Montag, 8. April 2013

Kenzo Madly Eau de Toilette Review

Madly von Kenzo ist kein neuer Duft, aber er passt ganz gut in den Frühling. Die Verpackung wird mit bunten Schmetterlingen geschmückt, von den Flügeln wurde die Form des Flakons inspiriert. Was nicht gleich auffällt, es erinnert eher an einen eingerollten Schmetterlingsflügel. Bei meinem Exemplar handelt es sich um das Eau de Toilette, es gibt eine zweite Variante als Eau de Parfum mit lila Farbverlauf das angeblich ganz anders riechen soll. Ich habe den Duft von Guerlain/Kenzo zu Weihnachten geschenkt bekommen und wollte ihn euch schnell vorstellen.
Preise: EdT 30ml 43,90€, EdT 50ml 66,50€, 80ml 81€. Bei Parfumdreams - wie immer - etwas günstiger.

Beschreibung: "Das Eau de Toilette Madly von Kenzo ist ein fruchtig-blumiger Duft. Dieser stellt sich mit Birne, Heliotrop und Jasmin sehr sinnlich vor. Litschi lässt die Duftkombination erfrischend werden und mit Zedernholz wird alles zusammen perfekt abgerundet. Der Duft ist die idelae Kreation für die unkonventionelle, feminine und fröhliche Frau, die das Leben und sich selbst liebt."
c_MadlyKenzo1c_MadlyKenzo4
Meine Meinung: Die Schmetterlinge fand ich supersüß, schade dass am Flakon keine drauf sind! Der Duft ist ein Mischmasch aus Frucht-Bowle und Blumen. Mir ist es ein wenig zu "durcheinender", es ist weder besonders fruchtig noch rein blumig und das verwirrt mich irgendwie. Jasmin ist auch nicht gerade mein bevorzugter Blumenduft. So ähnlich gings mir bei Amor, Amor Summer. Es gibt manchmal Düfte die riechen zwar ganz gut, man kann sich trotzdem nicht damit identifizieren, so gehts mir mit Madly. Ich würde ihn zwar grundsätzlich tragen da ich ihn nicht schlecht finde und er einfach gut riecht, es ist einfach nicht "mein" Duft.
Alle die sich von diesen fruchtig-blumigen Kombination angesprochen fühlen sollten sich Madly mal ansehen, ist sicherlich kein schlechter Duft viele mögen den auch gerne.
c_MadlyKenzoc_MadlyKenzo2c_MadlyKenzo3
Kennt ihr Madly, wie gefällt er euch? 

 Bezugsquellen
-ausgewählte Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).

Zoya Julie

Zoya Julie ist auch von der Lovely Frühlingskollektion und gefällt mir besser als Piaf, er lässt mich nicht so blass wirken. Die Grundfarbe ist ein schöner Fliederton mit feinen Schimmerpartikeln in einer kühlen silbrig-weißen Farbe. Es gibt zwar genug Lilatöne die in die Richtung gehen, aber die enthalten meistens keinen Schimmer sondern haben ein Cremefinish. Jedenfalls kommen mir in meiner Sammlung keine Dupes unter.
Die Konisistenz war ähnlich wie bei Piaf eher dünnflüssig und man benötigt zwei dickere Schichten. Im Vergleich zu den anderen Zoya Schimmerlacken fand ich die Lovely Lacke qualitativ schlechter. Ich bin mal gespannt auf die Sommerkollektion, ich denke die wird um einiges toller.
Abnutzungen an den Nagelspitzen machten sich nach 1-2 Tagen bemerkbar. Für das Ablackieren sollte der Entferner kurz einwirken damit der Schimmer gut runtergeht.
1 Coat Sally Hansen Hard as Nails, 2 Coats Zoya Julie, 1 Coat Sally Hansen Insta-Dri
c_JulieZoya5c_JulieZoya4
Ohne Blitz:
c_JulieZoya6
JulieZoya
Bezugsquellen
-USA: Salenail.com (ca. 2,5-3€ Versand pro Lack).
Blog Widget by LinkWithin