Dienstag, 23. April 2013

YSL Baby Doll

YSL Baby Doll Release 26.4.2013

Der Star dieser Kollektion ist die neue Mascara Volume Effect Faux Cils Baby Doll. Die restlichen Produkte sollte man trotzdem auf keinen Fall übersehen! Denn neue Eyeliner sowieso limitierte Baby Doll Vernis a Levres und Baby Doll Nagellack gibts nämlich auch!

Bei Douglas Online sind die Produkte schon zu finden.
babydoll2
babydollbabydoll1
Mascara Volume Effect Faux Cils Baby Doll 33€
N° 1 Noir Fétiche, N° 2 Brun Enjôleur, N° 3 Bleu Audacieux, N° 4 Violet Indiscret
Ein Blick der keine Kompromisse eingeht! Der Mascara Volume Effet Faux Cils Baby Doll definiert eine ganz neue Ästhetik für die Augen. Unglaubliches Wimpernvolumen in meisterlicher Präzision.   Mit Mascara Baby Doll gewinnen die Augen eine besondere Aura, jeder Blick wird zu einem verführerischen Versprechen, einer bewussten Herausforderung. Weit geöffnete Augen sehen mehr, blicken höher hinaus. Jede einzeln nachgezeichnete und grafisch betonte Wimper schenkt Volumen für einen strahlend intensiven Blick. Yves Saint Laurent enthüllt die Persönlichkeit, lässt sie förmlich von den Augen ablesen. Baby Doll ist ein echtes Schmuckstück, das sich nicht zu verstecken braucht, sondern das Schminken zu einem Ritual macht, das Stil und Persönlichkeit beweist. Seine drei Farben versinnbildlichen das: Gold für den Glanz, Schwarz für die Sinnlichkeit, Pink für die Fantasie und den Wagemut. Dank der neuen hightech-Formel und dem hochintelligenten Bürstchen zaubert die Mascara vollere, einzeln umhüllte und perfekt definierte Wimpern. Denn die Formel ermöglicht es, jede Wimper vom Ansatz bis zur Spitze perfekt zu formen, zu verlängern und sorgt für 24 Stunde halt. Und das völlig neuartige, zweifach patentierte Bürstchen zaubert einen besonders intensiven Blick.
Eyeliner Baby Doll 32€
N° 10 Lumière Mordoré, N° 11 Lumière Bleue, N° 12 Lumière Améthyste, N° 15 Reflets Or (limitiert) und N° 16 Rose Baby Doll (limitiert)
La Laque Couture Baby Doll 25€ (limitiert)
Vernis A Levres Baby Doll (limitiert) 33€
MASCARA_VEFC_BABY_DOLL_N°1MASCARA_VEFC_BABY_DOLL_N°2MASCARA_VEFC_BABY_DOLL_N°3_MASCARA_VEFC_BABY_DOLL_N°4
EYELINER_BABY_DOLL_N°10EYELINER_BABY_DOLL_N°11EYELINER_BABY_DOLL_N°12EYELINER_BABY_DOLL_N°15EYELINER_BABY_DOLL_N°16
LA_LAQUE_COUTURE_BABY_DOLLRPC_VERNIS_A_LEVRES_BABY_DOLL
Bildrechte YSL PR

Sally Hansen Tahitian Sunset

Die erste Farbe von der Sally Hansen Sommerkollektion Summer Exotica die ich lackiert habe ist Tahitian Sunset. Ein cremiger, leicht pastelliger Pfirsichton ohne Schimmer. Ich musste gleich an China Glaze Peachykeen denken, die beiden sind sich recht ähnlich!
Die Konsistenz des Lacks ist perfekt, nicht zu flüssig und auch nicht zu zäh, ließ sich daher perfekt verteilen. Mit dem abgerundeten Pinsel gelang mir ein schönes Ergebnis ohne große Mühe. Kann ich überhaupt nichts Negatives darüber sagen. An einem Nagel ist mir die Farbe relativ schnell abgesplittert, aber da habe ich einen kleinen Riss drin, lag wohl daran.
1 Coat Sally Hansen Miracle Cure, 1 Coat Essie Beam Up, 2 Coats Sally Hansen Tahitian Sunset, 1 Coat Sally Hansen Insta-Dri
c_TahitianSunsetSallyHansen2c_TahitianSunsetSallyHansen1
ohne Blitz:
c_TahitianSunsetSallyHansen3
Bezugsquellen
-ausgewählte Müller, Rossmann und DM Drogerien
Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.
Blog Widget by LinkWithin