Samstag, 22. Juni 2013

Aveda Be Curly Serie Review

Von Aveda ist eine Serie für lockiges Haar und Lockenstylings erhältlich die dieses Jahr um zwei neue Produkte erweitert wurde, sie heißt "Be Curly". Ich durfte die komplette Serie testen und da ich momentan gerne lockiges, welliges Haar trage konnte ich die Sachen in den letzten Wochen auch sehr häufig benutzen.
Die komplette Be Curly Produktkinie hat ein hellgrün-beiges Verpackungsdesign und riecht angenehm frisch nach Zitrusfrüchten wie Limone und Bergamotte, finde ich persönlich sehr angenehm!
c_BeCurlyAveda

Be Curly Shampoo 250ml, 20,50€
Beginnen wir mit dem Shampoo, zur Anwendung muss ich hier bestimmt nichts mehr dazu sagen, wird benutzt wie ein ganz normales Shampoo. Man merkt direkt während der Anwendung dass die Haare schön weich sind und sich leicht entwirren lassen, auch ohne eine Haarmaske.
c_BeCurlyShampooAveda

Be Curly Conditioner 200ml 24€
Im Anschluss wird die passende Pflege benutzt, einfach im handtuchtrockenen Haar einmassieren und kurz einwirken lassen. Die Textur ist hier schön leicht und lässt sich gut verteilen, es reicht eine etwa kirschgroße Menge für lange Haare. Die Haare lassen sich nach dem Conditioner schon im nassen Zustand gut kämmen und verheddern sich nicht. Sie fühlen sich noch glatter und geschmeidiger an als nur nach der Shampoo-Anwendung.
c_BeCurlyConditionerAveda

Be Curly Style Prep 100ml 25,50€
Dieses Leave-In Produkt pflegt die Haare nochmal extra, sorgt für geschmeidiges Haar und macht es gut kämmbar. Ich benutze etwa 2 Pumpstöße und verteile das Produkt in den Längen. Die Spitzen werden damit auch gut gepflegt und sehen nicht so trocken aus. Besonders schön ist die leichte, nicht fettende Textur die man im Haar nicht spürt.
c_BeCurlyStylePrepAveda

Be Curly Curl Enhancer 200ml 23,50€
Das ist mein Lieblingsprodukt aus der Serie, da es Lockenstylings mehr Definition gibt und die Locken eine bessere Sprungkraft erhalten. Sie halten dadurch auch länger als ohne den Curl Enhancer. Allerdings hängt das Ergebnis auch immer davon ab wie meine Haare gerade drauf sind... manchmal klappts besser und mal nicht so. Der Curl Enhancer wird als Stylingprodukt im feuchten Haar verteilt, kann auch im trockenen benutzt werden, oder beides. Am besten wird das Ergebnis wenn man ihn im nassen Haar verteilt und anschließend nochmal ein bisschen benutzt wenn die Haare trocken sind. Die Konsistenz fühlt sich erstmal etwas fettig im Haar an, aber wenn es trocken ist verschwindet das... Bin gerade noch dabei herauszufinden welche Menge am besten ist, ich benutze bisher eine ca. walnussgroße Menge, manchmal hab ich das Gefühl das ist zu viel, mit weniger klappts dann aber nicht so gut.
c_BeCurlyCurlEnhancerAveda

Be Curly Curl Controller 200ml 26€
Dieses Produkt habe ich bisher nicht benutzt, weil es von der Beschreibung her klang wie ein "Lockenbändiger", also für jemanden mit starken Naturlocken geeignet ist, der sie nicht in den Griff bekommt und etwas braucht womit das Volumen und "Krause" rausgenommen wird. Meine leichten undefinierten Naturwellen brauchen eher einen Curl Enhancer, also Lockenverstärker.
c_BeCurlyCurlControllerAveda

Be Curly Curl Enhancing Hair Spray 200ml 26€
Der letzte Schritt für jedes Lockenstyling ist dieses Haarspray als Finish für mehr Halt. Es handelt sich dabei eigentlich  um ein "normales" Haarspray das man benutzt damit die Frisur hält. Ich fand es nicht so speziell und erkenne hier keinen wirklichen Unterschied zu anderen, ähnlichen Produkten. Ob es nun extra für Locken ist oder nicht, fällt mir hier nicht auf. Es verklebt das Haar schon ein bisschen und sprüht nicht wirklich fein.
c_BeCurlyHairSprayAveda
Und so sieht das Endergebnis aus mit dem Curl Enhancer als Stylingprodukt und BaByliss Heizwicklern.
c_ganzDiablotine5
Wer sich nicht gleich die komplette Serie kaufen mag, meistens hat man noch andere angebrochene Shampoos und Kuren zu Hause liegen, dem würde ich den Curl Enhancer als "Einstiegsprodukt" empfehlen. Das Shampoo usw. kann man ruhig durch andere Produkte ersetzen, mit dem Curl Enhancer bekommt man schöne Locken hin ohne dass man gleich die komplette Serie benutzen muss. Ebenfalls sehr gut fand ich den Style Prep, das ist eine Sofortlösung für Haar das sich nicht kämmen lässt oder sich kräuselt. Shampoo, Conditioner sind ebenfalls nett, aber nichts was man unbedingt haben MUSS. Wie es bei starken Naturlocken aussieht kann ich nicht sagen, eventuell zeigen Shampoo und Conditioner da mehr Wirkung. Haarspray kann man auslassen, da gibts genug vergleichbares auf dem Markt. Insgesamt eine qualitativ gute Haarpflege-Serie.

Bezugsquellen
-exklusiv in Aveda Salons Salon-Suche und im Aveda Online-Shop
Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.

MAC Nail Lacquer Bleu Velvet

Der zweite MAC Nail Lacquer aus der Baking Beauties LE den ich mir kaufte heißt Bleu Velvet, der Name passt ganz gut zur Farbe. Es ist ein helles Kornblumenblau, also ein leicht lilastichiger, heller Blauton. Schickes Blau! Eine ähnliche Farbe ist zum Beispiel China Glaze Electric Beat (kommt etwas dunkler und blauer raus) oder Secret Periwinkle.
Bleu Velvet war noch etwas flüssiger und transparenter als Pistachio Creme, ich brauchte daher 3 Schichten. Es lassen sich bestimmt ähnliche Lacke finden wo weniger Schichten notwending sind... Trockenzeit und Haltbarkeit sind dafür gut.
Bei Douglas AT sind noch alle 3 Lacke der LE verfügbar, bei Douglas DE noch 2!
1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 3 Coats MAC Bleu Velvet, 1 Coat Sally Hansen Insta-Dri
c_BleuVelvetMAC4c_BleuVelvetMAC3
ohne Blitz:
c_BleuVelvetMAC5
c_BleuVelvetNailLacquerMAC
Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€)
Blog Widget by LinkWithin