Mittwoch, 28. November 2012

Benjabelle Brush Tree

Ihr kennt das Problem vielleicht, Pinsel sollte man eigentlich senkrecht und nach unten hängend trocknen, damit sich der Stiel nicht mit Wasser vollsaugt oder sich löst. Aber wie soll man sie ohne viel Aufwand kopfüber trocknen? Ich habe hier schon einige Eigenkonstruktionen gesehen, aber das ist meistens recht kompliziert und aufwendig. Bisher trocknete ich meine Pinsel daher immer liegend und achtete darauf, dass ich sie wenigstens gut trockentupfe. Vor allem von teuren Exemplaren will man natürlich lange etwas haben und sie optimal pflegen! Da kommt dieser Benjabelle Brush Tree sehr gelegen, ein einfaches und effektives Tool womit dieses Problem gelöst wird.
Bis vor kurzem wusste ich gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt. Vor einiger Zeit wurde ich von einem der Erfinder dieses Brush Trees angeschrieben und war sofort begeistert, das ist einfach eine tolle Idee! Sie schickten mir ein Exemplar zum Ausprobieren zu.

Benjabelle ist ein Familienunternehmen und wurde von Ben und Jen gegründet. Jen kam beim Waschen ihrer Pinsel auf die Idee. Gemeinsam mit Ben entwickelte sie dann diesen Pinselständer, das Ergebnis verkaufen sie jetzt in drei Farben auf benjabelle.com.
Erhältlich in Schwarz, Weiß und Rosa aktuell zum Aktionspreis von ca. 25 Dollar (Versand 12 Dollar). Verschickt wird der Brush Tree in einem flachen Karton, gut verpackt in Luftpolsterpapier, der Versand dauert ca. 2 Wochen.
c_BenjabelleBrushTree (2)
Der Brush Tree kommt in drei Teile zerlegt an, er kann ganz einfach in Sekunden zusammengebaut werden. Wenn man den Brush Tree mal länger nicht brauchen sollte, ist er auseinandergebaut ganz leicht und platzsparend zu verstauen. Er bietet Platz für insgesamt 18 Pinsel, bei kleinen Augenpinseln können jedoch mehrere nebeneinander in eine Vorrichtung gesteckt werden. Die Pinsel hängen natürlich mit den Haaren nach unten im Brush Tree, so trocknen sie schneller und alle Haare bleiben in Form. Das macht vor allem bei großen Puderpinseln Sinn, die sonst im Liegen recht lange brauchen bis sie komplett trocknen. Die Größe des Trees ist genau richtig, passt perfekt in mein Badezimmerregal wie man sieht.

Ich wasche meine kompletten Pinsel nur alle paar Wochen mit Wasser und Shampoo. Anschließend tupfe ich sie mit einem Handtuch ab. Am Schluss gehe ich nochmal mit einem Wattepad, getränkt mit MAC Brush Cleanser, über die Haare und streiche sie in Form. Als eine Art "Finish". So trocknen sie außerdem schneller, sind gepflegt und kein Haar steht ab.
Zwischendurch reinige ich sie nur mit Brush Cleanser und nicht immer gründlich mit Wasser. Nur Foundationpinsel etc. werden je nach Bedarf öfter gewaschen.
c_BenjabelleBrushTree
c_BenjabelleBrushTree1
c_BenjabelleBrushTree2
BenjabelleBrushTree4
Falls ihr etwas in der Art sucht und eure Pinsel gern senkrecht trocknen wollt, ist dieser Brush Tree ideal für euch. Nicht extrem teuer, handlich, gut aufzubewahren, erfüllt seinen Zweck und funktioniert. Kann ich nur empfehlen, Ben und Jen haben hier einen guten Job gemacht! Beim aktuellen Aktionspreis sollte man zuschlagen, bei den umgerechnet 19 Euro fällt auch kein Zoll an.  
Wie findet ihr die Idee mit dem Brush Tree / Pinselständer? 

Bezugsquellen
USA: Benjabelle Online-Shop (11,95 Versand)
Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.
Blog Widget by LinkWithin