Mittwoch, 19. November 2014

MAC Heirloom Mix Glitter Review, Swatches

Die letzten Produkte aus der MAC Heirloom Mix Kollektion die ich euch zeige, sind die Glitter. Sie sind permanent im PRO Sortiment erhältlich, ihr bekommt sie also jederzeit im PRO Store oder im MAC OS. Ich hatte beide Farben schon zu Hause, den Reflects Antique Gold sogar noch im alten Design. Eigentlich sind die MAC Glitter nicht Eye-Safe, allerdings benutzen sie alle die ich kenne für die Augen, was soll man denn sonst damit machen? Sie als Blush benutzen? Ich schätze mal das ist nur ein Sicherheitshinweis, damit MAC nicht verklagt werden kann wenn jemand eine Augenentzündung davon bekommt, in den USA verklagen die ja alles und jeden aus den seltsamsten Gründen.
Die groben Glitter verwende ich am liebsten als Glitter-Eyeliner. Dazu trage ich mein Mixing Medium Eyeliner als Base auf's Lid auf und tupfe den Glitzer darüber, meistens mit dem 212 Brush. Natürlich kann man ihn auch großflächiger auftragen. Alternativ kann auch Fix+ verwendet werden, damit Glitter besser haftet.
In den USA scheint es statt Reflects Antique Gold den Gold Glitter zu geben (obwohl in den PR Infos überall Reflects Antique Gold stand), ich bin mir nicht ganz sicher, die MAC HP widerspricht sich. Ich habe nicht darauf geachtet, welche von den beiden Farben wir im Store hatten, da ich mir die Glitter nicht näher ansah. Jedenfalls ist auch Gold permanent und im Gegensatz zu Reflects Antique Gold ist das nur ein purer goldener Glitzer, hier findet ihr einen Swatch davon.
Generell finde ich es ganz gut, dass es bei den LE's auch mal Glitzer gibt, weil man sie sonst nicht überall bekommt und schon gar nicht in den "normalen" Stores. Für die Weihnachtszeit sind sie perfekt.
Glitter könnt ihr auch mit anderen Produkten mischen zb. Nagellack.
4,5 Gramm kosten ca. 24,50€.

Beschreibung: "M∙A∙C Glitter kann direkt auf die Haut aufgetragen werden, oder in Kombination mit anderen Produkten, um ein bestmögliches Glitzerergebnis zu erzielen. Anzuwenden auf allen Bereichen des Gesichts, der Haut oder der Haare. Bitte beachten Sie: Wir empfehlen Ihnen, das Glitzer nicht in der Augenpartie anzuwenden. In einer limitierten schwarzen Verpackung veredelt mit silbernem Glitzer."
c_HeirloomMixGlitter1c_HeirloomMixGlitter
Amethyst (permanent PRO) besteht aus puren und groben, lilafarbenen Glitzerpartikeln.
AmethystGlitterMACc_AmethystGlitterMAC2
Reflects Antique Gold (permanent PRO) die Textur der Reflects Glitter ist etwas feiner und daher leichter zu handhaben. Sie haften bereits mit etwas Fix+ ganz gut auf dem Lid. Reflects Antique ist ein grünliches Altgold das in verschiedenen Bronze- und Goldtönen reflektiert.
glitterreflectsantiquegold©glitterreflectsantiquegold1
Reflects Antique Gold auf dem Unterlid / Amethyst als Eyeliner über Blacktrack Fluidline
c_NoFauxPasc_Amethyst1
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€). 
Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Habe so empfindliche Augen,dass ich solchen Glitzer lieber nicht verwende.
    Deine Looks gefallen mir dafür umso besser!
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jennifer, ja leider bei empfindlichen Augen ist es nix! Man kann noch so aufpassen, aber ein Körnchen landet halt immer in den Augen, spätestens beim Abschminken.

      Löschen
  2. Ich hätte Reflects Antique Gold gern gehabt, aber nachdem nur die Bezeichnung "Gold" drauf stand wurde ich skeptisch und habs gelassen! Danke fürs zeigen :) Liebe Grüße, Ramona

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin