Mittwoch, 8. Januar 2014

Guerlain Meteorites 2 Clair Review, Swatches

Die berühmten Guerlain Meteorites erhalten im Rahmen der kommenden Frühlingskollektion Meteorites Blossom ein neues Design und einer verbesserte Textur. Sie ersetzen die aktuellen Meteorites und werden im Sortiment erhalten bleiben. Wer die Meteorites noch nicht kennt, das ist quasi ein Finishing-Powder mit einem weichzeichnenden und lichtreflektierenden Effekt, die bunten Kugeln mischen sich beim Auftragen und sorgen für diesen speziellen Lichteffekt.
Farblich ersetzt die neue Farbe 2 Clair die 1 Teint Rose, 2 Clair wird also der hellste von den drei neuen Tönen sein. Die Puderdose enthält 25 Gramm (5 Gramm weniger als die alte Version) und kostet je nach Shop ca. 50€. Bei Parfumdreams findet ihr sie aktuell schon für ca. 44€.
c_MeteoritesBlossom1ClairGuerlain5c_MeteoritesBlossom1ClairGuerlain4
c_MeteoritesBlossom1ClairGuerlain2c_MeteoritesBlossom1ClairGuerlain1
Am Design hat sich nicht wahnsinnig viel verändert, es blieb bei einer Blechdose in der selben Größe, nur das Blumenmuster und auch das Reliefmuster an den Seiten unterschiedet sich ein bisschen vom alten Design. Mir gefällt das neue besser, die Blüte und auch das Design an den Seiten sagt mir mehr zu, das ist Geschmackssache.
Gespannt war ich jedoch darauf ob sich an der Textur etwas geändert hat. Vielleicht erinnert ihr euch noch an meine Review über Teint Rose von damals und damit kam ich leider nicht so gut klar, das Finish war mir zu "kalkig".
Die Perlen von Clair machen auf mich einen weicheren Eindruck von der Konsistenz her, das hat man eigentlich gleich schon gesehen weil sie auch etwas mehr bröseln als Teint Rose. In der Puderdose waren von Anfang an schon recht viele Krümel, die Kugeln von Teint Rose waren irgendwie härter.
Und siehe da, diesmal bin ich viel zufriedener mit dem Ergebnis. Ich habe die Perlen nach der Foundation zum Setten benutzt, anstatt von normalem Puder. Es ist komplett transparent und gibt einen schönen weichzeichnenden Look ohne auszutrocknen und einige Schimmerpartikel sorgen für einen sichtbaren Glow. Also man sieht die Partikel auch! Es ist kein reiner Satin-Glow, wenngleich es kein grober Glitzer ist. Mein Freund hat mir das so bestätigt als ich ihn danach frage was ihm an meinem Teint auffällt er meinte "sieht irgendwie "porzellanig" aus und schimmert". Der Effekt ist daher auch für andere objektiv erkennbar, selbst denkt man sich bei Teintprodukten ja oft das ist Einbildung.
Für mich ist die neue Textur auf jeden Fall ein Gewinn und die Dose gefällt mir auch besser, gut verbessert von Guerlain!
c_MeteoritesBlossom1ClairGuerlain9c_MeteoritesBlossom1ClairGuerlain6
c_MeteoritesBlossom1ClairGuerlain
c_MeteoritesBlossom1ClairGuerlain7
Inhaltsstoffe/Incis:
c_MeteoritesBlossom1ClairGuerlain11
2 Clair enthält Kugeln in Hellrosa, Weiß mit Schimmer, Beige/Gelb und Mintgrün.
c_MeteoritesBlossom1ClairGuerlain8c_MeteoritesBlossom1ClairGuerlain10
Hier seht ihr 02 Clair neben der alten Version 01 Teint Rose, wie man sieht sind die Kugeln auch farblich ein bisschen anders, vor allem die gelben Kugeln wirken jetzt eher Beige als Gelb und die rosa Kugeln sich auch heller geworden. Ansonsten sehen sie natürlich schon relativ ident aus. Wer zuerst Teint Rose benutzt hat, dem wird jetzt 02 Clair passen.
c_MeteoritesBlossom2Clair1TeintRoseGuerlain
c_MeteoritesBlossom2Clair1TeintRoseGuerlain1
Links nur mit Foundation und Concealer / Rechts mit Guerlain Meteorotes Clair als Setting Powder
c_MeteoritesBlossom1ClairGuerlainOhnec_MeteoritesBlossom1ClairGuerlainMit
Auf Fotos sieht man leider nicht allzu viel von dem Effekt, in Wirklichkeit ist es mir schon aufgefallen, auch wenn der Unterschied wie bei allen Pudern natürlich nicht wahnsinnig ins Auge fällt, das ist alles sehr subtil. Die Schimmerpartikel kann man aber beim genauen Hinsehen erkennen. Wer ein gutes transparentes Puder sucht sollte sich die neuen Perlen mal ansehen.

Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand)
  Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. oh wie schön! jetzt muss ich nur noch rausfinden welche farbe passt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte nicht so schwer sein die Farben sind ja alle eher sheer und transparent! Gibt ja eh nur 3. Nur Clair fällt schon hell aus das sollte man nicht nehmen wenn man gebräunt ist.

      Löschen
  2. Ich würde es mir nicht kaufen. Ist für mich nichts besonderes :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze sonst eher getöntest Puder, aber ich muss schon sagen der Effekt ist gut.. hatte ich zb. beim transparenten Finishing Powder von MAC nicht, diesen Glow.

      Löschen
  3. Die Perlen sehen so gut aus. Überlege schon sehr lange, ob ich mir die kaufe, aber finde die immer zu teuer. Klar lohnt es sich, weil die sich ja bestimmt nicht so schnell aufbrauchen lassen. Werde mir dann demnächst in der Parfümerie die Perlen nochmal genauer anschauen. Ich finde auch, dass deine Haut durch dieses Puder wacher aussieht also so richtig frisch und schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man erkennt auf jeden Fall einen Effekt, in Echt mehr als auf Bildern. Probier sie doch mal aus!
      Mir ist es ja immer lieber wenn weniger drin wäre und dafür günstiger... aber das ist leider nie der Fall. Damit kommt man wieder 50 Jahre aus ^^

      Löschen
  4. Dann sollte ich sie mir vielleicht jetzt doch endlich mal holen, wenn sie jetzt noch besser sind.
    Wann kommt die LE? Ob die Kugeln schnell ausverkauft sind? Wie war es bei anderen LEs? Oder sind die dann permanent?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ersetzen die alten Perlen komplett und bleiben im Sortiment! Parfumdreams hat die Perlen schon, Stores glaube ich noch nicht erst Anfang Februar oder so, genaues Datum weiß ich auch nicht.

      Löschen
  5. Eine schöne Gegenüberstellung von alt und neu. Ich liebäugele schon ewig mit den Meteorites bisher habe ich sie aber nie gekauft. In diesem Jahr wandern sie aber definitiv auf meine Wunschliste.

    AntwortenLöschen
  6. Toll! Mir gefällt die neue Version viel besser! Ich habe ja die gepresste Version aus der Weihnachtskollektion. In wie weit unterscheidet sich das Finish der gepressten und der kugeligen Form? Sprich "braucht" man beide?

    LG Belle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich leider nicht sagen von den gepressten hab ich bisher keine. Das aus der Weihnachtskollektion war farblich auch so ähnlich wenn ich mich richtig erinnere, ich denke da wird man nicht beides brauchen.

      Löschen
  7. Welchen Pinsel empfiehlst du eigentlich für den Auftrag?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab den MAC 136 genommen, einfach einen großen Puderpinsel. Ein normaler Puderpinsel reicht, da kann man eigentlich alles nehmen was man sonst für Puder benutzt.

      Löschen
  8. Ich habe mir noch schnell die alte Version nachgekauft. Die Perlen besitze ich seit 4 Jahren und liebe sie. Ich benutze sie in der dunklen Jahreszeit täglich. Jetzt sind in meiner Dose nur noch ein paar Miniperlen, die nicht einmal den gesamten Boden bedecken. Ich finde es schon etwas frech bei den neuen Perlen gleichzeitig den Preis zu erhöhen und die Grammzahl zu reduzieren. Wenn die neuen Perlen weicher sind, wäre das für mich persönlich ein Nachteil, da bereits bei den alten Perlen sich immer viel loses Puder am Boden der Dose sammelte. Das gab sich erst nach 2 Jahren Benutzung, als dann der Pinsel den Boden erreichte und das lose Puder mit aufnehmen konnte. Ich benutze immer das Stinktier von Art Deko, der ist einfach ideal für die Perlen.

    Naja jetzt hab ich erstmal wieder für 4 Jahre Perlenbenutzung gesorgt und wer weiß, was dann im Angebot ist?

    Gruß Anja

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab die Perlen lange angehimmelt und nun bei einer Aktion zugeschlagen. Die Freude war groß, noch größer war nur die Enttäuschung: Man glitzert wie eine Disco-Kugel (nein, ich habe nicht viel aufgetragen). Ich verstehe nicht, wie manche hier von einem subtilen Glow sprechen können. Das Produkt ist okay, solange man keiner direkten Lichtquelle ausgesetzt ist. Mit Abstand das beste daran ist die hübsche Verpackung, gefolgt von einem Gefühl von Luxus. Der Teint wird nicht ausgeglichen, aber zumindest mattiert. Der Geruch ist okay, weder besonders toll noch störend. Mir wäre eine Variante mit zartem Schimmer, aber ohne Glitzerpartikel weit lieber. Mein Eindruck ist, dass ich für die Hälfte des Preises ein besseres Produkt (in Hinsicht auf den Effekt) bekommen hätte können.

    Mein Fazit: Ich werde mir stattdessen 2-3 Farben der loosen T.LeClerc-Puder holen, auch wenn ich deren Verpackung verabscheue. Aber die gleichen den Teint wirklich schön aus und optimieren, ohne dass man es sieht (und ohne, dass man glitzert). Auf Schimmer und Glitzer verzichte ich nach dieser Erfahrung vorerst lieber.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glitzrig finde ich es eigentlich gar nicht! Bei der alten Version hatte ich sogar das Problem zu "fahl" auszusehen. Aber bei Teintprodukten sind die Ergebnisse und Ansprüche immer sehr verschieden, das muss man leider immer selbst ausprobieren :-/
      Ich benutze meistens beige getönte Puder, damit komme ich irgendwie am besten klar.

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin