Sonntag, 4. August 2013

Leighton Denny Weekend Away Sweet Petites Collection Swatches

Das bunt gemischte Mini-Set „Sweet Petites Weekend Away“ von Leighton Denny besteht aus vier gut deckenden Farben, jeweils zwei mit Creme- und zwei mit Schimmerfinish. Alle Lacke aus diesem Set decken mit zwei Schichten ausreichend. Die Namen finde ich ja besonders süß... klingt sehr nach Wochenendeurlaub mit dem Liebsten :D.
Dieses 4er Set kostet bei QVC 19€ (Artikel Nr.: 276949).
c_WeekendAwaySweetPetiteCollectionLeightonDenny
c_WeekendAwaySweetPetiteCollectionLeightonDenny1

Honeymoon Suite wirkt fast schon Weiß, hat aber einen speziellen leicht bläulich-gräulichen Touch.
c_HoneymoonSuiteLeightonDenny3c_HoneymoonSuiteLeightonDenny1

Der Braunton Breakfast in Bed enthält viele feine Schimmerpartikel in Rosegold, Silber und Braun.
c_BreakfastInBedLeightonDenny3c_BreakfastInBedLeightonDenny1

Get A Room ist ein cremiges, mittleres Blau.
c_GetARoomLeightonDenny2c_GetARoomLeightonDenny1

Das sommerliche Orange Do Not Disturb wirkt durch die Schimmerpartikel in Koralle und Gold besonders.
c_DoNotDisturbLeightonDenny3c_DoNotDisturbLeightonDenny1

Hier nochmal Do not Disturb mit Show Off! aus dem Colour Cocktail Duo als Effektlack.
c_DoNotDisturbLeightonDenny4c_DoNotDisturbLeightonDennyShowOff1
Bezugsquellen
-Deutschland: QVC (5,95 Versandkosten)
Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Bare Escentuals Beautyfully Bronzed Faux Tan Review

Nachdem das Ergebnis des St. Tropez Selbstbräuner verblasst war, probierte ich den Bare Escentuals Faux Tan aus. Im Set mit dem Selbstbräuner sind ein praktischer Pumpspender und ein Pinsel zum Auftragen schon enthalten.
472ml mit Pumpspender und Pinsel kosten bei QVC 49€.
c_FauxTanBareEscentuals
Meine Meinung: Der luxuriöse Body Brush ist angenehm weich auf der Haut und qualitativ sehr hochwertig verarbeitet, der Griff bietet eine ideale Kontrolle beim Einarbeiten des Produkts und der Pinsel rutscht nicht aus der Hand. Nach der Anwendung sollte er mit Shampoo oder Pinselreiniger gut gewaschen werden.
Die Konsistenz von Faux Tan ist gelig und riecht nach Mandel. Er sieht auf den ersten Blick erschreckend dunkel aus, tatsächlich dient die dunkle braune Farbe aber nur als Hilfe um zu erkennen wo auf der Haut schon Bräuner aufgetragen wurde. Ein Großteil der Farbe wäscht sich beim Duschen wieder runter.
Er sollte mit dem Pinsel möglichst schnell und gleichmäßig verteilt werden, der Vorteil dieser Auftragstechnik ist, dass man durch den Pinsel die Farbe sehr schön ausblenden und harte Übergänge vermeiden kann. Die Anwendung dauert etwas länger als mit dem St. Tropez Produkt und dem Handschuh, im Vergleich dazu ist so ein Pinsel doch relativ klein. Für einen Arm benötigte ich ein Menge von ca. 1,5 Pumpstößen.
Das Ergebnis bemerkte ich eigentlich erst nach 1-2 Tagen richtig, ich habe das Gefühl dass dieser Selbstbräuner nachdunkelt, am gleichen Tag ist mir das Ergebnis gar nicht stark aufgefallen. Meine Haut ist mit Faux Tan um ca. 3 Nuancen dunkler in einem intensiven Bronze-Braun. Gefühlsmäßig würde ich sagen mir gefällt der goldige St. Tropez Look etwas besser weil er dezenter ist, aber das ist Geschmackssache und hängt auch vom Ausgangstyp ab. Den Faux Tan würde ich weniger für extrem helle Haut empfehlen, sondern für normale bis leicht gebräunte Hauttypen. Für mich war hier eigentlich der tolle Pinsel das Highlight.
c_FauxTanBareEscentuals2
FauxTanBareEscentuals10
Bezugsquellen
-Deutschland: QVC (5,95 Versandkosten)
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.
Blog Widget by LinkWithin