Samstag, 3. November 2012

Dermalogica

Kennt ihr schon die Gesichtspflege von Dermalogica? Ursprünglich kommt diese Marke aus den USA, mittlerweile ist sie auch bei uns in ausgewählten Instituten und Parfümerien erhältlich. Für die richtige Produktauswahl und eine Beratung könnt ihr das Dermalogica Face Mapping in Anspruch nehmen, mehr dazu findet ihr auf der Dermalogica Homepage.
Das Sortiment von Dermalogica umfasst eine große Auswahl an Gesichtspflege darunter auch Sonnenschutz und Rasurprodukte und einige Körperpflegeprodukte.
Preislich liegt Dermalogica im mittleren Parfümerie-Bereich, Gesichtscremen kosten um die 50 Euro, Reiniger und Peelings starten bei 30 Euro. Gewisse Spezialprodukte und die Age Smart Linie können mit bis zu 100+ Euro teurer ausfallen. Dafür sind von vielen Basic-Produkten Spezialgrößen erhältlich die günstiger sind als die Normalgrößen (zb. Active Moist 50ml 43€ im Vergleich zu 100ml für 56€).  

Auf Dermalogica aufmerksam wurde ich durch Proben, sie waren bei einer Bestellung im Ausland beigelegt. Diese ließ ich jedoch eine Weile einfach liegen, bis ich von verschiedenen Seiten hörte wie gut die Produkte doch sein sollen. Ich kam auch mit Lena auf Twitter ins Gespräch und sie schickte mir weitere Proben und ein paar Abfüllungen von ihren Sachen. Daraufhin probierte ich diverse Pröbchen aus und war schon nach der ersten Anwendung total begeistert. Ich kaufte mir danach gleich zwei Probiergrößen von Gentle Cream Exfoliant und Skin Smoothing Cream.

Außerdem war Skin8 so nett mir einige Full Size Produkte und Probegrößen zum Testen zu senden, auch von Dermalogica selbst erhielt ich ein paar Produkte. Aktuell verwende ich, bis auf meine Origins Augencreme für die Nacht, nur Dermalogica um zu sehen wie ich damit klarkomme.

Mit der Inhaberin von Skin8 hatte ich ein kleines Beratungsgespräch am Telefon. Wenn ihr euch unsicher wegen der Produktauswahl seid und kein Kosmetikinstitut in der Nähe habt um ein Face Mapping durchzuführen, wird euch von der Beratungshotline weitergeholfen!
Mein Kontakt war extrem nett und kompetent, mit sehr viel Fachwissen zu den Produkten, man merkte wirklich dass hier jemand mit Überzeugung darüber spricht! Oft hat man bei Beratungen in Parfümerien etc. nicht wirklich das Gefühl gut aufgehoben zu sein. Ich wurde nach verschiedenen Dingen gefragt, wie mein Hautzustand ist, welche Produkte ich sonst benutzt habe etc. Außerdem gabs viele Empfehlungen zur richtigen Anwendung und Tipps. Ich weiß nicht mehr genau wie lang das Gespräch gedauert hat, vielleicht 15-20 Minuten. Es war jedenfalls sehr spannend zuzuhören und mehr an Insiderwissen aufzunehmen :-). Und ich darf mich zwischendurch jederzeit melden wenn mir etwas unklar ist. Ich glaube so einen netten Kontakt mit einem Shop habe ich noch nie erlebt!
Ich weiß nicht wie es mit den Mitarbeitern von der Beratungshotline aussieht, wenn alle so nett sind kann euch nur empfehlen dieses Angebot zu nutzen!

Gerade in Österreich sind Dermalogica Produkte relativ schwierig zu bekommen, in diesem Fall könnt ihr auch bei Skin8 online bestellen (10,90 Versandkosten). Der Versand innerhalb von Deutschland ist immer kostenlos (ohne MBW).
Für aktuelle Aktionen und Infos besucht Skin8 auf Facebook.

Dermalogica®  – Firmengeschichte und Philosophie 
Wer ist Dermalogica®?
Dermalogica® stellt seit 1986 innovative Unisex-Hautpflegeprodukte mit hochwirksamen Inhaltsstoffen her. Die eigens für Dermalogica® entwickelte Hautanalyse – das Face Mapping® – gewährleistet, dass jeder die für seine Hautgesundheit passende Pflege erhält. Die Produkte werden nur aus reinsten und besten Inhaltsstoffen hergestellt, die dazu beitragen, die Gesundheit der Haut zu verbessern und zu bewahren.  Dermalogica® ist weltweit in über 50 Ländern erhältlich. Dermalogica® engagiert sich für professionelle Hautpflege in zweckmäßigen Verpackungen, mit Konzentration auf die Hautpflege Schulung und mit Leidenschaft für die Entwicklung von Produkten, die Resultate bieten anstatt leerer Versprechungen. Weltweit ist Dermalogica® das erfolgreichste professionelle Hautpflegesystem. Auf dem englischsprachigen Markt gilt Dermalogica® als die VIP Kosmetikmarke Nr. 1 – Stars wie Victoria und David Beckham, Alicia Keys oder Sarah Jessica Parker schwören auf die Produkte.

Die Anfänge
Jane Wurwand, die Gründerin des International Dermal Institute in Los Angeles (das weiterbildende Schulungszentrum für Hautpflege-Spezialisten) beschloss, etwas gegen den ernsthaften Mangel an wirksamen Produkten auf dem Markt zu unternehmen. Sie hatte eine klare Vision: eine Produktlinie, die frei von den üblichen, letzten Endes zu Hautsensibilisierung führenden Reizmitteln war.


Der Inhalt zählt – nicht die Verpackung! 
Dermalogica® Produkte sind nicht komedogen, sie enthalten weder porenverstopfendes Mineralöl oder Lanolin, irritierende künstliche Farb- oder Duftstoffe, noch austrocknenden denaturierten Alkohol oder Formaldehyd. Zudem wird bei der Entwicklung der Produkte auf Umweltverträglichkeit geachtet. Alle Bestandteile stammen aus ökologisch unbedenklichen Quellen und sind recyclebar Dermalogica verzichtet grundsätzlich auf Tierversuche und ist deswegen mit dem „Leaping-Bunny“ ausgezeichnet.

Dermalogica® ‘s Face Mapping® Konzept
Zeig mir Dein Gesicht und ich sag Dir wer Du bist! Exklusiv für Dermalogica® hat das International  Dermal Institute eine spezielle Form der Hautanalyse entwickelt, das so genannte Face Mapping®. Mit  diesem patentierten Hautanalyseverfahren, das ausschließlich Dermalogica®-Hautpflegeexperten  verwenden dürfen, kann die Haut in ihrer Gesamtheit mit allen Besonderheiten erfasst werden. Auf  Basis dieser Analyse kann anschließend eine individuelle Produktempfehlung zusammengestellt werden. Anstatt die Haut – wie sonst üblich – allgemein zu analysieren, unterteilt das Face Mapping® das  Gesicht in vierzehn verschiedene Zonen, von denen jede ihre potentiellen Probleme und speziellen  Bedürfnisse hat.

Sieht ein wenig gruselig aus dieses Face Mapping Gesicht nicht? :-D

Ich bin gerade dabei alles ausgiebig zu testen und werde euch meine Favoriten anschließend hier auf dem Blog vorstellen. Anfangs war ich von den Proben mega begeistert, nach 2-3 Wochen ist das Ergebnis jedoch noch nicht ganz so perfekt wie ich es mir vorstelle. Irgendwie hatte ich ganz am Anfgang mit den Proben ein besseres Gefühl. Aber ich wurde darauf hingewiesen, dass es etwas dauern kann bis sich die Haut umstellt. Unreinheiten sind momentan keine mehr vorhanden, nur einzelne kleine rauhe-trockene Bereiche. Da muss ich vielleicht noch welche von den anderen Produkten ausprobieren, noch hab ich ja nicht alles verwendet, taste mich da so heran. Mal sehen wie es nach einer längeren Zeit aussieht.

Von Dermalogica sind auch einige Sets mit Probiergrößen erhältlich, die eignen sich super zum Ausprobieren! Falls euch die Produkte auch interessieren.


Einge Produkte in diesem Beitrag wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt.
Die Rechte am letzten Bild und dem Text "Dermalogica®  – Firmengeschichte und Philosophie" liegen bei Dermalogica.
Blog Widget by LinkWithin