Dienstag, 8. Januar 2013

YSL Dare to Glow Fatal Red Swatches, Review

Beim  YSL Contemporary Amazon Herbst/Winter Look gibt es ein neues Produkt, die Dare to Glow Highlighter. Erhältlich ist dieser limitiert in 3 Farben Tempting Gold, Fatal Red und Naughty Pink. Ich kaufte mir den Fatal Red #01, ein Rosegold.
15ml kosten ca.28€ / Haltbarkeit 12 Monate / Made in France. Bei Parfumdreams (wie immer) mit ca. 22€ günstiger zu haben, hier sind noch alle Farben verfügbar.
Verpackung/Optik: Der Dare to Glow kommt in der gleichen Verpackung daher wie die Voile de Blush Gelblushes diesen Sommer, in einer schlichten Tube. Kann mit der kleinen Öffnung gut dosiert werden.

Anwendung/Textur: Die Konsistenz ist eher flüssig, weder besonders gelig noch cremig, auf der Haut fühlt sich das Produkt feucht an. Textur und Effekt sind in etwa vergleichbar mit den MAC Lustre Drops. Ich drückte zuerst eine kleine Menge aus der Tube auf meine Hand und verteilte dann ein paar Tüpfchen davon auf meiner Wangenmitte. Verwischte das Ganze anschließend in tupfenden und kreisenden Bewegungen auf meiner Wange. Da dieser Highlighter auf der Haut noch eine Weile feucht ist, bleibt genug Zeit um ihn auszublenden. Man kann alternativ zu den Fingern Duo-Fibre Brushes benutzen wie zb. MAC 130, klappt auch sehr gut. Die Stelle mit dem Dare to Glow sparte ich beim Pudern etwas aus, ansonsten funktioniert die Textur mit cremigen und pudrigen Produkten, da muss man sich keine Sorgen machen.
Bei heller Haut ist Fatal Red eine Art heller Bronzer und Highlighter zu gleich, kann ich mir gut im Sommer vorstellen. Der Schimmer ist schön fein und nicht ganz so glitzrig wie zb. die NARS Illuminator.

Meine Meinung: Ein nettes Produkt (das meine ich positiv, "nett" wird ja manchmal eher negativ interpretiert :-D). Der Preis für die, sagen wir, schlichte Verpackung ist kein Schnäppchen, weswegen man etwas länger überlegt. Wenn euch die Dare to Glow Highlighter gefallen, kann ich nicht davon abraten. Sie sind einfach in der Anwendung, alltagstauglich und in hübschen Farbtönen erhältlich. Als Alternative kann ich die MAC Lustre Drops empfehlen, die ebenfalls 22€ kosten, gleich viel wie der Parfumdreams-Preis für YSL Dare to Glow. Kommt also aufs gleiche raus.

Fatal Red auf der Hand aufgetragen: Direkt aus der Tube / verteilt.
 Auf der Wange, ohne Blush.
c_DaretoGlowFatalRedYSLSwatch1c_DaretoGlowFatalRedYSLSwatch2
Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ Versand gratis).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (innerhalb Deutschland ab 35€ gratis Versand, nach Österreich 6€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€)
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland)

Essie Nothing Else Metals

Nothing Else Metals von Essie ist einer von den Metallic-Tönen in Flieder/Silber. Wie auch bei den anderen Farben von der Mirror Metallics Kollektion, wirkt er je nach Licht anders, eher Lila oder gräulich bis Silber mit einem leichten Farbstich. Deswegen hab ich euch wieder Fotos mit Blitz und bei Tageslicht geschossen.
Die Textur ist zähflüssig, man muss beim Auftragen darauf achten die Farbe sehr gleichmäßig zu verteilen und hat nicht viel Zeit zum Ausbessern bis er antrocknet. Leider dachte ich wieder nicht daran einen extra Rubber-Base-Coat zu benutzen, der besser für solche Texturen geeignet ist. Auf einem normalen glatten Unterlack, haftet die Farbe nämlich nicht so gleichmäßig. Ich werds beim nächsten Farbton ausprobieren.
Metallische Lacke sind ja oft ein wenig tricky, aber das Ergebnis ist hübsch.
Hier ist der Aufsteller mit Mirror Metallics leider schon verschwunden, aber in den USA bekommt man die Lacke großteils noch!
1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 2 Coats Essie Nothing Else Metals, 1 Coat Essie Good to Go
c_NothingElseMetalsEssie1c_NothingElseMetalsEssie4
ohne Blitz:
c_NothingElseMetalsEssie2c_NothingElseMetalsEssie3
Bezugsquellen
-Ausgewählte Parfümerien/Drogerien.
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-USA: salenail.com (2-3 Euro Versandkosten pro Lack).
Blog Widget by LinkWithin