Sonntag, 25. August 2013

Origins Smarty Plants CC SPF20 Skin Complexion Corrector Light/Medium Review

Die neue Origins Smarty Plants CC Cream mit SPF20 erkennt negative Umwelteinflüsse und Stress der Haut und wirkt direkt dagegen. Mit dem SPF schützt sie außerdem vor der Sonne und gleicht durch die Tönung unregelmäßige Farbveränderungen aus. Nach den BB Creams, die nur kurzfristig Hautprobleme kaschieren sollten, geht man bei CC Creams einen Schritt weiter und setzt auf eine langfristige antoxidative Wirkung, Vitamine sollen die Haut zusätzlich mit Nährstoffen versorgen und Pigmentstörungen abgeschwächt werden.
Die neue Smarty Plants CC Cream ist ab September in zwei Farben Light/Medium und Medium/Deep erhältlich. Die Inhaltsstoffe konnte ich leider nicht abfotografieren, da bei meinem Testprodukt keine Umverpackung dabei war (enthält unter anderem weißen und grünen Tee, Algenextrakt, Vitamin C und E, Kastanienextrakt, Salicylsäure als Wirkstoffe).
40ml kosten ca. 34€ / Made in USA / Haltbarkeit 24 Monate.

Beschreibung: "Eine smarte CC Cream. Leicht getönt. Leichte Deckkraft. Schützt. Korrigiert. Perfektioniert. Intuitiv das Richtige tun? Ohne zu zögern? Sofort! Signale erkennen und sofort reagieren. Das nennen wir SMART (=Self Monitoring Analysis Reporting Technology). Smarty Plants™ CC SPF 20 Skin complexion corrector kann das. Smarty Plants™ erkennt Irritationen und Aggressoren sowie UV-Strahlen, Schmutz, Ozon und beginnt sofort, eure Haut vor diesen schädlichen Einflüssen zu schützen. Farbunebenheiten werden korrigiert. Wir kennen es alle. Mal wirkt die Haut rötlich, gelblich, mal eher fahl und müde. Leider selten wirklich perfekt. Mit Smarty Plants™ schon. Smarty Plants™ gibt eurer Haut das, was sie braucht und das zum richtigen Zeitpunkt. Intuitiv. Individuell. Für jeden Hauttyp geeignet."
c_SmartyPlantsCCCreamOrigins1c_SmartyPlantsCCCreamOrigins3
c_SmartyPlantsCCCreamOrigins
Meine Meinung: Die feuchte und leichte Textur ist ganz toll bei trockener Haut, das fühlt sich beim Auftrag richtig angenehm an. Sie lässt sich ganz leicht verteilen, ich benutze zum Auftrag die Finger, genauso wie bei den BB Creams finde das irgendwie einfacher. Die Deckkraft ist leicht bis mittel aufbaubar, kann unter dem Make-Up oder stattdessen benutzt werden. Ich trage CC bzw. BB Creams meist solo da mir die Deckkraft ausreicht, ich bin nie sehr gerötet. Auf der Haut trocknet die Smarty Plants mit einem natürlich-feinen Finish, sie ist weder matt noch gläzend und kommt dem Look von natürlicher Haut sehr nah. Auch das Hautgefühl ist schön schwerelos und nicht klebrig.
Meine Farbe 01 Light/Medium wirkte auf den ersten Blick schön hell, aber wenn man sie verteilt und sie antrocknet dunkelt sie relativ stark nach. Während diesem Prozess bekommt sie auch einen leichten Stich ins Orange auf meiner Haut. Ich denke es wäre hier besser gewesen drei Farben anzubieten Light, Medium und Dark. Ich kann sie tragen, es könnte allerdings perfekter sein, man sieht dass sie mir einen Tick zu dunkel ist. Im Tageslicht fällt das zwar kaum auf, aber bei Kunstlicht wirkt der Hauton eher unruhig und leicht Orange. Für mich sollte sie farblich so sein wie frisch aufgetragen und nicht mehr nachdunkeln, dann wäre sie perfekt. Finde ich schade denn mir hat die Textur und das Finish supergut gefallen. Von den Eigenschaften her kann ich die Smarty Plants auf jeden Fall empfehlen, nur für extrem helle Haut sind die Farben leider nicht gut geeignet (solo getragen). Die leichte, nicht fettende Konsistenz sollte wahrscheinlich bei allen Hauttypen funktionieren.

Frisch aufgetragen / Verteilt
c_SmartyPlantsCCCreamOrigins5c_SmartyPlantsCCCreamOrigins2
Komplett ungeschminkt / Mit Smarty Plants CC
c_OriginsSmartyPlantsCCCreamOhnec_OriginsSmartyPlantsCCCreamMit
Komplett geschminkt Kunstlicht / Tageslicht
c_OriginsSmartyPlantsCCCreamMitGanz1c_OriginsSmartyPlantsCCCreamMitGanz
Bezugsquellen
-Ausgewählte Parfümerien.
-Online bei Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Ich benutze im Sommer weder Foundation noch BB/CC Cream aber langsam kommt der Herbst und da mach ich es natürlich gern, um meinen Teint zu erfrischen. Greife da aber auch nur zu BB Creams, besitze noch keine CC Cream, deine Review klingt ganz gut, werde dieses Produkt im Auge behalten und es mit anderen noch vergleichen.

    eihoortbjuti.blogspot.de
    ei hoort bjuti. folgen
    Facebook: ei hoort bjuti.

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt sehr spannend für mich und ich denke, sobald es sie am Counter gibt, werde ich sie mal testen. Besonders gefällt mir, dass du erwähnst, sie solle der Haute langhaltig etwas gutes tun. Vielen Dank für die tolle Review :)

    http.mrsblackorchid.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin