, wird Melanin genannt und produziert jene Wärme, die schließlich Haarwuchs unterbindet. Wird der Haarwuchs unterbunden, ist eine langfristige Haarentfernung erreicht."

Behandlungsdauer?
Die ersten 3-4 Behandlungen werden alle 2 Wochen durchgeführt, danach nur mehr einmal alle 4 Wochen oder je nach Bedarf. Der Haarwachstumszyklus dauert 18 bis 24 Monate, daher können mehrfache Behandlungen bis zu einer dauerhaften Entfernung nötigt sein.

Details könnt ihr auf der Flash&Go Website nachlesen. Im Handbuch und einer DVD die beim Silk'n dabei sind, wird alles nochmal genau erklärt.

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.
Blog Widget by LinkWithin