Sonntag, 31. März 2013

Essie Bond with Whomever

Über Ostern habe ich die Nägel mit Essie Bond with Whomever von der Madison Ave-Hue Kollektion lackiert. Ein heller cremiger Fliederton, er kommt auf Fotos immer ein bisschen pastelliger raus als er tatsächlich ist, für einen Pastellton finde ich ihn eigentlich nicht weißlich genug. Im Vergleich mit ähnlichen Tönen von Essie, wirkt dieser etwas kräftiger. Lilacism , Nice is Nice und To Buy or not to Buy sind alle heller. Wenn man die anderen schon hat, kann Bond with Whomever trotzdem nicht schaden, er gefällt mir sogar am besten von allen. Außerdem war die Textur unproblematisch, sehr einfacher Auftrag und zwei normale Schichten decken ausreichend (Salon Variante). Das Ergebnis wurde schön gleichmäßig, da waren andere helle Essies teilweise zickiger. Ich trage ihn jetzt den dritten Tag und die Farbe sieht aus wie frisch lackiert.
Toller Lack!
1 Coat Essie Beam Up, 2 Coats Essie Bond with Whomever, 1 Coat Sally Hansen Insta-Dri
 c_BondWithWhomeverEssie2c_BondWithWhomeverEssie1
ohne Blitz:
c_BondWithWhomeverEssie
c_BondWithWhomeverEssie
Bezugsquellen
-Ausgewählte Parfümerien/Drogerien.
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
Blog Widget by LinkWithin