Montag, 30. Dezember 2013

Valentino Valentina Acqua Floreale Eau de Toilette Review

Den Flakon von Valentino Valentina fand ich immer schon wahnsinnig süß, aber ich wusste bisher nicht wie er riecht, hatte irgendwie nie eine Probe davon irgendwo dazubekommen und gar nicht mehr daran gedacht. Ich bekam jetzt den neuen Acqua Floreale zugeschickt und war sehr gespannt wie Valentina riecht. Acqua Floreale ist eine etwas leichtere Version des Originals als Eau de Toilette.
Preise/Sortiment: EdT 50ml ca. 68€, 80ml 86€

Beschreibung: "Acqua Floreale gleicht einem entspannten Spaziergang durch die Natur, umspielt von den aufregend-sinnlichen Düften eines Sommergartens. Die spritzige Frische von Bergamotte wird mit einer feinen, weiblichen Neroli-Note kombiniert, gefolgt von einer harmonischen Mischung von Mimose, Jasmin, Orangenblüte und Tuberose. Warme, sinnliche Akkorde von Amber und Patchouli runden das Bouquet ab. Das Ergebnis ist ein elegantes und raffiniertes Eau de Toilette voller Strahlkraft, Energie und Frische. Es weckt die Sinne, ist unwiderstehlich und unterstreicht die pulsierende Lebensfreude der modernen Valentino Frau."
c_ValentinaAcquaFlorealeValentinoc_ValentinaAcquaFlorealeValentino1
Meine Meinung: Es ist vielleicht die falsche Jahreszeit für Valentina, denn er erinnert mich an den Frühling! Er eicht überwiegend stark blumig, von den Kopfnoten der Bergamotte merke ich nicht allzu viel und im Nachklang bemerkt man auch würzige, leicht schärfere Noten. Irgendwas daran erinnert mich an Maiglöckchen, vielleicht deswegen die Assoziation mit Frühling. Ein Problem das ich mit vielen Blütendüften habe ist dass sie auf meiner Haut häufig ein wenig stechend werden. Es ist bei Valentina nicht stark ausgeprägt, aber er entwickelt sich nicht so wie gedacht. Ich brauche bei blumigen Düften daher immer einen guten Anteil an Süße, Cremigkeit oder irgendwas anderes... Bei Miss Dior geht's mir zum Beispiel auch so, bei anderen ist der Duft ein Traum, an mir wird er leider richtig ungut, da ist es allerdings ärger als bei Valentina. Muss man selbst auf der Haut ausprobieren! Wie gesagt ich habe damit ein kleines Problem, mit allen Düften dieser Art!
Insgesamt würde ich den Duft als elegant und blumig beschreiben, das trifft es am besten! Sollte man sich im Frühling genauer ansehen! Für ein Eau de Toilette finde ich die Haltbarkeit sehr gut, was das betrifft kann die Acqua Floreale Version durchaus mit einem Eau de Parfum mithalten, dafür ist der Duft nicht so günstig wo man eine gewisse Haltbarkeit natürlich begrüßt. Hier reicht jedenfalls ein Sprühstoß, das ist intensiv genug.
Den Flakon mit der Blüte und dem kleinen runden Sprüher finde ich sehr süß, so noch nicht gesehen!
Beschreibung in wenigen Worten: blumig, leicht würzig, elegant.
c_ValentinaAcquaFlorealeValentino3
c_ValentinaAcquaFlorealeValentino5
c_ValentinaAcquaFlorealeValentino2
Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ Versand gratis).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€). 
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Zoya Dream

Um den Namen von diesem Nagellack aufzugreifen, Zoya Dream ist im wahrsten Sinne des Wortes ein traumhaftes Blau. Die Schimmerlacke von Zoya sind sowieso immer besonders schön, vor allem die aus den Holiday Kollektionen, Dream ist aktuell bei der Zenith Kollektion dabei. Die Grundfarbe ist ein ganz tolles kräftiges Royalblau und die silbernen Schimmerpartikel glänzen intensiv in bunten Farben.
Der Auftrag ging sehr einfach, die Textur hat genau die richtige Konsistenz und lässt sich einfach verteilen. Zwei normale Schichten decken ausreichend und trocknen schnell, auf jeden Fall ein empfehlenswerter Lack. Normalerweise halten Zoyas bei mir nicht so gut, aber mit Dream bin ich nach zwei Tagen sehr zufrieden, man sieht noch keine Tipwear.
1 Coat Perfect Formula Pink Gel Coat, 2 Coats Zoya Zenith, 1 Coat Sally Hansen Insta-Dri
c_DreamZoya3c_DreamZoya1
ohne Blitz:
c_DreamZoya4
c_DreamZoya
Bezugsquellen
-USA: Salenail.com (ca. 2,5-3€ Versand pro Lack).
Blog Widget by LinkWithin