Mittwoch, 8. August 2012

China Glaze Swanky Silk

Total positiv überrascht wurde ich von China Glaze Swanky Silk, einem der Lustre Chrome Lacke der aktuellen New Bohemian Kollektion. In der Flasche wirkte Swanky Silk relativ unspektakulär. Aufgetragen ist es eine wirklich gelungene Mischung aus Schimmerpartikeln in Rosa, Gold, Silber mit einem leichten Stich ins Grün. Vor allem im Schatten wirkt die Farbe wie ein grünliches Altgold. Die Grundfarbe geht eher in die Richtung Beige-Gold, die Optik ändert sich je nach Lichteinfall. Ich würde sagen dass Swanky Silk, im Gegensatz zu anderen teilweise auffälligeren Farben dieser Kollektion, noch am tragbarsten ist. Vor allem wenn man wo arbeitet, wo blau-grün changierend glänzende Lacke nicht gern gesehen sind. Swanky Silk ist zwar raffiniert aber trotzdem zurückhaltender.
Mit dem Auftrag hatte ich keine Probleme, zwei Schichten decken gut, die Trockenzeit war auch in Ordnung.
1 Coat Illamasqua Base Coat, 2 Coats China Glaze Swanky Silk, 1 Coat Essie Good to Go


Ohne Blitz:

Bezugsquellen
USA: Salenail.com (ca. 2,5-3€ Versand pro Lack)
Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

YSL Le Teint Touche Eclat

YSL Le Teint Touche Eclat Release September 2012

Die Erfolgsstory des berühmten Touche Eclat Concealers von Yves Saint Laurent geht weiter, mit der neuen Le Teint Touche Eclat Foundation für das Gesicht. Erhältlich ist sie bei uns in 16 verschiedenen Farben, in anderen Ländern gibt es sogar bis zu 22 Farbtöne. Für YSL ist die Farbauswahl diesmal wirklich super, das kennt man von den anderen Foundations dieser Marke leider nicht so, da beginnt es oft erst bei Nummer 3 oder 4 und es sind weitaus weniger Töne erhältlich. Diesmal scheinen auch helle Töne dabei zu sein (ab B10).
Die Buchstaben vor den Nummern bedeuten folgendes: B = Beige Neutral, BR = Beige Rose, BD = Beige Dore (golden).

"20 Jahre nach der Einführung von TOUCHE ÉCLAT, dem legendären Highlighter, der weltweit alle 10 Sekunden einmal verkauft wird, ist diese innovative Technologie jetzt auch in Form eines ikonischen Make-ups für das gesamte Gesicht erhältlich: Yves Saint Laurent präsentiert LE TEINT TOUCHE ÉCLAT. Das Make-up für Ausstrahlung einer neuen Dimension. Makelloser, wie von innen heraus schimmernder Teint – mühelos und schwerelos.
Um spektakulären Spiegelglanz zu erzeugen, werden in Make-ups meist Perlmutt- Mikropartikel verwendet; für LE TEINT TOUCHE ÉCLAT wählte Yves Saint Laurent stattdessen ein konzentriertes „Licht-Fluid“ der neuesten Generation. Mit seinen Goldpigmenten und den sich überlagernden Mikro-Lamellen erzeugt es den Effekt von Tausenden kleinster, feinster Spiegel. Die Mikro-Lamellen legen sich wie ein kunstvoll reflektierender Film auf den Teint, hellen Schattenpartien gekonnt auf und optimieren das Schimmern des Lichts auf den Gesichtszügen.
Das erfrischende, ultra-feine und seidige Fluid erinnert sofort an die perfekte Textur
von TOUCHE ÉCLAT. Es verschmilzt im Nu mit der Haut und ist selbst nicht mehr
wahrzunehmen – nur seine Wirkung bleibt: traumhaft schimmernde Schönheit.
Der hohe Anteil an flüchtigen Ölen und feuchtigkeitsspendenden Substanzen schenkt der Haut im Nu spürbares Wohlbefinden.
Die einzigartig schimmernden Nuancen sind gruppiert nach Farbfamilien; sie reichen von Rosé-Beige und Gold-Beige bis hin zu dunkelsten Beige-Tönen und harmonieren so mit den 7000 weltweit identifizierten Hauttönen."


Le Teint Touche Eclat 30ml 48€
B10, B20, BR20, BD10, B30, BD40, BR30, BR40, B40, B50, BD50, BR50, B60, BR60, B70, BD70

INTERVIEW MIT LLOYD SIMMONDS
Creative Director Make-up Yves Saint Laurent

Was macht LE TEINT TOUCHE ÉCLAT so einzigartig?

— Ich wollte ein Make-up, das Frauen verschönert, das ein lebendig vibrierendes
Leuchten auf das ganze Gesicht zaubert – eins, das Haut und Licht erstmals wirklich
eins werden lässt.
Das Ergebnis hat meine Erwartungen übertroffen: In diesem magischen Produkt
findet sich die ganze Magie von TOUCHE ÉCLAT wieder; es verwandelt auf dem
gesamten Gesicht Schattenpartien in einen mythischen Schimmer.


Für wen ist LE TEINT TOUCHE ÉCLAT gedacht?
— Für alle Frauen rund um den Globus – unabhängig von Hautfarbe und Hautton.
LE TEINT TOUCHE ÉCLAT ist wirklich das „Easy Chic―-Make-up par excellence.
Natürlich wirkend, federleicht und mit diesem gewissen Pariser Touch, mit der
ganzen typischen Raffinesse von Yves Saint Laurent, die der Haut Schönheit und
dem Teint Ausdruckskraft verleiht. Ich spreche dabei gerne von „taufrischer―
Ausstrahlung, die buchstäblich nicht „glänzend―, sondern bezaubernd natürlich und
vital wirkt.


Wie würden Sie die Textur beschreiben?
— Ultra-fein und seidig. Sie gleitet wie von selbst auf die Haut und kann in mehreren
Lagen aufgetragen werden, um die Deckkraft gezielt zu steuern – ganz ohne
Maskeneffekt. Sie lässt sich unglaublich leicht und mühelos auftragen, ebenso wie
TOUCHE ÉCLAT. Fehler beim Auftragen? Sind einfach nicht möglich!


Wie wird das Make-up aufgetragen?
— Es gibt zwei Möglichkeiten: Mit den Fingern, wie eine Gesichtspflege, oder mit
dem Pinsel für ein besonders raffiniertes Finish. Geben Sie einfach etwas Make-up
auf den Handrücken und verteilen Sie es mit sanft glättenden Bewegungen von der
Gesichtsmitte nach außen hin – besonders auf den mittleren Bereich. Dann je ein
Tupfer unter die Augen, wo der Hautton nie sehr gleichmäßig ist, und schließlich mit
dem Pinsel nachbearbeiten, um die Deckkraft zu steuern. Genauso gehe ich bei
Problemstellen vor, bei Flecken, Rötungen oder Unreinheiten. Zum Schluss ein
Hauch fixierender Puder über das Ganze – aber nur auf der T-Zone, um den Licht-
Effekt nicht zu dimmen.

Kann das Make-up zusammen mit TOUCHE ÉCLAT verwendet werden?
— Nicht kann - soll! Denn die beiden Produkte ergänzen sich optimal: Das Make-up
lässt das gesamte Gesicht ebenmäßig erstrahlen; TOUCHE ÉCLAT setzt gezielte
Highlights z.B. bei abgeschatteten Augenringen. Bei Models gebe ich vor den
Modeshows grundsätzlich ein paar Tupfer auf Schläfen und Wangenknochen, um
das Licht gezielt einzufangen.


Noch ein paar Tipps aus Ihrem Erfahrungsschatz?

— Für ein wirklich makelloses Finish der Augenpartie starte ich gerne mit der
Augencreme FOREVER YOUTH LIBERATOR. Ihr mattierender Weichzeichner-
Effekt kaschiert Tränensäcke perfekt und optimiert die Wirkung von LE TEINT
TOUCHE ÉCLAT und TOUCHE ÉCLAT ganz unglaublich. Es ist stets wichtig, dieser
Partie besondere Aufmerksamkeit zu schenken, um dem Gesicht maximale
Ausstrahlung zu verleihen.


Bildrechte YSL PR

Teal

Der China Glaze Lack in Deviantly Darling, erinnerte mich daran das schöne Pigment in Teal schon lange nicht mehr benutzt zu haben... von der Farbe her passt Teal super zum Nagellack. Deswegen wurde ein AMU in Türkistönen gepinselt. Da ich als Base einen türkisen Paint Pot benutzte, sieht man zwischen den einzelnen Farben gar nicht so viel Unterschied, wäre man auch mit weniger verschiedenen ausgekommen.

Augen Make-Up: Als Basis wurde der Paint Pot Delft aufgetragen (242 Brush). In den Innenwinkel kamen Vex und Surreal, auf die Lidmitte Steamy und auf das restliche Lid bis zum Außenwinkel Teal (239 Brush). Auf dem Unterlid wurden Vex, Steamy und Teal aufgetragen (211 Brush). Unter die Brauen kam Dazzlelight (228 Brush).




Outfit: Kleid H&M

Du Tarzan ich Jane oder so...
Eyes
MAC Opulash
MAC Impeccable Brow Pencil Taupe
MAC Brow Set Clear
MAC Khol Fascinating
MAC Paint Bare Canvas
MAC Paint Pot Delft
MAC Pigment Teal
MAC e/s Dazzlelight, Surreal, Steamy, Vex
Face
Aveda Tinted Moisture 01
MAC Mineralize Concealer NC15
MAC Studio Finish Concealer NC15
MAC Careblend Powder Light
Chanel Bronze Universel
Lips
MAC Lipstick Fast Thrill
Nails: China Glaze Diviantly Darling
Blog Widget by LinkWithin