Freitag, 25. Januar 2013

Chanel Le Vernis Fracas

An dem Chanel Le Vernis Fracas #571 kam ich nicht vorbei, Korallentöne mag ich immer sehr gern und dieser enthält einen schönen feinen Schimmer. Normale Cremelacke in ähnlichen Farben findet man ja öfter. Es ist eine Mischung aus Pink und Koralle, aber ich würde sagen insgesamt geht er mehr ins Pink als ins Orange. Durch den Schimmer wirkt er strahlender und kräftiger mit einer gewissen lichtdurchlässigen Transparenz.
Mit dem Auftrag bin ich zufrieden, die Konsistenz war wie bei den meisten Chanel Lacken, mittel und nicht zu dick. Ließ sich streifenfrei auftragen. Für einen intensiven Glanz würde ich dennoch eine Überlack empfehlen. Mit Sally Hansen Insta Dry war er sehr schnell durchgetrocknet.
Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen, aber Chanel Lacke nützen sich bei mir in der Regel recht schnell ab, vor allem an den Spitzen. Wenn man oft umlackiert ist das weniger tragisch.
Wenn euch die Farbe besonders genug ist, kann ich Fracas grundsätzlich empfehlen. Neben dem Nagellack im Nudeton gehörte Fracas zu den Produkten aus der Spring Coll. die am schnellsten weg waren. Bei Parfumdreams gibts alle 3 Lacke noch, sie sind dort unter "Chanel - Nagellack - sechstes Produkt das angezeigt wird mit Kennzeichnung Neu", gelistet. Also nicht gleich zu finden! Habt ihr euch welche der Lacke gekauft?
1 Coat Essie Beam Up, 2 Coats Chanel Fracas, 1 Coat Sally Hansen Insta-Dri
c_FracasLeVernisChanel3c_FracasLeVernisChanel6
c_FracasLeVernisChanelc_FracasLeVernisChanel4
c_FracasLeVernisChanel5
c_FracasLeVernisChanelc_FracasLeVernisChanel1
Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).
Blog Widget by LinkWithin