Montag, 4. März 2013

MAC Pro Conceal and Correct Palette Light Review, Swatches

Seit Anfang des Jahres gibt es die MAC Pro Conceal and Correct Paletten die im Sortiment bleiben werden. Die MAC Stores und MAC Online-Shops sollten sie auf jeden Fall haben, wie es an den kleineren Countern aussieht weiß ich nicht genau. Aber irgendwo bekommt man sie zur Not.
6 Gramm Inhalt (1 Gramm je Farbton) kosten 41€. Erhältlich in vier Farbkombis: Light, Medium, Medium Deep und Dark.

Ich hatte das Glück sie wegen eines Fehlers im Online-Shop für 25€ zu bekommen, also hab ich nicht lang überlegt und sie sofort bestellt. Ein einzelner Studio Finish Concealer kostet normalerweise schon 19,50, für sechs Farben ist die Palette ein wahnsinnig guter Deal. Selbst wenn eine dabei ist mit der man nicht so viel anfangen kann. Bevor man 2 einzelne Concealer kauft kann man bei dem Preis von 41€ gleich die Palette nehmen.
Design und Größe der Palette sind genauso wie bei den MAC Quads.
Der Studio Finish Concealer ist mein Lieblings-Concealer wenns darum geht Unreinheiten, Rötungen oder sonstige Makel abzudecken. Er hat eine hohe Deckkraft und cremige, feste Konsistenz. Außerdem ist er wasserfest und enthält einen SPF. Für den Augenbereich benutze ich ihn nicht so gerne, dafür ist er mir zu trocken.
Die Farbzusammenstellung Light würde ich für alle mit einem Hautton im NC15/NW15 Bereich empfehlen. Für 20iger bis 25iger Töne ist sie wohl schon zu hell, hier dürfte Medium passend sein. Bei 20 würde es vielleicht noch gehen, aber drei Farben aus der Light-Palette sind dann wahrscheinlich zu hell.
Ich finde die Palette ganz toll, weil ich mich nicht dazu durchringen konnte mir mehr einzelne Farben zu kaufen. Ab und zu hätte ich nämlich schon ganz gern eine dunklere Farbe gehabt um zb. Pickel abzudecken. Oder im Sommer wenn ich einen Hauch mehr Farbe im Gesicht habe, richtig braun werde ich eh nie. In der Palette finde ich jetzt alles was ich für verschiedene Zwecke so brauche, sehr praktisch!

Beschreibung Conceal and Correct Palette Light: "Eine professionelle Palette mit vier Studio Finish Concealern - NC15, W10, NC20 und NW20 - und zwei Studio Finish Corrector Nuancen in Pale Yellow und Pale Pink. Die mit Antioxidantien angereicherte Formulierungen ist für alle Hauttypen geeignet und kann individuell oder kombiniert verwendet werden und lässt sich somit perfekt auf jeden Hauttyp abstimmen."

Beschreibung Studio Finish Concealer: "Leichter, cremiger, diskret abdeckender Concealer. Deckt alle Unreinheiten geschmeidig, lange haftend und quasi unsichtbar ab. Wasserresistent, parfumfrei und nicht akneerregend. Pflegende, sehr ergiebige Formel: Bereits eine winzige Menge überdeckt zuverlässig Unregelmäßigkeiten und Verfärbungen wie dunkle Schatten, Entzündungen, Leberflecken, Tattoos und Muttermale. Reich an Antioxidantien (Vitamin A und E-Derivate) und ölabsorbierendem Silizium. SPF 35. Erhältlich in zahlreichen, hautschmeichelnden Nuancen. Kann mit einem mittelfestem Pinsel (wie dem #242 Pinsel!), einem Latex-Schwämmchen oder den Fingerspitzen aufgetragen werden."
ConcealAndCorrectPaletteLightMACConcealAndCorrectPaletteLightMAC1
ConcealAndCorrectPaletteLightMAC3ConcealAndCorrectPaletteLightMAC2

Studio Finish Concealer NC15 ist ein heller, gelblicher Beigeton, wie man auf dem Foto sieht passt er perfekt zu meiner Haut. Ich hatte die Farbe schon vorher im Single-Döschen. Weil die Farbe 1:1 meinem Hautton entspricht eignet er sich um alle Arten an Rötungen oder großflächigere Verfärbungen im Gesicht abzudecken ohne dass man etwas sieht.

Studio Finish Concealer W10 wirkt deutlich heller als NC15, zum Aufhellen von bestimmten Partien.

Studio Finish Concealer NC20 ist ein gelblicher Beigeton, für mich geeignet wenn mein Gesicht im Sommer einen Hauch brauner ist oder auch um Pickel abzudecken. Oft stechen Pickel die mit helleren Nuancen abgedeckt werden nämlich erst recht heraus.

Studio Finish Concealer NW20 ein pfirsichfarbener Beigeton. Nutze ich für den selben Zweck wie NC20, um pigmentierte kleine Unreinheiten abzudecken, durch den peachigen Anteil werden dunkle Verfärbungen gut neutralisiert und im Gesicht wirkt die Farbe gar nicht so dunkel.

Studio Finish Corrector Pale Yellow den habe ich bisher sehr wenig benutzt, es ist ein sehr heller gelblicher, fast schon weißer Ton. Klappt super um sehr dunkle schwarzblaue Augenringe aufzuhellen. Aber im Augenbereich benutze ich die Studio Finish Textur allerdings nicht so gerne. Für dunkle Adern klappts auch.

Studio Finish Corrector Pale Pink ein rosastichiges helles Beige. Die Farbe eignet sich gut um zum Beispiel dunkle Muttermale abzudecken oder andere braune Stellen, Pigmentstörungen etc. 

Da nicht jeder Hautton gleich ist, muss man natürlich immer selbst ausprobieren welche Farben den gewünschten Effekt bringen.
c_ConcealCorrectPaletteLightMACSwatches2

Hier nochmal alle Farben aus der Palette mit dem Studio Finish Concealer NW15 und Select Cover Up Concealer NC15 als Vergleich.
c_ConcealCorrectPaletteLightMACSwatches1
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€)
Blog Widget by LinkWithin