Donnerstag, 24. April 2014

MAC All About Orange Blushes Review, Swatches

Damals bei der MAC All About Orange Bestellung hatte ich Pech und alles ging verloren, aber ich habe mir die Blushes später nochmal gekauft. Die LE ist jetzt natürlich nicht mehr aktuell, ich möchte euch die Blushes dennoch zeigen. Es kommt ja nicht selten vor dass MAC Farben irgendwann wieder herausbringt und ich habe mir natürlich auch Gedanken über Dupes gemacht. Die All About Orange Kollektion war damals leider recht exklusiv und in Österreich gar nicht erhältlich, sodass sicher viele darauf verzichten mussten.
c_AllAboutOrangeBlushes
c_AllAboutOrangeBlushes10
Immortal Flower (limitiert, Repromote) diese Farbe gab es bereits 2012 bei der Tres Cheek Kollektion. Es ist ein sehr helles Pfirsich-Rose-Pastell, aufgetragen auf der Haut kommt der Ton rosiger und etwas kräftiger heraus. Besonders gut geeignet für helle Haut. Im Sortiment von MAC fällt mir kein Dupe ein, aber NARS Sex Appeal sieht aufgetragen auf den Wangen sehr ähnlich aus. Im Töpfchen und geswatcht ist die Ähnlichkeit nicht gleich erkennbar, erst im Gesicht sehen sie sich wirklich ähnlich.
c_ImmortalFlowerc_ImmortalFlowerSatin
c_ImmortalFlowerBlushMACc_ImmortalFlowerBlushMAC1
Honey Jasmine (limitiert) ist auf den ersten Blick ein leicht pastelliger und schmutziger Orange-Ton. Auf den Wangen kommt die Farbe sehr frisch und pfirsichfarben heraus. Sieht zu orangen Lippenstiften sehr gut aus. Die Deckkraft ist mittel und lässt sich ganz gut dosieren. Eine recht gute Alternative wäre dafür zb. Melba aus dem Sortiment. Melba ist etwas neutraler und nicht ganz so Orange, allerdings ist bei Blushes der Unterschied aufgetragen auf der Haut immer sehr gering. Von Melba kann man etwas mehr auftragen, damit der Effekt eher an Honey Jasmine rankommt.
c_HoneyJasmineBlushMACc_HoneyJasmineBlushMAC3
c_HoneyJasmineBlushMAC10c_HoneyJasmineBlushMAC11
Royal Sunset (limitiert) ist ein tolles, pastelliges und gelbstichiges Rosa. Auch diese Farbe ist relativ hell und daher besonders für helle Hauttypen geeignet. Sie macht einen schönen frischen Teint. Alternativen im Standardsortiment sind leider relativ mau, Well Dressed ist etwas blaustichiger. Lovecloud, der bald ins Sortiment kommen wird, ist ebenfalls ein gelbstichiges Rosa aber fällt etwas intensiver als Royal Sunset aus.
c_RoyalSunsetSatinBlushMACc_RoyalSunsetSatinBlushMAC3
c_RoyalSunsetBlushMAC1c_RoyalSunsetBlushMAC2
Es würde mich freuen wenn MAC welche dieser Blushes demnächst nochmal herausbringt, die Farben sind sehr schön und auch etwas spezieller als sonst! Vielleicht habt ihr noch Tipps mit Dupes für alle die damals leer ausgegangen sind.
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).
Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Gemein Gemein. Die sind so so so schön :( Ich hätte sie gerne alle :)

    AntwortenLöschen
  2. Honey Jasmin wäre mein Favorit, ich liebe Peach Töne ♥

    AntwortenLöschen
  3. Royal Sunset habe ich auch <3 und ...ich LIEBE es <3 <3

    AntwortenLöschen
  4. Ohh das ist ja sehr ärgerlich mit der Bestellung. Der Blush Royal Sunset gefällt mir sehr <3

    Liebe Grüße,Caros Schminkeckchen

    AntwortenLöschen
  5. Kommt Rosy Outlook dem Royal Sunset nahe? Den hätte ich damals auch so gerne gehabt und wegen Rosy Outlook überlege ich schon eine Weile. Gefallen tun sie mir aber alle.

    AntwortenLöschen
  6. Ja Rosy Outlook hat schon eine Ähnlichkeit, Royal Sunset ist etwas rosiger glaub ich.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin