Sonntag, 28. Dezember 2014

MAC Fluidline Eye Pencil Review

Die neuen MAC Fluidline Eye Pencil hatten ihr Debüt bei der A Novel Romance Kollektion, sie werden aber im Standardsortiment bleiben. Ich fand sie von Anfang an interessant, da sie mich an die NARS Larger Than Life Eyeliner erinnert haben, die ich gern mag. Von MAC gab es bislang nichts Vergleichbares. Ich werde mir demnächst sicherlich weitere Farben davon kaufen und hoffe auf neue, tolle Farben bei zukünftigen LE's.
Ihr kennt sicher die Fluidline in Gelform, die sind auch ganz große Klasse. Die neuen Eye Pencil sind praktisch eine Variante davin Stiftform.
0,28 Gramm Inhalt kosten ca. 20€ / Made in Germany / Haltbarkeit N/A.

Update: Ich kaufte mir zwei weitere Farben davon und aktualisiere den Beitrag mit Swatches dazu.

Beschreibung: "Ultra-smooth pencil provides the same brilliant coverage as M•A•C Fluidline. This liquid liner in a pencil effortlessly glides on, staying for hours. Easy to blend shortly after application. ines in a variety of finishes, including matte, pearl, metallic and shiny."
c_FluidlineEyePencilMAC2
c_FluidlineEyePencilMAC
Verpackung/Optik: Bei den neuen Fluidline Eye Pencils handelt es sich im Stifte zum Herausdrehen, nicht zum Spitzen. Man muss ziemlich lange drehen damit sich die Mine weiter herausdreht, sie kommt immer nur ein ganz kleines Stück heraus. Also nicht zu vorsichtig sein beim Drehen! Durch ein einen kleinen farbigen Ring am Stift erkennt ihr die aktuelle Farbe des Liners.

Anwendung/Textur: Zuerst überlegte ich ob die Liner überhaupt etwas für mich sind, da sie offiziell nicht als waterline safe gelistet sind. Da ich solche Stifte immer für die Wasserlinie benutzen möchte, wäre das für mich ein Grund gewesen sie nicht zu kaufen. Aber die Maccinen haben mir alle bestätigt, dass sie den Liner trotzdem auf der Waterline tragen, ohne Probleme damit zu haben. Also habe ich sie auch dafür benutzt und vertragen. Das muss also jeder selbst wissen, so lang man es verträgt sollte dabei eigentlich nichts passieren.
Die Textur ist schön weich, gut pigmentiert und gibt gut Farbe ab ohne viel Druck. Mir ist es sehr wichtig dass Stifte weich sind, ansonsten bekomme ich die Farbe nicht aufs Lid und auf die Wasserlinie. Außerdem ist es technisch bei der Augenpartie gar nicht gut möglich so stark aufzudrücken, daher hasse ich harte Eyeliner.
Außerdem halten sie ewig auf der Haut, ich bekam sie beim Swatchen kaum noch von der Hand ab. Auf dem Auge haften sie natürlich genauso gut.
Ich benutze sie sowohl für das Oberlid, Unterlid und für die Waterline, klappt alles wunderbar. Die dunklen Farben decken alle sehr stark, ich habe alle ausprobiert. Nur das Gold ist ein wenig heller, aber das liegt natürlich an der Farbe.
Die Mine ist recht schmal und ermöglicht so einen exakten Auftrag.

Meine Meinung: Endlich gibt es von MAC auch tolle Automatik-Liner. Die Technakhol mochte ich nämlich nicht so gerne, weil sie ein bisschen härter sind. Ich komme zwar damit klar, aber fand sie nicht so perfekt. Weswegen es mich freut dass die Fluidline Eye Pencil ins Sortiment kommen, von mir aus können sie die Technakohl ersetzen.
Mir fallen keine Nachteile der Fluidline Eye Pencil ein. Ich finde die in Europa im Vergleich zu den USA nur etwas teuer, dort kosten sie 16$, unter 20€ wäre angemessen gewesen. Aber sonst absolute Empfehlung! Vielleicht kann man Gutschein-Codes dafür nutzen zb. bei Douglas.

Inhaltsstoffe/Incis:
c_FluidlineEyePencilMAC1

Atomic Ore ist ein heller, gelblicher Goldton mit Schimmer. Sieht auf dem Unterlid aufgetragen ganz schön aus. Gold gibt es außerdem relativ selten, das letzte Mal war ein goldener Technakhol bei der Glitter&Ice LE dabei.
c_AtomicOreFluidlineEyePencilMAC3c_AtomicOreFluidlineEyePencilMAC1
c_AtomicOreFluidlineEyePencilMAC
Deep Blue Sea ist ein strahlendes Meerblau mit einem leichten Satinschimmer.
c_DeepBlueSeaFluidlineEyePencilMAC3c_DeepBlueSeaFluidlineEyePencilMAC1
c_DeepBlueSeaFluidlineEyePencilMAC
 Evil Twin ist ein klassisches Amethyst-Lila mit einem Satin-Finish.
c_EvilTwinFluidlineEyePencilMAC3c_EvilTwinFluidlineEyePencilMAC1
c_EvilTwinFluidlineEyePencilMAC
 Water Willow ist ein dunkles, gräuliches Grün mit einem grünen Schimmer.
c_WaterWillowFluidlineEyePencilMAC3c_WaterWillowFluidlineEyePencilMAC1
c_WaterWillowFluidlineEyePencilMAC
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
Der Post enthält Affiliate Links

Kommentare:

  1. Die Stifte reizen mich auch total... Ich muss am Montag eh zu Breuninger, da werde ich sie mir nochmal anschauen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch schon lange überlegt, ob ich mir einen zulegen soll. Die Farben sind auf jeden Fall toll. Da sie ja jetzt eh im Sortiment bleiben, hat man ja noch genug zeit.

    AntwortenLöschen
  3. Klasse - wenn sie permanent bleiben war meine Entscheidung ja doch richtig, lieber erstmal einen der Electric Cool Eyesahdows mitzunehmen:)
    Der Goldton sieht wunderbar aus, mein geliebter Kajal Handforged aus der Hey Sailor! wird ja immer kürzer und ich trau mich kaum, den zu benutzen - endlich scheint es einen sehr guten Ersatz zu geben!
    Liebe Grüße, Alice

    AntwortenLöschen
  4. ...ich habe mir Water Willow zugelegt...er hat sogar meinen bisherigen Favoriten Intense Ivy von Clinique vom Thron gestoßen...ich finde Water Willow noch besser aufzutragen...halten tut er bei mir genau so lang wie Ivy...

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin