Donnerstag, 29. August 2013

Dior Diorblush Cheek Creme Bikini Review, Swatches

Bei der Dior Summer Mix Kollektion kam eine Neuheit auf den Markt, die Diorblush Cheek Creme. Ich fand alle vier Farben ganz hübsch, aber entschied mich schließlich für meinen Favoriten in der Farbe Bikini.
Bisher gab es die Summer Mix Produkte kaum wo zu kaufen, online sind sie zum Beispiel bei Pieper oder Feelunique erhältlich. Wie es in den Parfümerien aussieht kann ich euch nicht genau sagen.
7 Gramm Inhalt kosten ca. 30€ / Made in France.

Beschreibung: "Das Must-have dieses Sommers 2013 ist der Blush der mit Pop-Akzenten die Wagenknochen ins Rampenlicht bringt. Seine unvergleichlich cremige, nicht - fettende Textur ist je nach Vorliebe modulierbar und verschmilzt mit der Haut, ohne das Make-up zu beeinträchtigen. Leicht aufzutragen und zu tragen, heben diese köstlichen Nuancen die Frische der Wange hervor, lassen die Wangen praller wirken und verleihen einen sofortigen, gesunden Glanz."
c_Bikini871DiorblushCheekCreme2c_Bikini871DiorblushCheekCreme
Verpackung/Optik: Der Blush kommt in einem kleinen Schraubdöschen mit dunkelblauem Deckel und Dior Logo. Die Verpackung ist vom Design und der Größe her vergleichbar mit MAC Paint Pots oder Chanel Illusion d'Ombre.

Anwendung/Textur: Verglichen mit anderen cremigen Blushes fühlt sich die Version von Dior relativ fest an. Er ist weder so trocken wie ein Puderblush noch so feucht oder gelig wie andere Cremeblushes, für mich ist es ein Hybrid aus Puder- und Cremetextur. Ähnlich wie die Armani Eyes To Kill Lidschatten, mir fällt kein Wangenprodukt ein das von der Textur her vergleichbar mit Dior ist. Zuerst versuchte ich die Farbe mit einem Duo Fibre Brush (MAC 188) aufzunehmen, aber der ist ein wenig zu nachgiebig und weich für die Textur, da musste ich ein bisschen fester aufdrücken um genug Produkt auf den Pinsel zu bekommen. Besser klappte es die Farbe mit dem Finger aufzunehmen, auf der Wangenmitte aufzutragen und anschließend mit dem Pinsel zu verteilen. Gut gefällt mir dass man selbst entscheiden kann wie intensiv das Ergebnis werden soll, eine dünne Schicht wird dezent, durch weitere Schichten kann eine höhere Deckkraft erreicht werden, die Farbe wirkt dann immer noch transparent und gleichmäßig.
Das Finish auf der Haut ist frisch-feucht, aber nicht fettig-glänzend oder glitzrig. Es hat einen Hauch von "Taufrische". Diese Art von Finish wirkt immer recht natürlich und jugendlich.

Meine Meinung: Die Textur finde ich sehr interessant weil sie sich von anderen Cremeblushes unterscheidet, von der Anwendung her jedoch auch nicht mit Puderprodukten vergleichbar ist. Dieses Mittelding machts ganz interessant. Ich muss gestehen vor dem Kauf keine anderen Reviews gelesen zu haben und daher ganz unvoreingenommen an die Sache ranging. Ich finde die Cheek Cremes wären eine schöne Ergänzung für das Dior Sortiment, da es so etwas in der Art noch nicht gibt, weitere neue Farben wären nicht schlecht.
c_Bikini871DiorblushCheekCreme5c_Bikini871DiorblushCheekCreme4
Bikini #871 ist ein sommerliches, leicht rötliches Korallpink.
c_Bikini871DiorblushCheekCreme6c_Bikini871DiorblushCheekCreme7
Aufgetragen auf der Wange / Im Gesicht
c_BikiniCremeBlushDiorSwatchc_BikiniCremeBlushDiorSwatch1
Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
-UK: Feelunique (kostenloser Versand)

Der Post enthält Affiliate Links.
Blog Widget by LinkWithin