Samstag, 8. Dezember 2012

Clarks Stiefeletten

Wie ihr vielleicht wisst, war ich nach wie vor auf der Suche nach schlichten Stiefeletten die keinen extrem hohen Absatz haben und zu allem passen. Neulich zeigte ich euch zwei Paare von Deichmann, die waren nicht das was ich mir eigentlich vorgestellt habe. Ja sie sind hübsch sonst hätte ich sie mir nicht gekauft, aber mit den hohen Plateau-Stiefeletten muss ich schon extrem aufpassen. Vor allem im Winter wenn es eventuell etwas nass oder sogar glatt wäre, breche ich mir damit die Füße. Obwohl man sonst echt gut darin laufen kann! Wirkliche Winterstiefel ist das Modell im Chelseas-Stil von Clarks auch nicht, aber das Tragegefühl ist deutlich sicherer. Sie sind ca. 9cm hoch mit einem kleinen Plateau und aus Velours-Leder. Der Schnitt ist relativ eng, was bei schmalen Füßen toll ist, mir sind die meisten Schuhe zu weit. Ich entdeckte sie zufällig, als ich mir bei Zalando einfach alle schwarzen Stiefeletten ansah die es so gab. Davor kannte ich die Marke nicht, die Kundenmeinungen klangen aber gut und es hörte sich so an als könnten sie mir passen. Mit den süßen Stiefeletten von Tamaris (leider geht der Direktlink dazu nicht mehr, sie sind wohl ausverkauft) hatte ich leider kein Glück, die waren mir zu weit.
Sonst kann ich nicht mehr dazu sagen, bin bisher nicht viel darin gelaufen. Ich hoffe sie werden mir länger gefallen und keine schmerzenden Füße verursachen, da 130€ nicht unbedingt ein Schnäppchen sind.
Die Schuhsuche ist allerdings nicht zu Ende (ich suche eigentlich ständig Modelle die toll aussehen UND passen). Momentan bräuchte ich eine Art Snow Boots die wirklich für den Winter geeignet sind. Auch bei Schnee und so weiter... Leider gefallen mir diese klobigen, sportlichen oder rustikalen Stiefel nicht, habt ihr Ideen?

Das Veloursleder ist leider total schwer zu fotografieren, das sieht auf Fotos je nach Licht teilweise etwas schmuddelig aus!
Clarks Kendra August Stiefeletten
StiefelettenClarksKendraAugust2
StiefelettenClarksKendraAugust1

China Glaze Angel Wings

Eine typische Weihnachtsfarbe, Angel Wings von China Glaze besteht aus kleineren goldenen Schimmerpartikeln in einer transparenten Basis. Bei Lichteinfall reflektiert der Schimmer in bunten Farben. Man kann ihn auch über anderen Lacken auftragen, eine Schicht wird transparent. Ich trug ihn solo und benutzte daher zwei etwas dickere Schichten. Das reichte für eine gute Deckkraft aus.
Der Auftrag war, wie bei allen Glitzerlacken, recht einfach. Superschnelle Trockenzeit.
Nach zwei Tagen fing der Lack am Daumen langsam an abzusplittern, dann habe ich ihn mit Folientechnik ablackiert, das ging ganz gut.
1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 2 Coats China Glaze Angel Wings, 1 Coat Essie Good to Go
c_AngelWingsChinaGlaze2c_AngelWingsChinaGlaze1
Bezugsquellen
USA: Salenail.com (ca. 2,5-3€ Versand pro Lack)

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

MacKarrie Beauty-Adventskalender: Türchen 8

Einer meiner absoluten Lieblingsdüfte für den Winter ist Prada Candy, ich benutze meinen supergerne. Gemeinsam mit Flaconi verschenke ich ein Exemplar davon an euch und hoffe der Gewinnerin gefällt er genauso gut wie mir!

1xPrada Candy Eau de Parfum 30ml im Wert von 53€

Bitte lest euch die Regeln&Bedingungen für die Teilnahme am Kalender durch.
Falls euch das Gewinnspiel-Widget nicht angezeigt wird, versucht es bitte über diesen Direktlink.
Bildrechte Flaconi/Prada
Blog Widget by LinkWithin